Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone Xr im Test: Apples günstigeres…

Die Kamera funktioniert auch ohne zweites Objektiv sehr gut und macht gute Bilder...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Kamera funktioniert auch ohne zweites Objektiv sehr gut und macht gute Bilder...

    Autor: Pecker 26.10.18 - 12:30

    Na, beim Pixel 3 hieß es noch, dass Algorithmen nicht alles können und sie nicht mithalten kann.
    Aber gut. Das Xr ist halt auch ein billig iPhone, da sieht man über sowas hinweg.

    Im übrigen wird Google bald den Night Sight genannten Modus offiziell freischalten. Und ganz ehrlich. Algorithmen können eine Menge. Ich habe mir die Vorabversion aufs Pixel 2 geladen und das ist der absolute Hammer, was die Nachtsichtfunktion selbst auf den alten Pixel 2 kann.

    https://www.netzwelt.de/google-pixel-3/168084-pixel-3-xl-night-sight-ausprobiert-google-macht-nacht-tag.html

  2. Re: Die Kamera funktioniert auch ohne zweites Objektiv sehr gut und macht gute Bilder...

    Autor: artavenue 26.10.18 - 12:58

    Als iPhone X User finde ich das sehr interessant. Frage mich wie die das machen.

  3. Re: Die Kamera funktioniert auch ohne zweites Objektiv sehr gut und macht gute Bilder...

    Autor: ibsi 26.10.18 - 13:01

    Oh ja, das habe ich auch vor ein paar Tagen getestet. Sehr beeindruckend wie die den Nachtmodus hinbekommen.

  4. Re: Die Kamera funktioniert auch ohne zweites Objektiv sehr gut und macht gute Bilder...

    Autor: Pecker 26.10.18 - 13:05

    artavenue schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als iPhone X User finde ich das sehr interessant. Frage mich wie die das
    > machen.

    Ganz genau weiß man es nicht. Aber es werden wohl ein paar Bilder mit kurzer Belichtungszeit geschossen, halbwegs scharf aber sehr dunkel und kaum farben. Danach werden Langzeitbelichtungen gemacht, aus denen dann die Farben herausgeholt werden. Nachträglich wird dann das dunkle bild mit den Langzeitbelichtungen nachcoloriert und aufgehellt. Egal wie, das Ergebnis ist teilweise absolut verblüffend. Manche Aufnahmen gehen aber auch voll in die Hose. Da das aber noch keine Finale Version ist, könnte das noch besser werden.

  5. Re: Die Kamera funktioniert auch ohne zweites Objektiv sehr gut und macht gute Bilder...

    Autor: SanderK 26.10.18 - 14:25

    artavenue schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als iPhone X User finde ich das sehr interessant. Frage mich wie die das
    > machen.
    Ich weiß zwar nicht wie, aber bei faktisch keinen Sichtbaren licht (also fast komplett Dunkel). Kommt am Ende doch noch ein Gesicht heraus, was ich mit bloßen Auge nicht gesehen hätte oX

    Aber davon ab, ich genieße die Technik und erhalte mir die Magie ^^

  6. Re: Die Kamera funktioniert auch ohne zweites Objektiv sehr gut und macht gute Bilder...

    Autor: storm009 26.10.18 - 15:50

    SanderK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > artavenue schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Als iPhone X User finde ich das sehr interessant. Frage mich wie die
    > das
    > > machen.
    > Ich weiß zwar nicht wie, aber bei faktisch keinen Sichtbaren licht (also
    > fast komplett Dunkel). Kommt am Ende doch noch ein Gesicht heraus, was ich
    > mit bloßen Auge nicht gesehen hätte oX
    >
    > Aber davon ab, ich genieße die Technik und erhalte mir die Magie ^^

    Dann hat Googles Marketing ganze Arbeit geleistet...

    Falls du es dennoch selber ausprobieren möchtest, hier eine von vielen Möglichkeit:
    https://docs.opencv.org/3.3.1/d2/d94/bioinspired_retina.html

    Ehrlich gesagt sehen die Bilder immer extrem künstlich aus und generell zeigt mir dieser Smartphone/Kamera Wahn, dass die Hersteller keine neuen Ideen haben. Bald quetschen die eine 5te Kamera mit Tageslichtfilter ins Gehäuse, womit sie dann auch dunkle Videos aufhübschen können... inkl. einem Werbespot, der vergessen lässt, dass das ein alter Hut ist.

  7. Re: Die Kamera funktioniert auch ohne zweites Objektiv sehr gut und macht gute Bilder...

    Autor: SanderK 26.10.18 - 16:01

    storm009 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SanderK schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > artavenue schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Als iPhone X User finde ich das sehr interessant. Frage mich wie die
    > > das
    > > > machen.
    > > Ich weiß zwar nicht wie, aber bei faktisch keinen Sichtbaren licht (also
    > > fast komplett Dunkel). Kommt am Ende doch noch ein Gesicht heraus, was
    > ich
    > > mit bloßen Auge nicht gesehen hätte oX
    > >
    > > Aber davon ab, ich genieße die Technik und erhalte mir die Magie ^^
    >
    > Dann hat Googles Marketing ganze Arbeit geleistet...
    >
    > Falls du es dennoch selber ausprobieren möchtest, hier eine von vielen
    > Möglichkeit:
    > docs.opencv.org
    >
    > Ehrlich gesagt sehen die Bilder immer extrem künstlich aus und generell
    > zeigt mir dieser Smartphone/Kamera Wahn, dass die Hersteller keine neuen
    > Ideen haben. Bald quetschen die eine 5te Kamera mit Tageslichtfilter ins
    > Gehäuse, womit sie dann auch dunkle Videos aufhübschen können... inkl.
    > einem Werbespot, der vergessen lässt, dass das ein alter Hut ist.
    Ganz ehrlich? Die Faszination hatte ich seit meinen Mate 8 nun P20 Pro. Also, ggf. in direkt was mit Google aber sicher nicht die Bunten werbe bildchen direkt von Google :)
    Klar, für jemanden der Fotos mit Anspruch macht und Qualität ist das Mist.
    Bin da aber eher Simple und Fange den Moment ein, den ich danach höchstwahrscheinlich, eh nicht mehr Anschauen werde ^^

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. eXXcellent solutions GmbH, Ulm, München, Stuttgart, Darmstadt, Berlin
  3. ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden
  4. SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, München, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Elder Scrolls Online: Elsweyr für 15,99€, Diablo 3 Battlechest für 17,49€, Iratus...
  2. 99,00€
  3. (u. a. Acer KG241QP FHD/144 Hz für 169€ und Samsung GQ55Q70 QLED-TV für 999€)
  4. (heute u. a. iRobot Roomba 960 für 399€ statt ca. 460€ im Vergleich)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  2. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende
  3. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig

  1. Spielestreaming: Cyberpunk 2077 erscheint für Stadia
    Spielestreaming
    Cyberpunk 2077 erscheint für Stadia

    Gamescom 2019 Google hat das Rollenspiel Cyberpunk 2077 für Stadia eingekauft - leider ohne zu verraten, ob die Raytracing-Version gestreamt wird. Auch der Landwirtschaft-Simulator 2019 und Borderlands 3 sollen über die neue Plattform erscheinen.

  2. Magentagaming: Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst
    Magentagaming
    Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst

    Google Stadia, Blade Shadow und jetzt Magentagaming: Die Deutsche Telekom macht beim derzeit viel diskutierten Cloud-Gaming-Geschäft mit. Das Angebot der Telekom umfasst zum Beginn 100 Spiele und soll in Full-HD und später in 4K funktionieren. Die Beta startet noch auf der Gamescom 2019.

  3. Streaming: Disney+ kommt zunächst nicht für Amazon-Geräte
    Streaming
    Disney+ kommt zunächst nicht für Amazon-Geräte

    Disneys Streamingdienst Disney+ wird auf einer Reihe von Geräten als App verfügbar sein - nicht jedoch auf Amazons Tablets und TV-Sticks. Außerdem hat Disney die ersten Länder bekanntgegeben, in denen der Dienst im November 2019 starten wird.


  1. 20:01

  2. 17:39

  3. 16:45

  4. 15:43

  5. 13:30

  6. 13:00

  7. 12:30

  8. 12:02