1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone Xr im Test: Apples günstigeres…

Display

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Display

    Autor: _j_b_ 26.10.18 - 12:45

    Wie schon im Test erwähnt sieht man den Unterschied im täglichen Leben tatsächlich nur im direkten Vergleich. Die durch die niedrige Auflösung resultierende bessere Akkulaufzeit (weniger Hintergrundbeleuchtung sowie CPU/GPU Leistung benötigt) merkt man jedoch auch ohne Vergleich jeden Tag. Ich finde die Auflösung also voll ok, und es ist eine nachvollziehbare Entscheidung.

  2. Re: Display

    Autor: Pecker 26.10.18 - 12:48

    _j_b_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie schon im Test erwähnt sieht man den Unterschied im täglichen Leben
    > tatsächlich nur im direkten Vergleich. Die durch die niedrige Auflösung
    > resultierende bessere Akkulaufzeit (weniger Hintergrundbeleuchtung sowie
    > CPU/GPU Leistung benötigt) merkt man jedoch auch ohne Vergleich jeden Tag.
    > Ich finde die Auflösung also voll ok, und es ist eine nachvollziehbare
    > Entscheidung.

    Problem ist halt, das andere Geräte mit deutlich besserem Display trotzdem eine längere Laufzeit hinbekommen. Man hätte halt im Xr auch mal nen größeren Akku reinbauen können.

  3. Re: Display

    Autor: demokrit 26.10.18 - 13:25

    Wie genau macht sich denn die wahnsinnige eingesparte CPU/GPU-Leistung im täglichen Gebrauch wirklich bemerkbar? Also an Leistung hat es mir beim iPhone nie gefehlt.
    Und wie kommen solche Aussagen zu einem Handy, das frühestens ab heute verfügbar ist, zustande? Habe ich was verpasst?

  4. Re: Display

    Autor: Phr0zenPhara0 26.10.18 - 13:46

    Man kann es ganz gut mit dem iPhone 7 vergleichen. Die DPI vom iPhone 7 und Xr ist ähnlich. Ich habe hier iPhone X und iPhone 7. Ja, das neue OLED ist besser - Aber nicht so brachial wie es die höhere DPI Anzahl des iPhone X vermuten lässt.

    Ich habe mir das iPhone X wegen Face-ID gekauft, aber nicht wegen dem besseren Display.

  5. Re: Display

    Autor: BeFoRe 26.10.18 - 14:23

    _j_b_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die durch die niedrige Auflösung
    > resultierende bessere Akkulaufzeit (weniger Hintergrundbeleuchtung sowie
    > CPU/GPU Leistung benötigt) merkt man jedoch auch ohne Vergleich jeden Tag.

    Man hätte auch einfach wie alle anderen Hersteller einen größeren Akku einbauen können um eine noch längere Akkulaufzeit zu erreichen.
    Neutral betrachtet sind ein 2942 mAh Akku und ein Display welches nicht mal 1920x1080 Videos nativ darstellen kann für ein 850¤ Gerät eine Frechheit. Kein Hate, jeder kann kaufen was er möchte.

  6. Re: Display

    Autor: deefens 26.10.18 - 15:57

    _j_b_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die durch die niedrige Auflösung
    > resultierende bessere Akkulaufzeit

    Wäre das erste iPhone mit einer akzeptablen Laufzeit. Kenne kein Modell was mehr als 6 Stunden ScreenOn-Time schafft.

  7. Re: Display

    Autor: ttinsb 26.10.18 - 17:40

    Was im Test leider fehlt ist eine Beurteilung wie denn nun Videos dargestellt werden.
    Ich gehe mal davon aus das die GPU schnell genug ist um ein FHD Video ordentlich zu skalieren.
    Außerdem müssten doch Spiele etc. perfekt dargestellt werden da es 120Hz hat.

    Das mehrfache gejammer im Artikel über die Auflösung halte ich wirklich für übertrieben.

  8. Re: Display

    Autor: ndakota79 26.10.18 - 18:25

    deefens schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > _j_b_ schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die durch die niedrige Auflösung
    > > resultierende bessere Akkulaufzeit
    >
    > Wäre das erste iPhone mit einer akzeptablen Laufzeit. Kenne kein Modell was
    > mehr als 6 Stunden ScreenOn-Time schafft.


    Ich brauch keine 6 Stunden ScreenOn-Time am Tag.

  9. Re: Display

    Autor: deefens 28.10.18 - 08:02

    ndakota79 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich brauch keine 6 Stunden ScreenOn-Time am Tag.

    Ich schon. Und nun?

  10. Re: Display

    Autor: Forenforst 30.10.18 - 02:28

    ttinsb schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Außerdem müssten doch Spiele etc. perfekt dargestellt werden da es 120Hz
    > hat.

    Interessant dass darüber so wenig berichtet wird. Persönliche Meinung dazu, wenn einem Videospiele wirklich wichtig genug sind, dass man auf Hz Zahlen Wert legt, dann wäre es absurd ein iPhone zu kaufen nur um mit 120Hz zu spielen, vor allem weil Mobile Gaming echten Computerspielen nicht das Wasser reichen kann.
    Wenn man das iPhone sowieso kauft, immerhin bekommt man ein besseres Bild als bei 60Hz, aber Mobile Gaming bleibt Mobile Gaming.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.10.18 02:30 durch Forenforst.

  11. Re: Display

    Autor: FreiGeistler 30.10.18 - 17:51

    Forenforst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bekommt man ein besseres Bild als bei 60Hz

    Halte ich bei der Grösse für Wunschdenken.

    Witzigerweise hat auch mein Galaxy S3 von 2013 klare Schrift und flüssige Animationen, auch wenn man es 2cm vor die Nase hält...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. L-Bank, Karlsruhe
  2. USP SUNDERMANN CONSULTING Unternehmens- und Personalberatung, Fürth
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,99€
  2. (-70%) 4,50€
  3. 53,99€
  4. (-49%) 8,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

Nitrokey und Somu im Test: Zwei Fido-Sticks für alle Fälle
Nitrokey und Somu im Test
Zwei Fido-Sticks für alle Fälle

Sie sind winzig und groß, sorgen für mehr Sicherheit bei der Anmeldung per Webauthn und können gepatcht werden: Die in Kürze erscheinenden Fido-Sticks von Nitrokey und Solokeys machen so manches besser als die Konkurrenz von Google und Yubico. Golem.de konnte bereits vorab zwei Prototypen testen.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. iOS 13 iPhone bekommt Webauthn per NFC
  2. Webauthn unter Android ausprobiert Dropbox kann, was andere nicht können

Amazon Echo Studio im Test: Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher
Amazon Echo Studio im Test
Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher

Mit dem Echo Studio bringt Amazon seinen teuersten Alexa-Lautsprecher auf den Markt. Dennoch ist er deutlich günstiger als Apples Homepod, liefert aber einen besseren Klang. Und das ist längst nicht alles.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazons Heimkino-Funktion Echo-Lautsprecher drahtlos mit Fire-TV-Geräten verbinden
  2. Echo Flex Amazons preiswertester Alexa-Lautsprecher
  3. Amazons Alexa-Lautsprecher Echo Dot hat ein LED-Display - Echo soll besser klingen

  1. Datenschmuggel: US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein
    Datenschmuggel
    US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein

    US-Grenzbeamte dürfen nicht mehr so einfach die Smartphones und Laptops von Einreisenden untersuchen. Es muss ein begründeter Verdacht auf Datenschmuggel vorliegen.

  2. 19H2-Update: Microsoft veröffentlicht Windows 10 v1909
    19H2-Update
    Microsoft veröffentlicht Windows 10 v1909

    Das November-Update ist da: Bei Microsoft steht Windows 10 v1909 zum Download bereit. Laut Hersteller handelt es sich um ein Feature Update, die Installation geht schnell und die Neuerungen sind überschaubar.

  3. Sparvorwahlen: Tele2 feiert Rettung von Call-by-Call
    Sparvorwahlen
    Tele2 feiert Rettung von Call-by-Call

    Verbände und die Deutsche Telekom haben sich auf die freiwillige Weiterführung von Call-by-Call und Pre-Selection verständigt. Es gibt immer noch Nutzer dieser Sparvorwahlen.


  1. 17:23

  2. 17:00

  3. 16:45

  4. 16:30

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00