1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tesla: FBI untersucht…

Re: Extrem wichtig

  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Extrem wichtig

Autor: E-Mover 29.10.18 - 09:50

gaym0r schrieb:
--------------------------------------------------------------------------------
>
> Du hast es nicht verstanden. Wenn ich als Unternehmen genau weiß, dass ich
> nächsten Monat maximal 2000 Autos produzieren kann und dann veröffentliche,
> dass ich ab nächsten Monat 10.000 Autos im Monat produzieren werde, ist das
> das eine ganz bewusste Verbreitung von Falschinformationen um weitere
> Investitionen einzuheimsen.
>
> Erinnert mich ein bisschen an Jürgen Schneider.

Da hättest Du sicher Recht mit Deinem Beispiel. Aber ich glaube Du hast es nicht verstanden! Denn Tesla hat nicht einen Monat vorher 10.000 / Woche angekündigt, sondern 8 Monate vorher 5.000/Woche. Und geschafft haben sie es dann erst 6 Monate später mit einem kontinuierlichen Anstieg bis dahin, womit schon bewiesen ist, dass die Prognose nicht völlig an den Haaren herbeigezogen ist (wenngleich sie natürlich zeitlich falsch war, keine Frage).

Also immer schön bei den Fakten bleiben, Herr Schneider.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Extrem wichtig

Jossele | 29.10.18 - 07:53
 

Re: Extrem wichtig

Apfelbaum | 29.10.18 - 08:14
 

Re: Extrem wichtig

teenriot* | 29.10.18 - 08:24
 

Re: Extrem wichtig

elidor | 29.10.18 - 08:23
 

Re: Extrem wichtig

Eheran | 29.10.18 - 08:41
 

Re: Extrem wichtig

bastie | 29.10.18 - 08:43
 

Re: Extrem wichtig

Nullmodem | 29.10.18 - 08:47
 

Re: Extrem wichtig

E-Mover | 29.10.18 - 09:24
 

Re: Extrem wichtig

gaym0r | 29.10.18 - 09:36
 

Re: Extrem wichtig

E-Mover | 29.10.18 - 09:50
 

Re: Extrem wichtig

Anonymer Nutzer | 29.10.18 - 09:57
 

Re: Extrem wichtig

E-Mover | 29.10.18 - 10:25
 

Re: Extrem wichtig

Anonymer Nutzer | 29.10.18 - 11:13
 

Re: Extrem wichtig

Kay_Ahnung | 29.10.18 - 11:19
 

Re: Extrem wichtig

Sensei | 29.10.18 - 11:25
 

Re: Extrem wichtig

Kay_Ahnung | 29.10.18 - 11:29
 

Re: Extrem wichtig

E-Mover | 29.10.18 - 11:38
 

Re: Extrem wichtig

Tremolino | 29.10.18 - 10:00
 

Re: Extrem wichtig

E-Mover | 29.10.18 - 10:16
 

Re: Extrem wichtig

tovi | 29.10.18 - 10:22
 

Re: Extrem wichtig

Baltidor | 29.10.18 - 08:59
 

Re: Extrem wichtig

Gehirnkrampf | 29.10.18 - 09:20
 

Re: Extrem wichtig

Prypjat | 29.10.18 - 12:01

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. Erstes Deutsches Fernsehen Programmdirektion, München
  3. Kyberg Pharma Vertriebs-GmbH & Co. KG, Oberhaching bei München
  4. Hays AG, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Anno 2205 Ultimate Edition für 11,99€, Rayman Legends für 4,99€, The Crew 2 - Gold...
  2. 26,99€
  3. 79,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Power Fx: Microsoft bringt App-Sprache auf Basis von Excel-Formeln
    Power Fx
    Microsoft bringt App-Sprache auf Basis von Excel-Formeln

    Mit der neuen Sprache und Plattform Power Fx soll das Erstellen von Business-Apps so einfach sein wie das Erstellen einer Tabelle in Excel.

  2. Patentverletzungen: Intel soll 2,2 Milliarden US-Dollar zahlen
    Patentverletzungen
    Intel soll 2,2 Milliarden US-Dollar zahlen

    VLSI hat gegen Intel gewonnen und soll Schadenersatz erhalten. Der CPU-Hersteller lehnt dies ab und spricht indirekt von einem Patenttroll.

  3. Google: Chrome bekommt Nutzerprofile
    Google
    Chrome bekommt Nutzerprofile

    Googles Browser lässt sich künftig besser von mehreren Personen verwenden: Nutzerprofile erlauben eigene Designeinstellungen und Lesezeichen.


  1. 10:34

  2. 10:20

  3. 10:05

  4. 09:52

  5. 09:37

  6. 09:22

  7. 09:00

  8. 08:45