1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobiles Betriebssystem…

Wucher und Obsoleszenz

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Wucher und Obsoleszenz

    Autor: Dave_Kalama 01.11.18 - 09:17

    Die Drossel wird wohl mit den neuen und hungrigen A chips und der durch den Formfaktor gegebenen Mini Batterien die Geraete in Zukunft niedertakten wenn immer noetig. Also fast immer. Planned obsolence ist natuerlich das Ziel und das ereicht Apple mit diesem Feature ohne legale Folgen. Fuer eine Weile. Was Apple sagt oder tut hat immer mit Produktionsverbilligung zu tun. Da sinds ganz gut. 150$ Hardware mit eigener Software kann dann fuer 1300$ verkauft werden. Ob 50 oder 100$ Miete pro Monat - das Prekariat leistet es sich - dessen Ausweis eben ein iphone ist.

  2. Re: Wucher und Obsoleszenz

    Autor: Anonymer Nutzer 01.11.18 - 10:20

    Man könnte das Problem sicher technisch lösen, würde aber ein paar Cent kosten und die Schafe würden frecherweise ihr Handy einfach ein paar Jahre länger nutzen, das geht nun wirklich nicht.

  3. Prekariat

    Autor: zeldafan 01.11.18 - 10:45

    Dave_Kalama schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ob 50 oder 100$ Miete pro Monat - das Prekariat
    > leistet es sich - dessen Ausweis eben ein iphone ist.

    Quark! Wie kommst du darauf? Das Prekariat setzt natürlich auf preisgünstige Qualität. Sind doch nicht blöd, nur weil sie keine Kohle haben.

  4. Re: Wucher und Obsoleszenz

    Autor: DerSchwarzseher 01.11.18 - 11:15

    Dave_Kalama schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Drossel wird wohl mit den neuen und hungrigen A chips und der durch den
    > Formfaktor gegebenen Mini Batterien die Geraete in Zukunft niedertakten
    > wenn immer noetig. Also fast immer. Planned obsolence ist natuerlich das
    > Ziel und das ereicht Apple mit diesem Feature ohne legale Folgen. Fuer eine
    > Weile. Was Apple sagt oder tut hat immer mit Produktionsverbilligung zu
    > tun. Da sinds ganz gut. 150$ Hardware mit eigener Software kann dann fuer
    > 1300$ verkauft werden. Ob 50 oder 100$ Miete pro Monat - das Prekariat
    > leistet es sich - dessen Ausweis eben ein iphone ist.

    Also bei mir hat bisher bei keinem handy der akku länger als 1,5 jahre gehalten ?!?

  5. Re: Wucher und Obsoleszenz

    Autor: Smoffte 01.11.18 - 14:06

    Obsoleszenz ist es für mich eher dann, wenn ich nach nur einem Jahr keine Updates mehr für das Betriebssystem meines Mobiltelefons erhalte.
    (Ein im Sommer 2017 gekauftes aktuelles Mobiltelefon eines namhaften Geräteherstellers, welches noch immer mit Android 7.0 auskommen muss).

    Keine Obsoleszenz ist für mich ein deaktivierbares Feature.

  6. Re: Wucher und Obsoleszenz

    Autor: Old Fly 02.11.18 - 08:17

    Smoffte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Obsoleszenz ist es für mich eher dann, wenn ich nach nur einem Jahr keine
    > Updates mehr für das Betriebssystem meines Mobiltelefons erhalte.
    > (Ein im Sommer 2017 gekauftes aktuelles Mobiltelefon eines namhaften
    > Geräteherstellers, welches noch immer mit Android 7.0 auskommen muss).
    >
    > Keine Obsoleszenz ist für mich ein deaktivierbares Feature.

    Meine Zustimmung.

    Apple hat die Kommunikation bezüglich der Drossel vergeigt und natürlich wird bei den Komponenten gespart, wo es geht (Akku sehr klein).
    Ich finde die derzeitige Handhabe mit dem Akku aber erträglicher als ausbleibende Updates.

  7. Re: Wucher und Obsoleszenz

    Autor: Gallantus 07.11.18 - 10:28

    Auch würde ich gerne anmerken, dass alle Android Geräte die ich vor meinem iPhone besaß nach ungefähr einem Jahr auch ständig abgestürzt ist bei niedrigem Akku (anfangs bei 5% bei Kälte irgendwann sogar manchmal bei 20%). Obwohl man hier fair sein muss und sagen musss bei meinem ersten Android Handy konnte ich dann einfach meinen Akku tauschen. Ob das jetzt Kosteneinsparungen bei der Produktion oder geplante Obsolozens ist oder beides ist egal. Mir ist kein Android Hersteller bekannt (wissen, dass es passiert weiß ich bei Sony und Samsung) bei den dies nicht zumindest bei einigen Geräten passiert (auch manche iPhone Nutzer haben Glück und werden nach 3 Jahren weder gedrosselt noch ihr Handy stürzt ab).

    Bei Apple habe ich zumindest die Wahl (zugegebenermaßen erst nach einen shitstorm) ob ich bei Kälte und niedrigen Temperaturen lieber russisch Roulette spielen möchte oder gedrosselt werden möchte (ich könnte mir auch vorstellen, dass andere Hersteller auch den Prozessor drosseln damit das Handy nicht abstürzt und einen vielleicht auch die Wahl lässt aber davon weiß ich nichts weil nur bei Apple darüber berichtet wurde)

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. (Senior) Software Developer (m/w/d)
    STABILO International GmbH, Heroldsberg
  2. Assistenz IT/IT-Kaufmann (m/w/d)
    Partnerverbund Pyramide GmbH, Karlsruhe-Grötzingen
  3. Java Software Developer (w/m/d) Customer Service
    SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt, Dortmund, Münster, Oberviechtach
  4. Senior Engineer Software Architecture (m/w/d)
    Continental AG, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Intel Core i9-12900KF für 529€ statt 572,88€ im Vergleich und Palit RTX 3050 für...
  2. (u. a. AKRacing Gaming-Stuhl Core EX SE für 169€ + 19,99€ Versand)
  3. 129,90€ (Vergleichspreis 152,56€. Tiefpreis!)
  4. 229,99€ (Vergleichspreis 267,45€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Linux: Nvidias große schöne Open-Source-Schummelei
Linux
Nvidias große schöne Open-Source-Schummelei

Die Kunden nerven, die Konkurrenz legt vor und die Linux-Entwickler bleiben hart. Das führt zu einem Wandel bei Nvidia, der gerade erst anfängt.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Netfilter-Bug gibt Nutzern Root-Rechte
  2. Linux Kernel-Hacker veröffentlichen Richtlinie für Forschung
  3. Dirty Pipe Linux-Kernel-Lücke erlaubt Schreibzugriff mit Root-Rechten

Altris: Kathodenmaterial für Natrium-Ionen-Akkus kommt aus Schweden
Altris
Kathodenmaterial für Natrium-Ionen-Akkus kommt aus Schweden

Eine europäische Firma will vom Lithium wegkommen. Bis 2023 soll eine Pilotfabrik für Akku-Kathoden mit einer Kapazität von bis zu 1 GWh pro Jahr entstehen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Akkutechnik Neue Natrium-Ionen-Akkus von Lifun aus China ab 2023
  2. Rohstoffe Lithiumkarbonat für über 50 Euro/kg gefährdet Akkupreise
  3. Faradion Indischer Konzern kauft Hersteller von Natrium-Ionen-Akkus

Astronomie: Bilder vom schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße
Astronomie
Bilder vom schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße

Das Event Horizon Telescope hat keine Beobachtungen in fernen Galaxien gemacht, sondern in unserer Nachbarschaft. Trotzdem ist es kompliziert.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Automatik-Teleskop Stellina im Test Ist es wirklich so einfach?
  2. Astronomie Möglicher Planet Neun entdeckt
  3. Seti Doch kein Signal von Proxima Centauri