1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AMD kauft ATI für 5,4 Milliarden US…

AMD investiert nur

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. AMD investiert nur

    Autor: GrinderFX 24.07.06 - 12:40

    Aber langsam sollten sie auch mal anfangen schwarze zahlen zu schreiben.
    Jedes jahr wird expandiert und somit wird stark in die roten zahlen gerutscht. Die frage ist nur, wie lange geht das gut?

  2. Re: AMD investiert nur

    Autor: DER GORF 24.07.06 - 12:53

    GrinderFX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aber langsam sollten sie auch mal anfangen
    > schwarze zahlen zu schreiben.
    > Jedes jahr wird expandiert und somit wird stark in
    > die roten zahlen gerutscht. Die frage ist nur, wie
    > lange geht das gut?


    bis die Geldgeber die Schulden eintreiben..

  3. Re: AMD investiert nur

    Autor: BSDDaemon 24.07.06 - 13:11

    GrinderFX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aber langsam sollten sie auch mal anfangen
    > schwarze zahlen zu schreiben.
    > Jedes jahr wird expandiert und somit wird stark in
    > die roten zahlen gerutscht. Die frage ist nur, wie
    > lange geht das gut?

    AMD verdient genug, hat entsprechende Umsätze, finanzielle Reserven und liquide Mittel... warum sollte man nicht investieren?

    Hier geht es nicht um einen ALG II Empfänger wo man eben, weil mal Geld will, den Fernseher pfändet...

    Wenn es danach ginge wären Unternehmen wie SCO schon lange weg.

    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  4. Re: AMD investiert nur

    Autor: Deamon_ 24.07.06 - 13:49

    Tja, mann kennt es doch:
    Wer "haben" auf dem Konto hat, sucht lange einen guten Berater.
    Wer "soll" auf dem Konto hat, wird lange von einem Profi Berater gesucht.

    oder:
    Wer "haben" auf dem Konto hat, will vergebens wahrgenommen werden.
    Wer "Soll" auf dem Konto hat, wird immer und sofort wahrgenommen.

    Ergo:
    Alles hat so seine Vor und Nachteile... ;-)









    DER GORF schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > GrinderFX schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber langsam sollten sie auch mal
    > anfangen
    > schwarze zahlen zu schreiben.
    >
    > Jedes jahr wird expandiert und somit wird stark
    > in
    > die roten zahlen gerutscht. Die frage ist
    > nur, wie
    > lange geht das gut?
    >
    > bis die Geldgeber die Schulden eintreiben..


  5. Re: AMD investiert nur

    Autor: Klacks 24.07.06 - 22:01

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > GrinderFX schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber langsam sollten sie auch mal
    > anfangen
    > schwarze zahlen zu schreiben.
    >
    > Jedes jahr wird expandiert und somit wird stark
    > in
    > die roten zahlen gerutscht. Die frage ist
    > nur, wie
    > lange geht das gut?
    >
    > AMD verdient genug, hat entsprechende Umsätze,
    > finanzielle Reserven und liquide Mittel... warum
    > sollte man nicht investieren?
    >
    > Hier geht es nicht um einen ALG II Empfänger wo
    > man eben, weil mal Geld will, den Fernseher
    > pfändet...
    >
    > Wenn es danach ginge wären Unternehmen wie SCO
    > schon lange weg.
    >

    Du kannst eine Bilanz lesen? Nach dem Deal hat AMD erstmal nur noch eine Menge Schulden. Dazu gehen die Umsätze zurück, die Gewinne werden durch die Preissenkung aufgefressen und gegen Intels Core Duo 2 macht man keinen Stich. Ich bin gespannt wie das nächste Quartal aussieht, aber ich erwarte Schlimmes.

    Langfristig dürfte AMD durch den Deal Vorteile haben, aber kurzfristig verschlechtert sich die Lage.

  6. Re: AMD investiert nur

    Autor: Der braune Lurch 24.07.06 - 22:38

    Mit deinem Insiderwissen solltest du an die Börse gehen und Geld verdienen, wenn du so sehr an das glaubst, was du schreibst. Ich weiß leider gar nicht wie es mit AMDs Zukunft aussieht, aber ich mache auch keine Prognosen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. exagon consulting & solutions gmbh, Siegburg
  2. Schaeffler Digital Solutions GmbH, Chemnitz
  3. CHECK24 Kontomanager GmbH, München
  4. Leibniz-Institut für Alternsforschung - Fritz-Lipmann-Institut e.V. (FLI), Jena

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 139,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
8Sense im Test
Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
  2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
Sysadmin Day 2020
Du kannst doch Computer ...

Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
Ein Porträt von Boris Mayer


    Galaxy Note 20 im Hands-on: Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter
    Galaxy Note 20 im Hands-on
    Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter

    Samsungs Galaxy Note 20 kommt in zwei Versionen auf den Markt, die beide fast gleich groß, aber unterschiedlich ausgestattet sind.
    Ein Hands-on von Tobias Költzsch

    1. Samsung Galaxy Watch 3 kostet ab 418 Euro
    2. Galaxy Tab S7 Samsung bringt Top-Tablets ab 681 Euro
    3. Galaxy Buds Live Samsung stellt bohnenförmige drahtlose Kopfhörer vor