1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Black Ops 4: Mikrotransaktionen als…

Entwicklungskosten von Spielen.

  1. Beitrag
  1. Thema

Entwicklungskosten von Spielen.

Autor: SirebRaM 03.11.18 - 06:20

Bei aller Liebe leute aber habt ihr euch da Mal Gedanken gemacht? Ich kenne es noch gut wo SNES Spiele 120 Mark gekostet haben ~ 60¤.

Wenn ich aber jetzt den Aufwand, Grafik, Engineer, Physik usw sehe den die heutigen Spiele haben. Das soll die Gier der Publisher und Entwickler nicht schön reden.


Statt einfach einmalig mehr zu verlangen was nicht akzeptiert wurde von uns haben wir jetzt halt dlcs, Shops, Microtransaktionen, Standart, Deluxe , Mega Editionen....


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Entwicklungskosten von Spielen.

SirebRaM | 03.11.18 - 06:20
 

Re: Entwicklungskosten von Spielen.

Astorek | 03.11.18 - 18:42
 

Re: Entwicklungskosten von Spielen.

SirebRaM | 03.11.18 - 18:49

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  2. MEHRKANAL GmbH, Essen
  3. exagon consulting & solutions gmbh, Siegburg
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 96,51€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de