Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutschland: Grüne verlangen…

Plädiert hier die Polizei gerade für ein generelles Tempolimit auf Autobahnen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Plädiert hier die Polizei gerade für ein generelles Tempolimit auf Autobahnen?

    Autor: NobodZ 05.11.18 - 12:24

    "Unterschiedliche Geschwindigkeiten im Straßenverkehr schaffen erhebliche Unfallrisiken"

    " Alle verkehrspolitischen Bemühungen drehen sich laut Gewerkschaft im Interesse größerer Verkehrssicherheit um eine mögliche Harmonisierung von Verkehrsvorgängen. "

    " Eine gesonderte Lockerung der Geschwindigkeitsvorschriften wäre genau das Gegenteil und würde beispielsweise die Überholvorgänge vermehren. Damit werden Leib und Leben von Verkehrsteilnehmenden gefährdet, das akzeptieren wir nicht. "

    Na dann herdamit, aus Richtgeschwindigkeit 130 km/h schon mal Höchstgeschwindigkeit machen.

    Das würde schon mal eine erhebliche Harmonisierung darstellen.

    Wenn dann noch auf bestimmten Abschnitten e-Auto's statt der für anderen gültigen 100 km/h 130 km/h fahren dürfen, weil diese keine Emissione vor Ort emitieren und leiser sind, so what!

  2. Re: Plädiert hier die Polizei gerade für ein generelles Tempolimit auf Autobahnen?

    Autor: DeathMD 05.11.18 - 12:46

    Bist du wahnsinnig, da fahren ja großteils Verbrenner, weil den E-Autos sonst sowieso der Akku ausgeht (hahah... ja ich weiß, Schenkelklopfer) und da der Herr Polizeigewerkschafter da auch weiterhin mit seinem steuergeldfinanzierten Passat die Sau raus lassen will, ist das auf Autobahnen natürlich wieder ganz anders.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  3. Re: Nein

    Autor: Runaway-Fan 05.11.18 - 13:05

    Nein, die Polizei plädiert für Netzneutralität auf der Autobahn. Keine Fahrzeuge sollen bevorzugt werden, insbesondere nicht die (teuren) E-Autos der Besserverdiener.

    Zudem: Soweit ich weiß (kann mich also auch irren) gibt es in Deutschland Geschwindigkeitsbegrenzungen abseits von Sicherheitsgründen nun für Lärmschutz und (noch) nicht aus Abgasgründen. Und Elektroautos sind auf der Autobahn nicht leiser als Verbrenner.

  4. Re: Nein

    Autor: Tantalus 05.11.18 - 13:11

    Runaway-Fan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zudem: Soweit ich weiß (kann mich also auch irren) gibt es in Deutschland
    > Geschwindigkeitsbegrenzungen abseits von Sicherheitsgründen nun für
    > Lärmschutz und (noch) nicht aus Abgasgründen.

    Oh doch, siehe Zusatzschild "Luftreinhaltung"

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  5. Re: Nein

    Autor: M.P. 05.11.18 - 14:47

  6. Re: Plädiert hier die Polizei gerade für ein generelles Tempolimit auf Autobahnen?

    Autor: ImBackAlive 05.11.18 - 15:17

    NobodZ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na dann herdamit, aus Richtgeschwindigkeit 130 km/h schon mal
    > Höchstgeschwindigkeit machen.

    Wenn ich die Position der Polizei aus den letzten Jahrzehnte richtig kenne, war sie schon immer dafür.

    Hier mal ein Artikel aus 2011:
    > https://rp-online.de/leben/auto/news/polizei-fordert-tempo-130-auf-autobahnen_aid-13088585

    Nach meinem Verständnis hat die Polizei das schon immer gefordert.

  7. Re: Plädiert hier die Polizei gerade für ein generelles Tempolimit auf Autobahnen?

    Autor: Doedelf 05.11.18 - 15:35

    Na der EU-Verkehrsausschuss plädiert schon seit 2011 für einheitliche Tempolimits und Tempo 30 innerorts. Nur ist das wohl nix weiter als pillepalle wortblabla denn davon sind wir in Deutschland weit entfernt. Kein Wunder, die Autohersteller stehen weiterhin auf dem Stand "Entwickelt in Deutschland - home of the free (Raser)".

    Dabei ist grade bei unserer Verkehrsdichte das absoluter Schwachsinn. Auch ist die Frage ob die Verhinderung von Tempo 30 innerorts (ist auf Kreiß-/Land/Bundesstraßen = oftmals ortsdurchfahrten, mit sehr hohen Hürden verbunden) überhaupt rechtens ist. Denn warum müssen Anwohner an Hauptstraßen den Lärm, den Feinstaub und die schlechte Sicherheit in kauf nehmen, während Anwohner in Seitenstraßen (> 75 %) fast schon generell Tempo 30 haben. Ob das mit Artikel 3 GG tatsächlich in einklang ist, wird sicherlich mal jemand herausfinden. Dann muss es wieder ganz schnell gehen, wird teuer und besch. umgesetzt. Dabei wäre es schlicht einfacher wenn generell Tempo 30 in Ortschaften gilt und eben durch höhere Tempolimits ausser Kraft gesetzt werden kann, sofern das notwendig ist (bsp. große Alleen in Großstädten, Stadtautobahnen etc.). Dann könnte auch der "Tempo 30 Zone" Schilderwald mal abgebaut werden.

    Selbiges gilt für Autobahnen. Die Richtgeschwindigkeit ist ja mehr als das - sie ist die empfohlene Höchstgeschwindigkeit für die Autobahn (nicht die, nach der man sich "richten" soll). Im Versicherungsfall und im privatrecht ist es bei vielen schon teuer geworden weil der Unfall sich ja hätte verhindern lassen wenn man max. 130 gefahren wäre. Von daher, wer schneller fährt risikiert neben Leib und Leben auch Geld, selbst wenn er noch so ein toller Autofahrer ist.

    Wenn man hier nun einfach 130 als Höchstgeschwindigkeit einsetzt, könnte man die ganzen 120/110 und vielliecht auch 100 Schilder einsammeln und zu irgendwas anderes verarbeiten.

    Aber einfach können nur die anderen, wir Deutschen lieben es kleinteilig und kompliziert.

  8. Re: Plädiert hier die Polizei gerade für ein generelles Tempolimit auf Autobahnen?

    Autor: Hoerli 05.11.18 - 15:41

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bist du wahnsinnig, da fahren ja großteils Verbrenner, weil den E-Autos
    > sonst sowieso der Akku ausgeht (hahah... ja ich weiß, Schenkelklopfer) und
    > da der Herr Polizeigewerkschafter da auch weiterhin mit seinem
    > steuergeldfinanzierten Passat die Sau raus lassen will, ist das auf
    > Autobahnen natürlich wieder ganz anders.

    Neee die 150PS-Gang doch nicht. Die reihen sich brav rechts ein, damit ich vorbei kann.

  9. Re: Plädiert hier die Polizei gerade für ein generelles Tempolimit auf Autobahnen?

    Autor: DeathMD 05.11.18 - 16:10

    Hoerli schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DeathMD schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bist du wahnsinnig, da fahren ja großteils Verbrenner, weil den E-Autos
    > > sonst sowieso der Akku ausgeht (hahah... ja ich weiß, Schenkelklopfer)
    > und
    > > da der Herr Polizeigewerkschafter da auch weiterhin mit seinem
    > > steuergeldfinanzierten Passat die Sau raus lassen will, ist das auf
    > > Autobahnen natürlich wieder ganz anders.
    >
    > Neee die 150PS-Gang doch nicht. Die reihen sich brav rechts ein, damit ich
    > vorbei kann.

    Nicht die Einsatzfahrzeuge, die Privatwagen aka. Firmenwagen.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. via 3C - Career Consulting Company GmbH, Frankfurt
  2. Optimol Instruments Prüftechnik GmbH, München
  3. DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG, Mainz
  4. etkon GmbH, Gräfelfing

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Samsung CRG9 im Test: Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch
Samsung CRG9 im Test
Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch

Keine Frage: An das Curved Panel und das 32:9-Format des Samsung CRG9 müssen wir uns erst gewöhnen. Dann aber wollen wir es fast nicht mehr hergeben. Dank der hohen Bildfrequenz und guten Auflösung vermittelt der Monitor ein immersives Gaming-Erlebnis - als wären wir mittendrin.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Speichertechnik Samsung will als Erster HBM2 in 12 Ebenen und 24 GByte bauen
  2. Samsung Fehler am Display des Galaxy Fold aufgetreten
  3. Samsung Displaywechsel beim Galaxy Fold einmalig vergünstigt möglich

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

  1. Raptor 27: Razers erstes Display erscheint im November
    Raptor 27
    Razers erstes Display erscheint im November

    Ungewöhnliche Optik und Eigenschaften für 700 US-Dollar: Das Raptor 27 ist ein 1440p-144-Hz-Display von Razer, es lässt sich in die Horizontale hochklappen und hat RGB-Lichteffekte im Standfuß.

  2. Radikalisierung: Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase
    Radikalisierung
    Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase

    Dass fast jeder in gefährlichen Filterblasen oder Echokammern lebt, ist ein Mythos, sagt die Kommunikationswissenschaftlerin Merja Mahrt. Radikalisierung findet nicht nur im Internet statt, doch darauf wird meist geschaut.

  3. Mozilla: Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz
    Mozilla
    Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz

    Der Tracking-Schutz des Firefox blockiert sehr viele Elemente, die in der aktuellen Version 70 des Browsers für die Nutzer ausgewertet werden. Der Passwortmanager Lockwise ist nun Teil des Browsers und die Schloss-Symbole für HTTPS werden verändert.


  1. 07:13

  2. 19:37

  3. 16:42

  4. 16:00

  5. 15:01

  6. 14:55

  7. 14:53

  8. 14:30