Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutschland: Grüne verlangen…

Ich kann meinen Anlasser im laufenden Betrieb...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich kann meinen Anlasser im laufenden Betrieb...

    Autor: chefin 06.11.18 - 10:05

    ...dazu schalten.

    Damit dürfte also mein Diesel Speedlimit gegen das E-Mobil Limit ausgetauscht werden.

    Alternativ (ich weis nicht genau wie lange mein Anlasser das mitmacht) dachte ich drüber nach ein Pedilec-Motor als Schubverstärker wie im Rad einzubauen. Auch damit müsste es wohl gehen.

    Zu Deutsch: so einen Blödsinn wie die Grünen gerade von sich geben habe ich seit langem nicht mehr gehört. E-Autos sind tendenziell eher langsam unterwegs um die Akkureichweite zu erhöhen. Weil bei E-Autos jeder Zeitgewinn durch etwas schnelleres Fahren an der nächsten Ladestation verloren geht.

    Und was bitte soll das sein, wenn E-Autos die man als Fussgänger deutlich schlechter wahrnimmt dann schnell fahren dürfen, während Verbrenner aus Sicherheitsgründen langsam machen müssen. Die 50 in der Stadt haben schliesslich einen guten Grund und der hat mit Schadstoffen garnichts zu tun. Ebenso reduziert ein E-Auto nicht den Globalen sondern nur den lokalen Schadstoffausstoss. Aktuell sind wir noch ewig weit von einer schadstoffreien Stromerzeugung weg. Und das was wir aktuell erzeugen geht ja schon für Haushalt und Industrie drauf. Wenn nun mehr E-Autos kommen, muss mehr Strom erzeugt werden und mehr Strom kann man eben nur mit Kohlekraftwerken erzeugen. Solar und Wind wird ja nur dann reduziert oder abgeschaltet, wenn die Kohlemeiler bereits am unteren Limit arbeiten. Den Kohlemeiler kann man nicht ganz ausschalten. Dann müsste man den Schamott tauschen, hätte einige Tage Stillstand.

    Aber schauen wir mal, wann die erste Klage dagegen anläuft.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Bielefeld
  2. KV Telematik GmbH, Berlin
  3. SCHEMA GmbH, Nürnberg
  4. afb Application Services AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Aorus Pro für 219,90€, Aorus Pro WiFi für 229,90€, Aorus Elite für 189,90€)
  2. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Killer trifft Gans
Indiegames-Rundschau
Killer trifft Gans

John Wick Hex ist ein gelungenes Spiel zum Film, die böse Gans sorgt in Untitled Goose Game für Begeisterung und in Noita wird jeder Pixel simuliert: Die Indiegames des Monats sind abwechslungsreich und hochwertig wie selten zuvor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  2. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
  3. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten

Star Wars Jedi Fallen Order: Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten
Star Wars Jedi Fallen Order
Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Ein Roboter mit Schublade im Kopf, das Lichtschwert als Multifunktionswerkzeug und ein sehr spezielles System zum Wiederbeleben: Golem.de stellt zehn ungewöhnliche Elemente von Star Wars Jedi Fallen Order vor.


    Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
    Funkstandards
    Womit funkt das smarte Heim?

    Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
    Von Jan Rähm

    1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
    2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
    3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

    1. Quartalsbericht: Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig
      Quartalsbericht
      Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig

      Microsoft hat wie erwartet starkes Wachstum bei Umsatz und Gewinn verzeichnet. Der Softwarekonzern erreichte eine Marktkapitalisierung von 1,056 Billionen US-Dollar. Das Cloudgeschäft legt wieder massiv zu.

    2. Kongress-Anhörung: Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten
      Kongress-Anhörung
      Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten

      Mark Zuckerberg muss den US-Abgeordneten Rede und Antwort zur Digitalwährung Libra stehen. Der Facebook-Chef warnt vor einem Bedeutungsverlust der US-Finanzwirtschaft bei einer Blockade des Projekts.

    3. Mikrowellen: Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten
      Mikrowellen
      Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten

      Verizon kündigt sein 5G Ultra Wideband für Stadien an. Doch nur ein Teil der Besucher kann das Netz auch nutzen, da der Betreiber ein Problem mit der Ausleuchtung hat.


    1. 22:46

    2. 19:16

    3. 19:01

    4. 17:59

    5. 17:45

    6. 17:20

    7. 16:55

    8. 16:10