1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Prozessoren: AMD verteilt bei Zen…

Wenn bei 7 nm die Isolation nix taugt und GF die 14nm Wafer fertigt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn bei 7 nm die Isolation nix taugt und GF die 14nm Wafer fertigt

    Autor: norbertgriese 07.11.18 - 16:19

    dann passt alles schon besser zusammen.
    AMD nimmt eine vertraglich vereinbarte Anzahl Wafer in 14 nm ab (und vermeidet so eine Strafzahlung an GF wegen Abnahme von zu wenig Wafern). Gleichzeitig ist bei 14nm auch die Isolation besser, was zu weniger Stromverbrauch führt und damit auch zu weniger Abwärme.
    Die 7 nm Chips rechnen schneller, aber weniger energieeffizient. Nur GF stellt keine 7nm Chipse her.

    Kann natürlich auch falsch sein.

    Norbert

  2. Re: Wenn bei 7 nm die Isolation nix taugt und GF die 14nm Wafer fertigt

    Autor: Neuro-Chef 07.11.18 - 22:41

    norbertgriese schrieb:
    > Die 7 nm Chips rechnen schneller, aber weniger energieeffizient. [..]
    >
    > Kann natürlich auch falsch sein.
    Würd ich denken, da die kleinere Strukturbreite doch maßgeblich für sowohl höhere Taktraten als auch geringeren Energiebedarf verantwortlich ist.

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  3. Re: Wenn bei 7 nm die Isolation nix taugt und GF die 14nm Wafer fertigt

    Autor: norbertgriese 08.11.18 - 10:58

    Aus meiner Sicht war der Energiebedarf eher Nebensache.
    Kleinere Strukturen - kurze Leitungen - hohe Taktfrequenz
    Kleinere Strukturen - mehr Schaltkreise + mehr Chips auf einem Wafer

    Aber auch: Weniger Treiberleistung zum Ansteuern von RAM und dem Rest.

    Ich halte für fraglich, ob die geringere (dünnere) Isolation durch niedrigere Versorgungs Spannung kompensiert werden kann. Irgendwann schaltet ein Schaltkreis nicht mehr zuverlässig. Dann hält man die Spannung eben konstant und lebtdamit. Dann "simmert die Energie einfach so durchs Substrat".

    Norbert

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. RSG Group GmbH, Berlin
  2. TenneT TSO GmbH, Bayreuth, Arnhem (Niederlande)
  3. CURRENTA GmbH & Co. OHG, Leverkusen
  4. Schwäbisch Hall Kreditservice GmbH, Schwäbisch Hall

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DSGVO: Nicht weniger als Staatsversagen
DSGVO
Nicht weniger als Staatsversagen

Unterfinanziert und wirkungslos - so zeigen sich die europäischen Datenschutzbehörden nach zwei Jahren DSGVO gegenüber Konzernen wie Google und Facebook.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. DSGVO Proton vergisst Git-Zugang auf Datenschutzwebseite
  2. DSGVO Iren sollen Facebook an EU-Datenschützer abgeben
  3. Datenschutz Rechtsanwaltskanzlei zählt 160.000 DSGVO-Verstöße

Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Core i9-10900K & Core i5-10600K im Test: Die Letzten ihrer Art
Core i9-10900K & Core i5-10600K im Test
Die Letzten ihrer Art

Noch einmal 14 nm und Skylake-Architektur: Intel holt alles aus der CPU-Technik heraus, was 250 Watt rein für die CPU bedeutet.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Comet Lake Intels vPro-Chips takten höher
  2. Comet Lake S Intel tritt mit 250-Watt-Boost und zehn Kernen an
  3. Core i7-10875H im Test Comet Lake glüht nur auf einem Kern