Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EU-Urheberrechtsreform: Droht…
  6. Thema

Urheberrechtsreform: droht der Europäischen Union das aus?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Urheberrechtsreform: droht der Europäischen Union das aus?

    Autor: Kakiss 08.11.18 - 01:38

    waldschote schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit Reichsbürgergeschwafel hat das wenig zu tun.
    >
    > de.wikipedia.org
    >
    > D.h. sie könnte definitiv Konkurs anmelden, wie jede andere GmbH auch. Wird
    > aber nicht passieren nur weil sich die EU auflöst :)


    Das Niveau macht einen einfach nur sprachlos, weiter oben hat jemand zur Genüge erklärt.

    Bitte kommt nicht mit halbgaren Infos und dichtet diese hoch.

  2. Re: Urheberrechtsreform: droht der Europäischen Union das aus?

    Autor: waldschote 08.11.18 - 01:44

    Wer hat was genau erklärt?

  3. Re: Urheberrechtsreform: droht der Europäischen Union das aus?

    Autor: AllDayPiano 08.11.18 - 07:05

    Hä? Dein erster Link sagt doch ganz klar:

    [ständiger] Versuch, Zustand der Beeinflussung von Abgeordneten durch Interessengruppen

    Es geht hier um Beeinflussung. Ein Politiker ist aber kein Beeinflusser, sondern ein (Meinungs-)Vertreter.

    Das ist doch ein himmelweiter Unterschied.

    Abgesehen davon finde ich die Folgediskussion schon lustig. Warum sollte man das Oxfort als Referenz der englischen Sprache als Referenz für eine deutsche Terminologie heranziehen? Wenn's nach dem geht, ist unser Wort bekommen ja auch falsch, denn es heißt werden und nicht kriegen, erhalten im Englischen.

  4. Re: Urheberrechtsreform: droht der Europäischen Union das aus?

    Autor: AllDayPiano 08.11.18 - 07:08

    Du verwechselst hier den Braunkohletagebau mit dem Steinkohleuntertagebau.

    Aber ja, beides hat massivste ökologische und geologische Folgen, deren "Wiedergutmachung" Jahrzehnte bis Jahrhunderte dauern wird.

  5. Re: Urheberrechtsreform: droht der Europäischen Union das aus?

    Autor: AllDayPiano 08.11.18 - 07:12

    Du hast aber schon bemerkt, dass Deutschland GmbH absolut gar nichts mit der Bundesrepublik Deutschland – Finanzagentur GmbH zu tun hat?

    Dass Deutschland eine GmbH sei, ist eine absolut eindeutig der Reichsbürgerbewegung zuzuordnende, absolut haltlose Behauptung - genau wie der ganze Rest deren Chemtrail-Geschwafel, das zumeist bei deren zweiten und dritten Satz folgt.

    Bitte werfe hier also nicht wüste Verschwörungstheorien in den Raum oder deute diese an, denn das ist schlussendlich nur der K.O. für eine sinnvolle Diskussions.

  6. Re: Urheberrechtsreform: droht der Europäischen Union das aus?

    Autor: AllDayPiano 08.11.18 - 07:14

    Banken sind deshalb wichtig, weil sie Geld erzeugen können. Und nur sie können das, ohne dabei eine Inflation zu verursachen, wie es der Neudruck von Banknoten täte.

    Der Geldfluss läße sich auch ohne Banken aufrecht erhalten.

  7. Re: Urheberrechtsreform: droht der Europäischen Union das aus?

    Autor: DeathMD 08.11.18 - 09:10

    Jetzt mal ganz langsam... ich weiß wir sind klein, aber gerade auf das Land zu vergessen, das maßgeblich zum Entstehen der beiden Weltkriege beigetragen hat und Dank Bumsti und Co. gerade den Grundstein für Nummer drei legen, enttäuscht mich dann doch sehr. ;)

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  8. Re: Urheberrechtsreform: droht der Europäischen Union das aus?

    Autor: waldschote 08.11.18 - 21:30

    Damit kann ich leben :) Ich bin allerdings erst einmal davon ausgegangen das man den exakten Namen der GmbH nicht kennt. Das dürfte in der Tat für einige Menschen in diesem Land gelten. Da die GmbH jetzt nicht wirklich in aller Munde ist. Mit Verschwörungstheorien hab ich allerdings nicht um mich geworfen.

  9. Re: Urheberrechtsreform: droht der Europäischen Union das aus?

    Autor: waldschote 08.11.18 - 21:32

    Hast recht. Hab beides nicht differenziert gehalten. Mein Fehler :)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKDB, München, Bayreuth
  2. Adecco Personaldienstleistungen GmbH, Erfurt
  3. Heidemark GmbH, Ahlhorn
  4. Universität Paderborn, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 17,99€
  2. 1,12€
  3. 32,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
  2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

In eigener Sache: Zeig's uns!
In eigener Sache
Zeig's uns!

Golem kommt zu dir: Golem.de möchte noch mehr darüber wissen, was IT-Profis in ihrem Berufsalltag umtreibt. Dafür begleitet jeder unserer Redakteure eine Woche lang ein IT-Team eines Unternehmens. Welches? Dafür bitten wir um Vorschläge.

  1. In eigener Sache Golem.de bietet Seminar zu TLS an
  2. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  3. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht

  1. Sammelklage: Google zahlt 11 Millionen Dollar wegen Altersdiskriminierung
    Sammelklage
    Google zahlt 11 Millionen Dollar wegen Altersdiskriminierung

    Viele Hundert Personen haben Google wegen Altersdiskriminierung verklagt. Sie seien bei Bewerbungsverfahren wegen ihres Alters ungerecht behandelt worden. Das Unternehmen hat sich mit ihnen geeinigt und etwa 11 Millionen US-Dollar an sie ausgezahlt, weist aber die Anschuldigung weiterhin zurück.

  2. IT-Fachkräftemangel: Arbeit ohne Ende
    IT-Fachkräftemangel
    Arbeit ohne Ende

    Noch nie gab es in Deutschland so viele offene IT-Stellen wie derzeit. Für fest angestellte Mitarbeiter bedeutet dies vor allem eines: Mehrarbeit.

  3. Deutsche Telekom: Einfaches Vectoring für rund 62.000 weitere Haushalte
    Deutsche Telekom
    Einfaches Vectoring für rund 62.000 weitere Haushalte

    Das Vectoring-Netz der Telekom wächst in vielen Gemeinden wieder. Hätte man nur auf FTTH gesetzt, wären nur 10 bis 20 Prozent der Haushalte versorgt worden, was für 80 Prozent der Haushalte einen Ausbaustopp bedeutet hätte, argumentiert die Telekom. Doch das stimmt nicht.


  1. 12:22

  2. 12:00

  3. 11:39

  4. 11:12

  5. 10:59

  6. 10:26

  7. 10:14

  8. 10:03