1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe…

Gäääähn... immer wieder das gleiche...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gäääähn... immer wieder das gleiche...

    Autor: thecrew 08.11.18 - 14:57

    Aber Pommes Currywurst geht ja auch immer oder?

    Viel neues gibts aber tatsächlich nicht zu sehen.

  2. Re: Gäääähn... immer wieder das gleiche...

    Autor: Randalmaker 08.11.18 - 15:25

    Es ist halt immer noch ein Battlefield-Spiel. Was hast du hier erwartet, ne Rennsimulation oder was?

  3. Re: Gäääähn... immer wieder das gleiche...

    Autor: TigerPixel.DE 08.11.18 - 18:01

    Ich nehme an, Du schaust Dir sicherlich auch keine Sportarten an und übst auch keine solche aus, die funktionieren ja alle auch immer nach den gleichen Regeln.

    Auch Kartenspiele (Rommè, Canasta, Skat, Doppelkopf, ...) langweilen Dich.

    Einmal davon abgesehen, hat sich Battlefield mit dem technischen Fortschritt "evolutionär" weiterentwickelt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.11.18 18:02 durch TigerPixel.DE.

  4. Re: Gäääähn... immer wieder das gleiche...

    Autor: Umaru 08.11.18 - 21:28

    Sex hat doch auch seit Jahrtausenden dasselbe Prinzip und die selben Fraktionen, und es macht immer noch Spaß (auch wenn Gender-Modder interessante Variationen reinbringen).
    Gibt zwar auch Bezahlinhalte, aber man kann sich nahezu unendlich kostenlose Let's Plays dazu ansehen.

  5. Re: Gäääähn... immer wieder das gleiche...

    Autor: OhgieWahn 09.11.18 - 09:06

    Umaru schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sex [..] aber man kann sich nahezu unendlich
    > kostenlose Let's Plays dazu ansehen.

    Die sind doch meist total gefaked und gestellt!

  6. Re: Gäääähn... immer wieder das gleiche...

    Autor: most 09.11.18 - 09:46

    Spruch des Tages, genial!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EBB Truck-Center GmbH, Baden-Baden
  2. Schleich GmbH, München
  3. Klinikum Neumarkt, Neumarkt i.d.OPf.
  4. R2 Consulting GmbH, Bayern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. AMD Ryzen 7 5800X, Prozessor für 509€)
  2. (u. a. ZOTAC Gaming GeForce RTX 3060 Ti Twin Edge für 523,18€)
  3. (u. a. ZOTAC GAMING GEFORCE RTX 3060 TI TWIN EDGE 8GB GDDR6 für 411,56€)
  4. (u. a. PGA Tour 2K21 - Deluxe Edition [EU Key] für 26,99€, No Man's Sky für 14,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

PC-Hardware: Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind
PC-Hardware
Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind

Eine RTX 3000 oder eine RX 6000 zu bekommen, ist schwierig: Eine hohe Nachfrage trifft auf Engpässe - ohne Entspannung in Sicht.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Instinct MI100 AMDs erster CDNA-Beschleuniger ist extrem schnell
  2. Hardware-accelerated GPU Scheduling Besseres VRAM-Management unter Windows 10

No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
No One Lives Forever
Ein Retrogamer stirbt nie

Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
  2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
  3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021