1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Haushalt 2019: Bund will 50…

Viel zu wenig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Viel zu wenig

    Autor: andy01q 09.11.18 - 13:01

    Von Wiki:
    "Die öffentlichen Kulturausgaben (ohne kulturelle Daseinsvorsorge, wie z. B. Schulen als Kultuseinrichtungen) (...) Im Jahr 2010 (...) 9,6 Milliarden Euro(...)."
    Von dieser Kulturförderung gehen jetzt im Jahr 2019 etwa 0,5% an das Medium, welches meiner Meinung nach das wichtigste ist. Die Generation, die heute mit 60 gerne in die Oper geht (ist übertrieben, kaum ein 60-jähriger geht gern in die Oper.) wird in 40 Jahren stattdessen lieber Videospiele spielen. Videospiele sind viel immersiver, innovativer und interaktiver als jede andere Form von Kultur. Sie sind oft politisch und sie haben obendrauf noch das Potenzial kommerziell sehr erfolgreich zu sein. Videospiele beeinflussen die Jugend politisch und die politische Färbung der Videospiele hängt stark von dem Land ab in dem das Videospiel produziert wurde. Deutsche Videospiele stellen dabei in Deutschland die absolute Minderheit dar. Stellt euch vor die Kinder hätten vor 100 Jahren nur US-Amerikanische und Japanische Aufführungen geschaut, Musik gehört, Bilder bewundert und Bücher gelesen. Heute ist das so mit dem wichtigsten Medium und wenn nun 0,5% der Kulturförderung dorthin gehen, dann fragen die meisten von euch warum nicht noch weniger.

    Und ja: Die Förderung die vergeben wird bitte an intelligente Spiele. Am besten an solche, bei denen der Spielende auch noch Kenntnisse für außerhalb des Spiels mitnimmt.

  2. Re: Viel zu wenig

    Autor: Tommy-L 09.11.18 - 20:54

    Die Summe ist in der Tat lächerlich niedrig.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), Bayern
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Düsseldorf, Dortmund
  3. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standorte
  4. Computacenter AG & Co. oHG, Kerpen, Erfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 499€
  2. 999€ (mit Rabattcode "POWERSPRING21" - Bestpreis)
  3. (u. a. be quiet! Pure Power 11 400W CM PC-Netzteil für 52,90€, be quiet! Silent Wings 3 120mm...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Perseverance: Diese Marsmission hat keinen Applaus verdient
Perseverance
Diese Marsmission hat keinen Applaus verdient

Von zwei Stunden Nasa-Livestream zur Landung des Mars-Rovers Perseverance blieben nur sechs Sekunden für die wissenschaftlichen Instrumente einer weit überteuerten Mission übrig.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Perseverance Nasa veröffentlicht erstmals Video einer Marslandung
  2. Mars 2020 Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Bundestagswahl 2021: Die Rache der Uploadfilter
Bundestagswahl 2021
Die Rache der Uploadfilter

Die Bundestagswahl im September scheint immer noch weit weg zu sein. Doch gerade das Thema Corona könnte die Digitalisierung in den Mittelpunkt des Wahlkampfs rücken.
Eine Analyse von Friedhelm Greis


    Android 12: Endlich Android-Updates!
    Android 12
    Endlich Android-Updates!

    Google kann selbst Updates für die Android Runtime verteilen. Damit werden echte Android-Updates greifbar.
    Von Sebastian Grüner

    1. Google Android 12 kommt mit einer Gaming-Toolbar
    2. Smartphones Verstecktes neues Design in Android 12
    3. Android Google präsentiert erste Vorschau von Android 12