1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphone-Kameras im Vergleich…

RAW Bilder Vergleich

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. RAW Bilder Vergleich

    Autor: Nahkampfschaf 18.11.18 - 03:42

    Wäre es nicht möglich bei solchen Tests auch mal die RAW Bilder zu vergleichen?
    So könnte man sehen was der Sensor leistet, BEVOR die Software sich für die Farbtemperatur entscheidet, entrauscht, schärft, und noch zig weitere Modi anwendet.
    Ein etwas wärmer im automatikmodus geschossenes bild ist nicht gleich besser/schlechter als ein kühleres, und ob die Software (in der aktuellen Version) nicht einfach nur über-weichzeichnet bzw über-schärft, oder es MUSS, weil der Sensor dermaßen stark rauscht, wäre schon nett zu wissen.

    Alle Kameras im Manuellen Modus auf die gleiche Belichtungszeit und ISO stellen und ohne entrauschen und sonstigem mit der gleichen Farbtemperatur gegenüber stellen würde ja reichen.

  2. Re: RAW Bilder Vergleich

    Autor: Seizedcheese 20.11.18 - 22:59

    Der Automatikmodus im
    iPhone ist nicht zu gebrauchen für schöne Fotos bei schlechteren Bedingunge, wenn ich herausfordernde Motive schieße, muss ich RAW schießen und dann selber bearbeiten, oder doch zumindest manuell eingreifen.
    Dann verschwinden auch die ultra nervigen ungenauigkeiten und Artefakte.

    Also, +1

    Zudem hilft es auch wenn man mal den extrem guten Kameras der Smartphones einen Gefallen tut und jemanden mit halbwegs gutem Auge die Fotos machen lässt.

  3. Re: RAW Bilder Vergleich

    Autor: Eheran 28.11.18 - 17:12

    +1

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Produktmanager (m/w/d) Geschäftskundenprodukte
    htp GmbH, Hannover
  2. Sachbearbeiter/in IT-Strategie/IT-Management / Verwaltungsmodernisierung (m/w/d)
    Bundesamt für Auswärtige Angelegenheiten, Brandenburg/Havel
  3. Referent (m/w/d) Akademische Weiterbildung Schwerpunkt Studiengang-Management
    Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt
  4. Systems Engineer - Secure PIM (m/w/d)
    BWI GmbH, Berlin, Leipzig, Meckenheim, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 398€ (Bestpreis)
  2. 329€ statt 499€
  3. 129€ statt 154,99€ (Bestpreis)
  4. 129€ statt 199€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Linux: Nvidias große schöne Open-Source-Schummelei
Linux
Nvidias große schöne Open-Source-Schummelei

Die Kunden nerven, die Konkurrenz legt vor und die Linux-Entwickler bleiben hart. Das führt zu einem Wandel bei Nvidia, der gerade erst anfängt.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Netfilter-Bug gibt Nutzern Root-Rechte
  2. Linux Kernel-Hacker veröffentlichen Richtlinie für Forschung
  3. Dirty Pipe Linux-Kernel-Lücke erlaubt Schreibzugriff mit Root-Rechten

Astronomie: Bilder vom schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße
Astronomie
Bilder vom schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße

Das Event Horizon Telescope hat keine Beobachtungen in fernen Galaxien gemacht, sondern in unserer Nachbarschaft. Trotzdem ist es kompliziert.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Automatik-Teleskop Stellina im Test Ist es wirklich so einfach?
  2. Astronomie Möglicher Planet Neun entdeckt
  3. Seti Doch kein Signal von Proxima Centauri

Altris: Kathodenmaterial für Natrium-Ionen-Akkus kommt aus Schweden
Altris
Kathodenmaterial für Natrium-Ionen-Akkus kommt aus Schweden

Eine europäische Firma will vom Lithium wegkommen. Bis 2023 soll eine Pilotfabrik für Akku-Kathoden mit einer Kapazität von bis zu 1 GWh pro Jahr entstehen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Akkutechnik Neue Natrium-Ionen-Akkus von Lifun aus China ab 2023
  2. Rohstoffe Lithiumkarbonat für über 50 Euro/kg gefährdet Akkupreise
  3. Faradion Indischer Konzern kauft Hersteller von Natrium-Ionen-Akkus