1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Macbook Air 2018 im Test…

Thema: Adapter

  1. Beitrag
  1. Thema

Thema: Adapter

Autor: randalemicha 20.11.18 - 13:31

Schöner Test und auch die Kritik an verschiedenen Stellen ist sicher berechtigt.

Einzig das Argument der Adapter kann man aus meiner Sicht nicht mehr gelten lassen. Das es eben keinen Wust aus unterschiedlichen Steckern mehr gibt ist aus meiner Sicht ein Vorteil und mir gefällt das konsequente Vorgehen von Apple. Ich habe das größere MacBook Pro mit 4 TB3-Steckplätzen. Das ich alles Zubehör an allen Ports anschließen kann sehe ich als Vorteil.

Ich besitze zwei Adapter die ich in meiner Tasche mitführe:
1 x Ethernet
1 x HDMI

Beide habe ich noch nie gebraucht und dienen nur als "Sicherheit", sollte ich mal in eine Umgebung ohne schnelles WLAN kommen oder ich mein Notebook irgendwo an einem Beamer anschließen müssen.

Für alles andere braucht es keine Adapter sondern neue Kabel:
- USB-C auf USB-B (Drucker und anderes Zubehör)
- USB-C auf Mini-USB (weiteres Zubehör, Handys, etc.)
- USB-C auf Lightning (iPhone)

Das sind aber wie gesagt keine Adapter.

Zuhause habe ich noch eine Docking-Station von Dell, an der Monitor, Tastatur, Maus und Headset hängen. Auch hier empfinde ich es als Vorteil, über den USB-C-Stecker sowohl mein MacBook als auch mein Dell-Notebook anschließen zu können und keine weiteren Kabel für die Stromversorgung oder den Monitor zu benötigen. So etwas ging früher nur über proprietäre Docking-Ports.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Thema: Adapter

randalemicha | 20.11.18 - 13:31
 

Re: Thema: Adapter

LinuxMcBook | 20.11.18 - 15:21
 

Re: Thema: Adapter

medium_quelle | 20.11.18 - 15:26
 

hää? Klar sind das Adapter..

deutscher_michel | 20.11.18 - 15:49
 

Re: hää? Klar sind das Adapter..

randalemicha | 20.11.18 - 15:58
 

Re: hää? Klar sind das Adapter..

Eheran | 20.11.18 - 21:53
 

Re: hää? Klar sind das Adapter..

randalemicha | 21.11.18 - 07:07
 

Re: hää? Klar sind das Adapter..

Eheran | 21.11.18 - 10:05
 

Re: hää? Klar sind das Adapter..

Anonymer Nutzer | 20.11.18 - 16:00
 

Re: Thema: Adapter

kendon | 20.11.18 - 16:02
 

Re: Thema: Adapter

TomTom | 20.11.18 - 16:39
 

Re: Thema: Adapter

ZwischendenZeil... | 21.11.18 - 08:33
 

Re: Thema: Adapter

ffx2010 | 21.11.18 - 08:38
 

Re: Thema: Adapter

randalemicha | 21.11.18 - 08:54
 

Re: Thema: Adapter

nightmar17 | 21.11.18 - 09:08
 

Re: Thema: Adapter

ZwischendenZeil... | 21.11.18 - 09:19
 

Re: Thema: Adapter

wupme | 21.11.18 - 10:18
 

Re: Thema: Adapter

ffx2010 | 21.11.18 - 10:29
 

Re: Thema: Adapter

randalemicha | 21.11.18 - 11:06
 

Re: Thema: Adapter

kendon | 21.11.18 - 14:31

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt am Main
  3. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  4. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 2,49€
  3. (-55%) 4,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Workflows: Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
Workflows
Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht

Die Digitalisierung von Prozessen scheitert selten an der Technik. Oft ist es Unwissenheit über wichtige Grundregeln, die Projekte nach hinten losgehen lässt - ein wichtiges Change-Modell hilft dagegen.
Ein Erfahrungsbericht von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!
  2. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  3. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Elektroautos: Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands
Elektroautos
Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands

Was muss passieren, damit in zehn Jahren fast jeder in der Tiefgarage sein Elektroauto laden kann? Ein Pilotprojekt bei Stuttgart soll herausfinden, welcher Aufwand auf Netzbetreiber und Eigentümer und Mieter zukommen könnte.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Crowdfunding Sono Motors baut vier Prototypen seines Elektroautos
  2. Renault Elektro-Twingo soll nicht schnellladefähig sein
  3. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen

  1. Larian Studios: Baldur's Gate 3 rollenspielt mit Würfeln und Sekunden
    Larian Studios
    Baldur's Gate 3 rollenspielt mit Würfeln und Sekunden

    Die Klassiker bekommen endlich eine Fortsetzung: Golem.de konnte sich bei den Entwicklern die Welt und Neuerungen von Baldur's Gate 3 anschauen. Neben dem spektakulären Intro zeigen wir im Video auch, wie schön Fantasywelt und Kampfsystem in der Engine aussehen.

  2. Entwicklertagung: Microsoft, Epic Games und Unity nehmen nicht an GDC teil
    Entwicklertagung
    Microsoft, Epic Games und Unity nehmen nicht an GDC teil

    GDC 2020 Nach Facebook und Sony nehmen nun auch Microsoft, Epic Games und Unity nicht an der Game Developers Conference 2020 teil - wegen des Coronavirus. Bereits zuvor hatten eine Reihe kleinerer Teams wie Pubg Corp und Kojima Productions ihre Reisepläne gestoppt.

  3. Bastelcomputer: 2-GB-Raspberry-Pi 4 dauerhaft im Preis gesenkt
    Bastelcomputer
    2-GB-Raspberry-Pi 4 dauerhaft im Preis gesenkt

    Die 2-GB-Variante des Raspberry Pi kostet mit einem Preis von 35 US-Dollar dauerhaft 10 US-Dollar weniger. Die Preise der 1-GB- und 4-GB-Varianten bleiben zwar gleich, doch es gibt noch weitere gute Nachrichten für die Raspberry-Pi-Community.


  1. 22:00

  2. 19:41

  3. 18:47

  4. 17:20

  5. 17:02

  6. 16:54

  7. 16:15

  8. 14:24