1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple lässt Mighty Mouse von der…

Deshalb Apple !!!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Deshalb Apple !!!

    Autor: Juliane Wallt 25.07.06 - 15:18

    Klick! :-)

    http://www.apple.com/de/getamac/ads/

  2. Re: Deshalb Apple !!!

    Autor: Blödlaberer 25.07.06 - 15:24

    Juliane Wallt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Klick! :-)
    >
    > www.apple.com

    Wegen der Maus? Und ich dachte, dass einige Apple benutzen, weil das so schön stabil und anwenderfreundlich sein soll...

    (ich muss zugeben, ich mag MacOS nicht, da ist mir Linux oder selbst Windows lieber. Mir ist die Programmauswahl einfach zu klein. Das, was ich normalerweise brauche finde ich bei Windows und teilweise bei Linux als Freeware/Open Source und beim Mac kostet das ein haufen Geld wenn es überhaupt was gibt. Mir ist egal wie gut/leicht/intuitiv ich ein OS benutzen kann wenn ich damit nicht das tun kann was ich will).

  3. Re: Deshalb Apple !!!

    Autor: Granini 25.07.06 - 15:31

    Mach mal bitte ein konkretes Beispiel!

  4. Re: Deshalb Apple !!!

    Autor: Pipapo 25.07.06 - 15:55

    Es soll nicht nur stabil und anwenderfreundlich sein, das ist es auch :-)

  5. Re: Deshalb Apple !!!

    Autor: MeisterLampe 25.07.06 - 15:58

    Also ich bekomme für den Mac alles was ich brauche:

    Fugu für SCP
    OpenOffice für Officeanwendungen
    Videoschnitt ist schon dabei
    Eclipse zum entwickeln
    TV Karte zum Fernsehen
    USB Eierkocher für 6 Minuteneier ....


    Blödlaberer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Juliane Wallt schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Klick! :-)
    >
    > www.apple.com
    >
    > Wegen der Maus? Und ich dachte, dass einige Apple
    > benutzen, weil das so schön stabil und
    > anwenderfreundlich sein soll...
    >
    > (ich muss zugeben, ich mag MacOS nicht, da ist mir
    > Linux oder selbst Windows lieber. Mir ist die
    > Programmauswahl einfach zu klein. Das, was ich
    > normalerweise brauche finde ich bei Windows und
    > teilweise bei Linux als Freeware/Open Source und
    > beim Mac kostet das ein haufen Geld wenn es
    > überhaupt was gibt. Mir ist egal wie
    > gut/leicht/intuitiv ich ein OS benutzen kann wenn
    > ich damit nicht das tun kann was ich will).
    >
    >


  6. Re: Deshalb Apple !!!

    Autor: iMac - Bester Compi der Welt 25.07.06 - 15:58

    Hää?

    Das würde, mich jetzt auch interessieren. Ich kenne es nur so dass bei Mac OS bereits alles drin ist was man bei Windows erst mühsam runterladen oder kaufen muss.

    Ich sag nur iMovie, GarageBand, iWeb, iPhoto, kostenlose Verschlüsselung... UND UND UND...

    Ein Beispiel was es für den Mac nicht geben soll, den würde ich auch gerne hören...

    >Mir ist die
    > Programmauswahl einfach zu klein. Das, was ich
    > normalerweise brauche finde ich bei Windows und
    > teilweise bei Linux als Freeware/Open Source und
    > beim Mac kostet das ein haufen Geld wenn es
    > überhaupt was gibt. Mir ist egal wie
    > gut/leicht/intuitiv ich ein OS benutzen kann wenn
    > ich damit nicht das tun kann was ich will).
    >
    >


  7. Re: Deshalb Apple !!!

    Autor: iMac 25.07.06 - 16:01

    Das es für den Mac keine grosse Software Auswahl gibt, ist ein überholtes Märchen von gestern das die immer gestrigen immer noch gerne aus der hintersten Schublade raus kramen.

    Da zB: http://www.apple.com/de/downloads/macosx/

    MeisterLampe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also ich bekomme für den Mac alles was ich
    > brauche:
    >
    > Fugu für SCP
    > OpenOffice für Officeanwendungen
    > Videoschnitt ist schon dabei
    > Eclipse zum entwickeln
    > TV Karte zum Fernsehen
    > USB Eierkocher für 6 Minuteneier ....
    >
    >

  8. Re: Deshalb Apple !!!

    Autor: xyz 25.07.06 - 16:04

    iMac - Bester Compi der Welt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > [...]
    > Ein Beispiel was es für den Mac nicht geben soll,
    > den würde ich auch gerne hören...
    > [...]

    95% aller Spiele?

  9. Re: Deshalb Apple !!!

    Autor: Venkie 25.07.06 - 16:07

    xyz schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > 95% aller Spiele?

    Owned.

  10. Re: Deshalb Apple !!!

    Autor: Ha ha ha...!!! 25.07.06 - 16:08

    Ach du sch... für spiele da braucht man sicher keine design Maschine die auf Funktionalität und Sicherheit ausgelegt ist wie ein Mac! Da hol ich mir nen 300 Euro PC oder ne Konsole und gut is!

  11. Re: Deshalb Apple !!!

    Autor: Winddancer 25.07.06 - 16:12

    Ohja. auf nem 300 euro pc werden aktuelle spiele super laufen...

    Oder lieber doch ne Konsole? Wo Spiele statt 39 / 49 EUR (PC) dann mal gleich 79 Euro Kosten. Unverschämt sage ich da nur...

    Solange der Mac und sein Kindergarten OS keine breite Basis bekommen, werden auch weiterhin nur absolute Bestseller konvertiert (und das 1 1/2 Jahre nachdem sie auf dem PC erschienen sind.)

  12. Re: Deshalb Apple !!!

    Autor: xyz 25.07.06 - 16:13

    Ha ha ha...!!! schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ach du sch... für spiele da braucht man sicher
    > keine design Maschine die auf Funktionalität und
    > Sicherheit ausgelegt ist wie ein Mac! Da hol ich
    > mir nen 300 Euro PC oder ne Konsole und gut is!

    Gut erkannt! ;-)


  13. Re: Deshalb Apple !!!

    Autor: PeterP 25.07.06 - 16:23

    Wenn man umbedingt spielen will, dann kann man auch BootCamp nehmen, für alles anderes finde ich OSX aber einfach sehr viel angenehmer!

  14. Re: Deshalb Apple !!!

    Autor: karach 25.07.06 - 16:25

    Winddancer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ohja. auf nem 300 euro pc werden aktuelle spiele
    > super laufen...
    >
    > Oder lieber doch ne Konsole? Wo Spiele statt 39 /
    > 49 EUR (PC) dann mal gleich 79 Euro Kosten.
    > Unverschämt sage ich da nur...
    >
    > Solange der Mac und sein Kindergarten OS keine
    > breite Basis bekommen, werden auch weiterhin nur
    > absolute Bestseller konvertiert (und das 1 1/2
    > Jahre nachdem sie auf dem PC erschienen sind.)


    Genau deshalb erscheinen inzwischen auch viele Spiele gleichzeitig. Hin und wieder sogar auf dem Mac früher als auf dem PC (Doom 3 damals z.B.) und außerdem kann ich auf dem Mac ja auch Linux, MacOS X und Windows installieren. Soviel Zeit wie es Spiele für den Mac gibt hat eh keiner.

  15. Re: Deshalb Apple !!!

    Autor: Winddancer 25.07.06 - 16:27

    Hast Du schonmal versucht ein aktuelles Spiel auf einem Mac zu spielen? Offensichtlich nicht, denn das kannst Du nämlich abhaken.

    Aber wer brauch auch schon Spiele? hehe

  16. Re: Deshalb Apple !!!

    Autor: Sven Janssen 25.07.06 - 16:40

    Winddancer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > dann mal gleich 79 Euro Kosten.
    > Unverschämt sage ich da nur...
    >
    78 oder 89 oder doch 99 !!!!!
    Spiele für Konsolen waren schon IMMER teurer wegen der höheren QS. Dennoch sollte man nicht übertreiben. zwischen 40 und 59 ( eher selten ) bekommt man alle Spiele für Konsolen. Einige auch günstiger wie t.b Rockstar Tabletennis und das gibt es gar nicht für den PC ... und das würde mich wurmen, denn das Spiel ist echt Klasse.

    -
    He who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

  17. Re: Deshalb Apple !!!

    Autor: Calgan 25.07.06 - 16:44

    Winddancer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hast Du schonmal versucht ein aktuelles Spiel auf
    > einem Mac zu spielen? Offensichtlich nicht, denn
    > das kannst Du nämlich abhaken.

    Hast du den ganzen Beitrag gelesen?
    Du kannst inzwischen auf den aktuellen Macs auch Windows installieren und deine Spiele spielen. Wenn auch nicht unbedingt auf vollen Details.

    Aber ich glaube kaum, dass du wirklich einen Mac brauchst, wenn du ohnehin nur spielen willst.

  18. Re: Deshalb Apple !!!

    Autor: Winddancer 25.07.06 - 18:02

    stimmt. nen Mac sollten alle Leute bekommen, die (im übetragenen Sinn) nicht mal eine Zündkerze an ihrem Rasenmäher tauschen können! Ich finde das ist ein prima System um Kinder an Computersysteme ranzuführen.

    Entwickler sollten sich lieber ein vernünftiges System zulegen, aber ich will nicht schon wieder in dieses Glaubenskriegspalte abdriften.

  19. Re: Deshalb Apple !!!

    Autor: Winddancer 25.07.06 - 18:08

    also wenn ich mir so die aktuellen xbox 360 titel angucke, finde ich da keinen Titel unter 79 euro. Jedenfalls weder bei extra, pro markt oder media markt oder wie diese ganzen elektro märkte heissen...

    Bei Amazon sind sie scheinbar tatsächlich wirklich augenscheinlich günstiger. Auf ein mittelmäßiges Ping Pong Spiel kann ich getrost verzichten (das übrigens lediglich vom Bekanntheitsgrad seines Entwicklungsstudios lebt und sonst in der Versenkung verschwunden wäre!)

    QS ist heutzutage und besonders bei neuen Konsolen wohl kein wirkliches Argument mehr, da die meisten Konsolen ohnehin über eine INet Verbindung und eine Festplatte verfügen. Die Lizensierungsgebühren an MS und Sony etc. schlagen da wohl wesentlich mehr zu Buche. Irgendwie muss man ja seine Kohle machen, wenn man seine Hardware schon "verschenkt"...

  20. Re: Deshalb Apple !!!

    Autor: MacMyDay 25.07.06 - 18:14

    Winddancer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > stimmt. nen Mac sollten alle Leute bekommen, die
    > (im übetragenen Sinn) nicht mal eine Zündkerze an
    > ihrem Rasenmäher tauschen können! Ich finde das
    > ist ein prima System um Kinder an Computersysteme
    > ranzuführen.
    >
    > Entwickler sollten sich lieber ein vernünftiges
    > System zulegen, aber ich will nicht schon wieder
    > in dieses Glaubenskriegspalte abdriften.


    Nee, nee, nee...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH, Höchstädt
  2. HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Göttingen
  3. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  4. Dataport, Bremen, Magdeburg, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,99€
  2. 189,90€ (Bestpreis!)
  3. 106,68€ (Bestpreis!)
  4. 94,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon Echo Studio im Test: Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher
Amazon Echo Studio im Test
Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher

Mit dem Echo Studio bringt Amazon seinen teuersten Alexa-Lautsprecher auf den Markt. Dennoch ist er deutlich günstiger als Apples Homepod, liefert aber einen besseren Klang. Und das ist längst nicht alles.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazons Heimkino-Funktion Echo-Lautsprecher drahtlos mit Fire-TV-Geräten verbinden
  2. Echo Flex Amazons preiswertester Alexa-Lautsprecher
  3. Amazons Alexa-Lautsprecher Echo Dot hat ein LED-Display - Echo soll besser klingen

Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

  1. Nutzertracking: Datenschützer fordern Einwilligung bei Google Analytics
    Nutzertracking
    Datenschützer fordern Einwilligung bei Google Analytics

    Die deutschen Datenschutzbehörden erhöhen den Druck auf Webseitenbetreiber. Einfache Cookie-Banner bei der Nutzung von Tracking-Tools reichten nicht aus. Sie drohen mit "erheblich" mehr Datenschutzverfahren.

  2. Eden Snacker: Autarkes VR-Headset lädt drahtlos und hat Handgriff
    Eden Snacker
    Autarkes VR-Headset lädt drahtlos und hat Handgriff

    Für Business- und Enterprise-Anwendungen: Das Eden Snacker soll die Handhabung eines VR-Headsets deutlich vereinfachen. Folgerichtig gibt es keine nervige Kopfhalterung, dafür aber eine drahtlose Ladefunktion, ein 4G/5G-Modem und ein Tablet zur externen Bedienung.

  3. DAA MAC-PHY: Vodafone bietet bereits 1 GBit/s symmetrisch im Kabelnetz an
    DAA MAC-PHY
    Vodafone bietet bereits 1 GBit/s symmetrisch im Kabelnetz an

    Vodafone erreicht in Europa bereits sehr hohe Datenraten im Kabelnetz und das im Upload und im Download. Ausrüster für das Großprojekt ist Huawei.


  1. 14:15

  2. 14:00

  3. 13:45

  4. 13:16

  5. 12:51

  6. 12:05

  7. 11:59

  8. 11:44