Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple lässt Mighty Mouse von der…

Sieht scheiße aus.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sieht scheiße aus.

    Autor: Hello_World 25.07.06 - 15:29

    Ich finde, meine MX310 sieht um Längen besser aus. Außerdem stelle ich es mir äußerst unangenehm vor, mit einer Maus zu arbeiten, die bei Klicks kein unmittelbares, mechanisches Feedback zurückliefert. Auch den Scrollball stelle ich mir unpraktisch vor, da es quasi unmöglich sein dürfte, damit entweder nur horizontal oder nur vertikal zu scrollen. Beim senkrechten Scrollen kommt da bestimmt immer eine kleine Seitwärtsbewegung zustande

  2. Re: Sieht scheiße aus.

    Autor: blub 25.07.06 - 15:32

    armes Kind...

    Hätte eine Logitech/MS-Maus diesen Ball und die MightyMouse nicht, würdest du bestimmt sagen: Das ist doof ohne Ball, da kann man gar nciht horizontal und vertikal gleichzeitig scrollen...

    Man kann es gewissen Leuten einfach nciht recht machen.
    Wenn du sie nciht magst, kauf sie nicht!

    Im übrigen hat die Maus ein physikalisches Feedback!
    Für alle 4 Tasten. Und zwar besser als so manche Logitech/MS-Maus.

  3. Re: Sieht scheiße aus.

    Autor: Sven Janssen 25.07.06 - 15:33

    Hello_World schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich finde, meine MX310 sieht um Längen besser aus.
    *hahahohohihi*
    > Außerdem stelle ich es mir äußerst unangenehm vor,
    > mit einer Maus zu arbeiten, die bei Klicks kein
    > unmittelbares, mechanisches Feedback
    > zurückliefert.
    Da sieht man das Du die aus nicht kennst. Sie liefert es nämlich zurück.
    > Auch den Scrollball stelle ich mir
    > unpraktisch vor, da es quasi unmöglich sein
    > dürfte, damit entweder nur horizontal oder nur
    > vertikal zu scrollen. Beim senkrechten Scrollen
    > kommt da bestimmt immer eine kleine
    > Seitwärtsbewegung zustande
    Nein kommt es nicht. Ich war zunächst auch skeptisch. Aber das ist so elegant und praktisch ( und gut gelöst ), das alles andere dagegen abstinkt. Erst recht dieses komisch Whipp Wheel von MS. Ich finde die Mäuse zwar gut von MS, aber das seitliche Scrollen hätten se lieber sein gelassen. Super schlecht gelöst.




    -
    He who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

  4. Re: Sieht scheiße aus.

    Autor: gr0w 25.07.06 - 15:41

    Naja...ich bin der Meinung dass meine Razor Copperback eure Logisoft-Apfelzeigdevices in jeder Beziehung alt aussehen lässt. Aber muss ich das wirklich allen auf die Nase binden - und dann mit so einem brachialen Betreff (der in seiner Plumpheit garnicht zu deinem Schreibstil passt)? Ich meine nein. Das Golem-Forum ist eh schon ein Minenfeld... ;)


  5. Re: Sieht scheiße aus.

    Autor: gr0w 25.07.06 - 15:44

    Sven Janssen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da sieht man das Du die aus nicht kennst. Sie
    > liefert es nämlich zurück.



    Wie haben sie das gelöst?


  6. Re: Sieht scheiße aus.

    Autor: Sven Janssen 25.07.06 - 15:47

    naja es klickt ( akkustisch ) und sie bewegt sich eine Milimeter ab und wieder auf ( mechanisch ). Also Quasi wie bei einer richtigen Maus.

    -
    He who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

  7. Re: Sieht scheiße aus.

    Autor: BSDDaemon 25.07.06 - 15:51

    Hello_World schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich finde, meine MX310 sieht um Längen besser aus.

    Mäuse sehen alle msitig aus und sind grauenhaft.


    > Außerdem stelle ich es mir äußerst unangenehm vor,
    > mit einer Maus zu arbeiten, die bei Klicks kein
    > unmittelbares, mechanisches Feedback
    > zurückliefert.

    Tut sie aber...

    > Auch den Scrollball stelle ich mir
    > unpraktisch vor, da es quasi unmöglich sein
    > dürfte, damit entweder nur horizontal oder nur
    > vertikal zu scrollen.

    Lieber tsten als fehlerhaft zu spekulieren.

    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  8. Re: Sieht Hübsch aus.

    Autor: Ludwig2333 25.07.06 - 15:54

    WIe man das von Apple gewohnt ist.

  9. Re: Sieht scheiße aus.

    Autor: gr0w 25.07.06 - 15:57

    Sven Janssen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > naja es klickt ( akkustisch ) und sie bewegt sich
    > eine Milimeter ab und wieder auf ( mechanisch ).
    > Also Quasi wie bei einer richtigen Maus.
    >
    > -
    > He who fights with monsters might take care lest
    > he thereby become a monster


    Also entweder bin ich schwer von Begriff oder dieser Nager ist schwer zu begreifen (nicht antworten! :D )

    Man drückt also zB. vorne links drauf, und dann senkt sich das ganze Gehäuse? Und der akustische "Klick" ist dann echt oder à la Nintendo mit nem Lautsprecher erzeugt?

  10. Re: Sieht scheiße aus.

    Autor: Sven Janssen 25.07.06 - 15:58

    Ja sie senkt sich. Ob der Klick nun echt mechanisch ist oder per Lautsprecher kann ich nicht sagen. Ich tippe mal auf echt mechanisch.

    -
    He who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

  11. Re: Sieht Klasse aus!

    Autor: mighty 25.07.06 - 16:03

    Hab ich mir auch scheisse vorgestellt, bis ich die MM in der Hand hatte. Erst probieren dann evtl Meckern :) Übrigens ist da nix mit kleinen Seitwärtsbewegung. Das Produkt ist eben von Apple - schon gesehn ? ;-)


    Hello_World schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich finde, meine MX310 sieht um Längen besser aus.
    > Außerdem stelle ich es mir äußerst unangenehm vor,
    > mit einer Maus zu arbeiten, die bei Klicks kein
    > unmittelbares, mechanisches Feedback
    > zurückliefert. Auch den Scrollball stelle ich mir
    > unpraktisch vor, da es quasi unmöglich sein
    > dürfte, damit entweder nur horizontal oder nur
    > vertikal zu scrollen. Beim senkrechten Scrollen
    > kommt da bestimmt immer eine kleine
    > Seitwärtsbewegung zustande


  12. Re: Sieht scheiße aus.

    Autor: Winddancer 25.07.06 - 16:20

    na sicher mechanisch...

    auf ideen kommen leute...

  13. Re: Sieht scheiße aus.

    Autor: Sven Janssen 25.07.06 - 16:28

    Winddancer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > na sicher mechanisch...
    >
    > auf ideen kommen leute...


    Es kursierte lange das Gerücht das dies per Lautsprecher geschieht.

    -
    He who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

  14. Re: Sieht scheiße aus.

    Autor: Karach 25.07.06 - 16:30

    Probiers aus! Das Mechanische Feedback hat man trotzdem es fehlt nicht und das scrollen ist kein Problem! Man muss nur dringend die seitlichen Tasten deaktivieren, der Rest ist klasse.


  15. Seife oder Klostein (kT)

    Autor: Bitte Autor angeben. 25.07.06 - 16:37

    nix text

  16. Re: Sieht scheiße aus.

    Autor: Hello_World 25.07.06 - 18:43

    blub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > armes Kind...
    >
    > Hätte eine Logitech/MS-Maus diesen Ball und die
    > MightyMouse nicht, würdest du bestimmt sagen: Das
    > ist doof ohne Ball, da kann man gar nciht
    > horizontal und vertikal gleichzeitig scrollen...
    Es gibt schon seit Jahren Mäuse mit zwei Scrollrädchen...

  17. Re: Sieht scheiße aus.

    Autor: rüdiger 25.07.06 - 19:39

    blub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > armes Kind...
    >
    > Hätte eine Logitech/MS-Maus diesen Ball und die
    > MightyMouse nicht, würdest du bestimmt sagen: Das
    > ist doof ohne Ball, da kann man gar nciht
    > horizontal und vertikal gleichzeitig scrollen...

    Hätte, hätte, hätte... Du armes Kind! Hat es aber nicht! Und seine Bedenken habe ich auch, bis ich es selbst ausprobiert habe.

    > Man kann es gewissen Leuten einfach nciht recht
    > machen. Wenn du sie nciht magst, kauf sie nicht!

    Er kann doch trotzdem seine Meinung sagen. Das ist hier laut Definition ein Diskussionsforum! Kapiche?

    > Im übrigen hat die Maus ein physikalisches
    > Feedback!

    Nein, hat er nicht. Das Feedback kommt durch einen kleinen Lautsprecher - laut Apple.

    > Für alle 4 Tasten. Und zwar besser als so manche
    > Logitech/MS-Maus.

    Sicher ist es das... ;-)

  18. Re: Sieht scheiße aus.

    Autor: rüdiger 25.07.06 - 19:46

    Sven Janssen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja sie senkt sich. Ob der Klick nun echt
    > mechanisch ist oder per Lautsprecher kann ich
    > nicht sagen. Ich tippe mal auf echt mechanisch.

    Ähm... wenn ich auf den kleinen Ball klicke, senkt sich die komplette Schale der Maus? Und wenn ich hinten auf den Ball klicke senkt sie sich nach hinten? Und wie sieht's aus mit linkem Mausklick und nach unten Scrollen? Kann man denn nun senkrecht nach unten Scrollen oder ist es zwangsläufig immer schief, weil man den exakten Mittelpunkt nicht findet? Und wenn es exakt senkrecht ist, kann man auch schräg scrollen?

    Ich glaub, ich muss mir das Teil mal angucken, obwohl es sehr unergonomisch aussieht. Hab hier ein Wavom-Tablet. Das wird erstmal sowieso nicht ersetzt.

  19. Re: Sieht scheiße aus.

    Autor: Würstchenesser 25.07.06 - 21:04

    rüdiger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > blub schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > armes Kind...
    >
    > Hätte eine
    > Logitech/MS-Maus diesen Ball und die
    >
    > MightyMouse nicht, würdest du bestimmt sagen:
    > Das
    > ist doof ohne Ball, da kann man gar
    > nciht
    > horizontal und vertikal gleichzeitig
    > scrollen...
    >
    > Hätte, hätte, hätte... Du armes Kind! Hat es aber
    > nicht! Und seine Bedenken habe ich auch, bis ich
    > es selbst ausprobiert habe.
    >
    > > Man kann es gewissen Leuten einfach nciht
    > recht
    > machen. Wenn du sie nciht magst, kauf
    > sie nicht!
    >
    > Er kann doch trotzdem seine Meinung sagen. Das ist
    > hier laut Definition ein Diskussionsforum!
    > Kapiche?
    >
    > > Im übrigen hat die Maus ein
    > physikalisches
    > Feedback!
    >
    > Nein, hat er nicht. Das Feedback kommt durch einen
    > kleinen Lautsprecher - laut Apple.
    >
    > > Für alle 4 Tasten. Und zwar besser als so
    > manche
    > Logitech/MS-Maus.
    >
    > Sicher ist es das... ;-)


    Was nennst Du den eigentlich immer "amres Kind".

    Typisch arrogantes Apple Würstchen.

  20. Re: Sieht scheiße aus.

    Autor: zorry 25.07.06 - 22:22

    Tut mir sehr leid für dich, dass du dir dieses hochwertige Eingabegerät nicht leisten kannst.

    Hello_World schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich finde, meine MX310 sieht um Längen besser aus.
    > Außerdem stelle ich es mir äußerst unangenehm vor,
    > mit einer Maus zu arbeiten, die bei Klicks kein
    > unmittelbares, mechanisches Feedback
    > zurückliefert. Auch den Scrollball stelle ich mir
    > unpraktisch vor, da es quasi unmöglich sein
    > dürfte, damit entweder nur horizontal oder nur
    > vertikal zu scrollen. Beim senkrechten Scrollen
    > kommt da bestimmt immer eine kleine
    > Seitwärtsbewegung zustande


  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. FLYLINE Tele Sales & Services GmbH, Bremen
  2. KSA Kommunaler Schadenausgleich, Berlin
  3. medavis GmbH, Karlsruhe
  4. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  2. mit Gutschein: NBBX570


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. Supply-Chain-Angriff: Spionagechips können einfach und günstig eingelötet werden
    Supply-Chain-Angriff
    Spionagechips können einfach und günstig eingelötet werden

    Ein Sicherheitsforscher zeigt, wie er mit Equipment für unter 200 US-Dollar mit einem Mikrochip eine Hardware-Firewall übernehmen konnte. Damit beweist er, wie günstig und realistisch solche Angriffe sein können. Vor einem Jahr berichtete Bloomberg von vergleichbaren chinesischen Spionagechips.

  2. IT an Schulen: Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
    IT an Schulen
    Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf

    Stabilo und der Bund wollen einen Stift entwickeln, der Kinder bei Defiziten mit der Handschrift unterstützt. Mit Hilfe von Machine Learning und einer mobilen App analysiert das System das Geschriebene und passt Übungen an. Das Projekt ist mit 1,77 Millionen Euro beziffert.

  3. No Starch Press: IT-Verlag wirft Amazon Verkauf von Schwarzkopien vor
    No Starch Press
    IT-Verlag wirft Amazon Verkauf von Schwarzkopien vor

    Der Fachverlag No Starch Press wirft Amazon vor, Schwarzkopien von Büchern aus seinem Verlagsangebot zu verkaufen. Dabei handele es sich explizit nicht um Drittanbieter, sondern Amazon selbst als Verkäufer. Das geschieht nicht das erste Mal.


  1. 16:54

  2. 16:41

  3. 16:04

  4. 15:45

  5. 15:35

  6. 15:00

  7. 14:13

  8. 13:57