1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EU-Datenbanken: Neue Macht für die…

Gut So

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gut So

    Autor: hambret 21.11.18 - 23:32

    Diese Angst vor Daten verbinden geht gar nicht. Wir MUESSEN die Daten verbinden, ALLE Informationen nutzen die wir haben. Die Gesuchten lachen uns doch aus.

    Jeder hat eigentlich ein Interesse das es hier wieder sicherer wird, und Straftäter identifierziert (von mir aus mit Facescannern) und nicht frei rumlaufen und unsere Kinder bedrohen.

  2. Ironietags vergessen einzusetzen?

    Autor: asmix 22.11.18 - 06:28

    hambret schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Jeder hat eigentlich ein Interesse das es hier wieder sicherer wird, und
    > Straftäter identifierziert (von mir aus mit Facescannern) und nicht frei
    > rumlaufen und unsere Kinder bedrohen.

    Genau, warum denkt niemand an unsere Kinder?

    Aspie inside(tm)

  3. Re: Ironietags vergessen einzusetzen?

    Autor: TrollNo1 22.11.18 - 07:31

    Ich befürchte, der meint das wirklich so. Mein Chef ist auch der Meinung, dass Verschlüsselung bei Messengern verboten gehört

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  4. Re: Ironietags vergessen einzusetzen?

    Autor: hG0815 22.11.18 - 08:08

    Das ist echt hart. Aber du hast wohl recht.

    Was mich im Moment interessiert ist, wieviel % 1984, Brave New World und Matrix wohl in diesen ekelhaften Albtraum-Cocktail gemischt werden und wo wir damit hinkommen.

    Ich bin auch sehr gespannt wie sich die Menschen hier im Vergleich zu Russland oder China verhalten, wenn man hier die Freiheit komplett verbietet.

  5. Re: Ironietags vergessen einzusetzen?

    Autor: TechnikusDA 22.11.18 - 09:45

    Das Problem an der ganzen Datenbank Geschichte ist wer kontrolliert die Bewacher???

    Zwar ist es nicht verkehrt die Daten miteinenader zu vernetzen und per Abfrage schnell parat zu haben. Es gibt genug Beispiele aus der Vergangenheit wo eine Täterdatenbank und der entsprechende Zugang sehr hilfreich gewesen wäre.

    Aber so eine Datenbank ist auch sehr mächtig und kann leider auch missbraucht werden.
    Und da stellt sich halt die Frage wer verhindert solch einen Missbrauch. Was passiert mit jemanden der dort fälschlicherweise rein gerät.
    Oh der kleine Kiffer von nebenan steckt in der Datenbank drinnen, jetzt wird fleißig gesammelt.
    Bei jeder Polizei Kontrolle weil er mal zu schnell gefahren ist oder auf nen Festival will gleich nen Drogentest und das Auto durchleuchten.
    Raubt ihm Zeit und bindet Personal für die Maßnahme.

    Hat alles Vor und Nachteile.

  6. Re: Ironietags vergessen einzusetzen?

    Autor: SanderK 22.11.18 - 09:56

    hG0815 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist echt hart. Aber du hast wohl recht.
    >
    > Was mich im Moment interessiert ist, wieviel % 1984, Brave New World und
    > Matrix wohl in diesen ekelhaften Albtraum-Cocktail gemischt werden und wo
    > wir damit hinkommen.
    >
    > Ich bin auch sehr gespannt wie sich die Menschen hier im Vergleich zu
    > Russland oder China verhalten, wenn man hier die Freiheit komplett
    > verbietet.
    Russland bin ich mir nicht Sicher, China relativ Sicher:
    china soziales ranking <- Einfach mal Googlen ^^

  7. Re: Gut So

    Autor: Computer_Science 22.11.18 - 10:33

    am besten wir nehmen Fingerabdrücke und Genprofil bei der Geburt ab ... das Ende aller Verbrechen, oder? *cough* *cough*

  8. Re: Gut So

    Autor: SanderK 22.11.18 - 10:43

    Computer_Science schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > am besten wir nehmen Fingerabdrücke und Genprofil bei der Geburt ab ... das
    > Ende aller Verbrechen, oder? *cough* *cough*
    Gibt es doch eh schon :P
    Davon ab, war ich zu falschen Zeit am falschen Ort und wurde zur Speichelprobe schon reingestellt..... sammt Fingerabdrücke.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ARI-Armaturen Albert Richter GmbH & Co. KG, Schloß Holte-Stukenbrock
  2. noris network AG, Nürnberg, Aschheim (bei München), München, Berlin (Home-Office möglich)
  3. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  4. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  2. 159,99€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)
  3. 699€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen