1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPad Pro 2018 im Test: Tablet…

Apples Zukunft

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Apples Zukunft

    Autor: Sante 23.11.18 - 10:21

    Die Frage ist doch vielmehr wo möchte Apple hin.

    In Q3 2018 wurden 3 Mio. MacBooks verkauft. Zum Vergleich: der iPod mit zuletzt ca. 20 Mio. jährlichen Einheiten wurde eingestellt. Der softwareseitige Ausstieg aus dem Profisegment (Aperture > Photos, FCP > FCPX) ist irgendwie auch besiegelt, Adobe übernimmt das Feld und wird auf den Einsatz auf dem iPad gerade platziert. Der Ausstieg von Intel CPUs steht vermutlich vor der Tür. Und zuletzt: das iPad wird in Preisregion eines MacBooks gebracht.

    Das macht Apple nicht alles ohne Grund. Das iPad soll.... ja was eigentlich.

    Entweder glaubt Apple nicht mehr an die Zukunft des PCs als rentables Geschäftsmodell und gehen daher den Modeweg erstmal weiter. Oder sie planen eine weitreichenden Umbau von iOS.

    Ich halte die Notebook/Tablet Diskussion hier allerdings für verfehlt. Es gibt eine Zielgruppe, die schreibt Mails, verfasst Word-Dokumente und surft im Netz. Zack fertig. Und warum soll sich diese noch mit OSX/Win10 auseinandersetzen, wenn das auf iOS irgendwie auch funktioniert.

  2. Re: Apples Zukunft

    Autor: Potrimpo 25.11.18 - 08:33

    > Ich halte die Notebook/Tablet Diskussion hier allerdings für verfehlt. Es gibt eine Zielgruppe, die schreibt Mails, verfasst Word-Dokumente und surft im Netz. Zack fertig.

    Ich denke, dem Autor geht es hier auch um den aufgerufenen Preis, der in etwa so hoch wie ein Notebook liegt. Für die Zielgruppe Mails/Word/Surfen ist ein derartiges Gerät vermutlich zu überdimensioniert, sowohl was (technische) Leistungsfähigkeit als auch Preis anbelangt.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Security Architect (m/w/d)
    Knorr-Bremse Services GmbH, Berlin
  2. Softwareentwickler (m/w/d) Innovatives Printmanagement
    Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G., Stuttgart
  3. Fullstack Software Entwickler Java Web (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. Software Security Engineer (m/w/d)
    Garmin Würzburg GmbH, Würzburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


30 Jahre Super Mario Kart: Als Nintendo den Fun-Racer neu erfand
30 Jahre Super Mario Kart
Als Nintendo den Fun-Racer neu erfand

Vor 30 Jahren feierte Nintendo-Klempner Mario in Super Mario Kart sein Rennspieldebüt. Golem.de hat das alte Modul aus dem Schrank geholt.
Von Andreas Altenheimer


    (Künstliche) Intelligenz: Algorithmen im Kopf
    (Künstliche) Intelligenz
    Algorithmen im Kopf

    Kaum etwas ist so rätselhaft wie die Funktionsweise des Gehirns - und doch lassen sich gewisse algorithmische Prinzipien erahnen. Können sie die nächste Generation künstlicher Intelligenz inspirieren?
    Von Helmut Linde

    1. Stable Diffusion KI-Modell für Bilderzeugung zur Kompression nutzbar
    2. Machine Learning Deepfake-Apps schützen zu wenig vor Porno-Missbrauch
    3. Frage an die KI Welche Aktie soll ich kaufen?

    Tipps für die Browser-Konsole: Viel mehr als nur ein Log
    Tipps für die Browser-Konsole
    Viel mehr als nur ein Log

    Mit der Browser-Konsole lassen sich Informationen von Skripten loggen - aber noch viel mehr. Hier einige Tipps zur besseren Nutzung dieses Werkzeuges.
    Eine Anleitung von Christian Heilmann

    1. IT-Jobs Bullshit-Titel DevOps Engineer?
    2. Cloud Hoster Heroku beendet kostenfreies Hosting
    3. Informatik Githubs Copilot könnte Programmierausbildung unterminieren