1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › October 2018 Update: Fehlerhafte…

Mehr Angst vor Windows Updates als vor Viren oder Hackangriffe

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mehr Angst vor Windows Updates als vor Viren oder Hackangriffe

    Autor: redbullface 23.11.18 - 12:59

    Heutzutage habe ich vor Windows Updates mehr angst, als vor Viren oder Hackangriffe aus dem Netz. Gegen Viren bin ich durch Schutzsoftware halbwegs geschützt und mein Verstand hält mich sowieso davon ab, nachts um 1 Uhr als kleines Mädchen alleine im Dunkeln zu laufen. Aber gegen Updates von Microsoft bin ich da schlimmer dran, eher wie ein Sklave der nichts dagegen unternehmen kann. Ich kriege die Updates, ob ich es will oder nicht, ob ich es brauche oder nicht. Die größte Gefahr daran sind mögliche Fehler, die meine Daten zerstören oder irgendwelche Probleme verursachen, ohne für mich nennenswerte positiven Effekte.

    https://forum.golem.de/nutzungsbedingungen.php

  2. Re: Mehr Angst vor Windows Updates als vor Viren oder Hackangriffe

    Autor: Multiplex 23.11.18 - 13:52

    ShutUpWindows10 von O&O installieren, zudem ein paar Microsoft-Tasks im TaskScheduler sowie Dienste deaktivieren - und gut ist. Bei mir macht Windows nichts, was ich nicht ausdrücklich erlaubt hätte. Dazu gehören auch nervige Auto-Updates der UWP-Apps.

    Ich hab' im hosts-File auch noch die folgenden MS-Telemetrie-Domains ins Leere geleitet:

    0.0.0.0 a.ads2.msads.net
    0.0.0.0 adnexus.net
    0.0.0.0 aidps.atdmt.com
    0.0.0.0 az361816.vo.msecnd.net
    0.0.0.0 az512334.vo.msecnd.net
    0.0.0.0 b.ads1.msn.com
    0.0.0.0 b.ads2.msads.net
    0.0.0.0 c.atdmt.com
    0.0.0.0 cdn.atdmt.com
    0.0.0.0 cds26.ams9.msecn.net
    0.0.0.0 c.msn.com
    0.0.0.0 db3aqu.atdmt.com
    0.0.0.0 ec.atdmt.com
    0.0.0.0 feedback.microsoft-hohm.com
    0.0.0.0 flex.msn.com
    0.0.0.0 g.msn.com
    0.0.0.0 h1.msn.com
    0.0.0.0 lb1.www.ms.akadns.net
    0.0.0.0 live.rads.msn.com
    0.0.0.0 m.adnxs.com
    0.0.0.0 msnbot-65-55-108-23.search.msn.com
    0.0.0.0 msntest.serving-sys.com
    0.0.0.0 preview.msn.com
    0.0.0.0 reports.wes.df.telemetry.microsoft.com
    0.0.0.0 schemas.microsoft.akadns.net
    0.0.0.0 secure.flashtalking.com
    0.0.0.0 settings-win.data.microsoft.com
    0.0.0.0 sO.2mdn.net
    0.0.0.0 statsfe2.ws.microsoft.com
    0.0.0.0 telemetry.appex.bing.net
    0.0.0.0 v10.vortex-win.data.microsoft.com
    0.0.0.0 vortex-win.data.microsoft.com
    0.0.0.0 wes.df.telemetry.microsoft.com

    Viele Grüße
    Multiplex

  3. Re: Mehr Angst vor Windows Updates als vor Viren oder Hackangriffe

    Autor: redbullface 23.11.18 - 14:00

    Oh, danke für diesen nützlichen Beitrag. Normalerweise würde ich mir das jetzt mal näher anschauen, aber da ich sowieso seit 2008 auf Linux umgestiegen bin und seit ein paar Jahren auch Windows wieder drauf habe zum Spielen, lasse ich es so stehen. Ich starte Windows nur noch zum Spiele spielen und habe sonst nichts weiter drauf, daher werde ich die Sache für mich nicht weiter verkomplizieren. Ich bin aber der Meinung das jeder Windows only Nutzer dein Beitrag mal sehen sollte.

    https://forum.golem.de/nutzungsbedingungen.php

  4. Re: Mehr Angst vor Windows Updates als vor Viren oder Hackangriffe

    Autor: Aluz 23.11.18 - 14:48

    wer weiss wer weiss, vielleicht leitet MS ja allen traffic an 0.0.0.0 an einen eigenen server weiter :)
    wer weiss wer weiss :)

  5. Re: Mehr Angst vor Windows Updates als vor Viren oder Hackangriffe

    Autor: redbullface 23.11.18 - 15:20

    Illuminati confirmed. :D

    https://forum.golem.de/nutzungsbedingungen.php

  6. Re: Mehr Angst vor Windows Updates als vor Viren oder Hackangriffe

    Autor: Multiplex 23.11.18 - 15:50

    Ich weiß es ganz genau, dass das nicht passiert und nicht passieren kann. ;-)

    Viele Grüße
    Multiplex

  7. Re: Mehr Angst vor Windows Updates als vor Viren oder Hackangriffe

    Autor: The Insaint 23.11.18 - 21:44

    Multiplex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ShutUpWindows10 von O&O installieren, zudem ein paar Microsoft-Tasks im
    > TaskScheduler sowie Dienste deaktivieren - und gut ist. Bei mir macht
    > Windows nichts, was ich nicht ausdrücklich erlaubt hätte. Dazu gehören auch
    > nervige Auto-Updates der UWP-Apps.
    >
    > Ich hab' im hosts-File auch noch die folgenden MS-Telemetrie-Domains ins
    > Leere geleitet:
    [snipp]

    Und du denkst wirklich, ein System ohne updates ist besser und über die Zeit stabiler ... ?

  8. Re: Mehr Angst vor Windows Updates als vor Viren oder Hackangriffe

    Autor: redbullface 23.11.18 - 22:26

    Hat doch keiner behauptet. Er hat nur die automatischen Updates ausgeschaltet und kann sie einspielen, wann er das möchte.

    https://forum.golem.de/nutzungsbedingungen.php

  9. Re: Mehr Angst vor Windows Updates als vor Viren oder Hackangriffe

    Autor: conker 26.11.18 - 15:24

    redbullface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Heutzutage habe ich vor Windows Updates mehr angst, als vor Viren oder
    > Hackangriffe aus dem Netz. Gegen Viren bin ich durch Schutzsoftware
    > halbwegs geschützt und mein Verstand hält mich sowieso davon ab, nachts um
    > 1 Uhr als kleines Mädchen alleine im Dunkeln zu laufen. Aber gegen Updates
    > von Microsoft bin ich da schlimmer dran, eher wie ein Sklave der nichts
    > dagegen unternehmen kann. Ich kriege die Updates, ob ich es will oder
    > nicht, ob ich es brauche oder nicht. Die größte Gefahr daran sind mögliche
    > Fehler, die meine Daten zerstören oder irgendwelche Probleme verursachen,
    > ohne für mich nennenswerte positiven Effekte.

    Hab das erst jetzt gesehen. Einfach herrlich.
    Kann mich dem nur anschließen ^-^
    (Außer evtl dem Schutzsoftware Teil ...)

    @Multiplex
    Hilft das wirklich ?
    War das nicht schon seit XP so, dass Win die MS Domains direkt selbst auflöst, ohne die Hosts Datei ?
    (Aus Gründen der "Sicherheit" / Tamper / Malware Schutz ?)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Gerlingen
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  4. Neenah Gessner GmbH, Bruckmühl Raum Rosenheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,00€
  2. (-40%) 35,99€
  3. (-20%) 47,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

  1. Zurück in die Zukunft: Nike stellt neue Generation selbstschnürender Sneaker vor
    Zurück in die Zukunft
    Nike stellt neue Generation selbstschnürender Sneaker vor

    Nike hat mit dem Adapt BB 2.0 das nächste Sneaker-Modell mit automatischen Schnürsenkeln vorgestellt. Sie sollen komfortabler zu tragen und leichter anzuziehen sein als die Vorgänger.

  2. Lightning: Apple warnt vor einheitlichem EU-Ladegerät
    Lightning
    Apple warnt vor einheitlichem EU-Ladegerät

    Apple ist gegen eine mögliche EU-weite Regulierung für ein einheitliches Ladeverfahren für mobile Geräte und warnt vor Umwelt- und Akzeptanzproblemen.

  3. Ölindustrie: Der große Haken an Microsofts Klimaplänen
    Ölindustrie
    Der große Haken an Microsofts Klimaplänen

    Microsoft verkündet einen ambitionierten Plan, um das Unternehmen klimaneutral zu machen. Vieles darin klingt gut, aber es gibt einen großen Haken: Microsofts gute Geschäfte mit der Ölindustrie sollen weitergehen.


  1. 07:44

  2. 07:18

  3. 07:00

  4. 22:45

  5. 17:52

  6. 17:30

  7. 17:15

  8. 17:00