Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LTE: Bundeswirtschaftsminister nennt 4G…

Soso. Und wer ist denn

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Soso. Und wer ist denn

    Autor: Keridalspidialose 24.11.18 - 15:40

    seit 2005 in der Regierung und somit für die Rahmenbedingungen, in dennen Infrastruktur bereitgestellt wird, verantwortlich? Ja, die CDU. Das ist doch ein Problem dass sie selbst auf ganzer Linie verschissen haben.

    Altermeier erkennt doch nur welchen Bockmist von Politik seine Partei betreibt.

    ___________________________________________________________



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.11.18 15:43 durch Keridalspidialose.

  2. Re: Soso. Und wer ist denn

    Autor: Tuxraxer007 24.11.18 - 16:21

    Unsere tolle Bundesbildungsministerin gestern im TV-Interview "5G ist nicht so wichtig, das es an jeder Milchkanne verfügbar sein müsse"

    Wenn die Frau mal ihre Hausaufgaben machen würde, wüßte sie, das gerade der Berufzweig der Landwirtschaft in Sachen Digitalisierung schon weit aus weiter ist, also die gesamte Politik und da braucht es 4G und später auf 5G an jeder Milchkanne

  3. Re: Soso. Und wer ist denn

    Autor: Sharra 24.11.18 - 18:03

    Nein, die Dame hat schon recht.
    Frag mal den nächsten Landwirt, wann er das letzte mal eine Milchkanne gesehen hat. Also abseits von Dekoration.
    Insofern brauchen Milchkannen wirklich kein 5G. Dafür aber alles andere.

  4. Re: Soso. Und wer ist denn

    Autor: Keksmonster226 24.11.18 - 20:59

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, die Dame hat schon recht.
    > Frag mal den nächsten Landwirt, wann er das letzte mal eine Milchkanne
    > gesehen hat. Also abseits von Dekoration.
    > Insofern brauchen Milchkannen wirklich kein 5G. Dafür aber alles andere.


    Woah. Du bist bestimmt der Brüller auf jeder Party.

  5. Re: Soso. Und wer ist denn

    Autor: pommesmatte 25.11.18 - 02:05

    Tuxraxer007 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unsere tolle Bundesbildungsministerin gestern im TV-Interview "5G ist nicht
    > so wichtig, das es an jeder Milchkanne verfügbar sein müsse"
    >
    Es ist hilfreich das volle Zitat zu kennen. “5G ist nicht an jeder Michkanne notwendig. Wenn wir 4G flächendeckend haben, sind wir schon sehr gut ausgestattet.“

  6. Re: Soso. Und wer ist denn

    Autor: Auspuffanlage 25.11.18 - 12:57

    Tuxraxer007 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unsere tolle Bundesbildungsministerin gestern im TV-Interview "5G ist nicht
    > so wichtig, das es an jeder Milchkanne verfügbar sein müsse"

    "5G ist nicht an jeder Milchkanne notwendig, das ist auch wahr. Wenn wir 4G flächendeckend haben, sind wir schon sehr gut ausgestattet."
    Quelle https://www.br.de/mediathek/video/5g-an-der-milchkanne-bauernverband-kaempft-gegen-funkloecher-av:5bf822b54ffc5b00182ef0fa
    unsere Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (FORSCHUNGSministerin...)
    WOW REIFE LEISTUNG CDU.....

    > Wenn die Frau mal ihre Hausaufgaben machen würde, wüßte sie, das gerade der
    > Berufzweig der Landwirtschaft in Sachen Digitalisierung schon weit aus
    > weiter ist, also die gesamte Politik und da braucht es 4G und später auf 5G
    > an jeder Milchkanne
    GPS im Trecker, Automatisierung bei Milchkühen, uvm.... Landwirte haben in der Tat technisch aufgerüstet.

    Ich möchte noch anmerken, dass Frau Karliczek aus IBBENBÜREN kommt. Das ist nichtmal 50 Kilometer vom Emsland entfernt! "Wenn wir flächendeckend 4G...." HABEN WIR ABER NICHT!

    https://www.teltarif.de/telefonica-o2-lte-netzabdeckung/news/72588.html
    Immerhin schafft die Telekom 83%, Vodafone 65%, Telefonica O2 12%.
    https://www.noz.de/lokales/meppen/artikel/951662/funkloecher-im-emsland-ein-grosses-aergernis-2

    Ich wäre ja froh wenn wir flächendeckend 4G hätten. Das würde mir persönlich reichen. (auch wenn viele das anders sehen, aber ich bin noch mit DSL 2000 und davor mit 56K groß geworden ;) )

    @Karliczek Ich hoffe ja noch, dass sie das irgendwann lesen (die Hoffnung stirbt zuletzt)
    Warum sollte ein Mobilfunkanbieter in 4G investieren wenn bereits 5G ansteht (und der Anbieter Millionen für die Lizenzen bezahlt). Der Fokus liegt dann doch auf 5G (ansonsten kann sich der Anbieter die Lizenzen bei der Auktion sparen).

  7. Re: Soso. Und wer ist denn

    Autor: Keksmonster226 25.11.18 - 14:05

    Auspuffanlage schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tuxraxer007 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Unsere tolle Bundesbildungsministerin gestern im TV-Interview "5G ist
    > nicht
    > > so wichtig, das es an jeder Milchkanne verfügbar sein müsse"
    >
    > "5G ist nicht an jeder Milchkanne notwendig, das ist auch wahr. Wenn wir 4G
    > flächendeckend haben, sind wir schon sehr gut ausgestattet."
    > Quelle www.br.de
    > unsere Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (FORSCHUNGSministerin...)
    > WOW REIFE LEISTUNG CDU.....
    >
    > > Wenn die Frau mal ihre Hausaufgaben machen würde, wüßte sie, das gerade
    > der
    > > Berufzweig der Landwirtschaft in Sachen Digitalisierung schon weit aus
    > > weiter ist, also die gesamte Politik und da braucht es 4G und später auf
    > 5G
    > > an jeder Milchkanne
    > GPS im Trecker, Automatisierung bei Milchkühen, uvm.... Landwirte haben in
    > der Tat technisch aufgerüstet.
    >
    > Ich möchte noch anmerken, dass Frau Karliczek aus IBBENBÜREN kommt. Das ist
    > nichtmal 50 Kilometer vom Emsland entfernt! "Wenn wir flächendeckend
    > 4G...." HABEN WIR ABER NICHT!
    >
    > www.teltarif.de
    > Immerhin schafft die Telekom 83%, Vodafone 65%, Telefonica O2 12%.
    > www.noz.de
    >
    > Ich wäre ja froh wenn wir flächendeckend 4G hätten. Das würde mir
    > persönlich reichen. (auch wenn viele das anders sehen, aber ich bin noch
    > mit DSL 2000 und davor mit 56K groß geworden ;) )
    >
    > @Karliczek Ich hoffe ja noch, dass sie das irgendwann lesen (die Hoffnung
    > stirbt zuletzt)
    > Warum sollte ein Mobilfunkanbieter in 4G investieren wenn bereits 5G
    > ansteht (und der Anbieter Millionen für die Lizenzen bezahlt). Der Fokus
    > liegt dann doch auf 5G (ansonsten kann sich der Anbieter die Lizenzen bei
    > der Auktion sparen).

    Ich habe heute noch DSL 2000:(

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. arxes-tolina GmbH, Berlin
  2. Nagel-Group | Kraftverkehr Nagel SE & Co. KG, Versmold
  3. Hays AG, Sindelfingen
  4. Gemeinde Burgkirchen a.d.Alz, Burgkirchen a.d. Alz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. GRATIS
  2. (aktuell u. a. AMD Ryzen 7 2700X für 189,90€, Asus ROG Crosshair VIII Formula Mainboard für 499...
  3. (u. a. Sandisk 512-GB-SSD für 55,00€, WD Elements Exclusive Edition 2 TB für 59,00€ und Abend...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

  1. COD: Activision erklärt Crossplay für Modern Warfare
    COD
    Activision erklärt Crossplay für Modern Warfare

    Kurz vor dem Start eines Betatests für alle Plattformen erklärt Activision das neue Crossplay-Modell. Spieler von Call of Duty: Modern Warfare auf Windows-PC, PS4 und Xbox One können auch dann miteinander spielen, wenn sie unterschiedliche Eingabegeräte nutzen.

  2. Firefox 69.0.1: Mozilla beseitigt Captive-Portal-Problem
    Firefox 69.0.1
    Mozilla beseitigt Captive-Portal-Problem

    Wer Probleme mit Captive Portals hat, dürfte sich über das aktuelle Wartungsupdate von Firefox 69 freuen. Parallel wurden einige andere kleine Fehler beseitigt und das Hijacking von Mauszeigern unterbunden.

  3. Google: Youtube bringt große Werbebanner auf den Fernseher
    Google
    Youtube bringt große Werbebanner auf den Fernseher

    Google überarbeitet seine Youtube-App für Smart-TVs und Streaminggeräte. Es wird künftig ein großes Werbebanner auf der Startseite der Youtube-App geben - inklusive Autostart.


  1. 10:11

  2. 09:56

  3. 09:41

  4. 09:26

  5. 08:33

  6. 07:58

  7. 07:46

  8. 07:36