1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erazer X7859: Große Version…

McAffee (hihihi)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. McAffee (hihihi)

    Autor: tobster 27.11.18 - 15:44

    Danke, musste schmunzeln

  2. Re: McAffee (hihihi)

    Autor: Silberfan 27.11.18 - 17:43

    tobster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Danke, musste schmunzeln

    Ich Frage mich immer noch warum die Hersteller so dumm sind und klatschen solchen Mist auf die Kisten ?
    Wieder mal 5¤ die Sie einsacken können weil ne Trial auf der Kiste Installiert ist ?
    Wäre ich Pc Hersteller wrden mich solche Angebote nicht Jucken oder Interessieren. Ich würde die PC Systeme mit einer leeren Festplatte oder SSD ausliefern . Soll jeder selbst das Betriebssystem installieren was er drauf haben will. Viellecht ein kleines Dr-Dos zum funktionsbeweis (Freeware) da würde ich noch zusagen aber zu mehr auch nicht.
    Die Knebelverträge von MS würden mich absolut kalt lassen.

  3. Re: McAffee (hihihi)

    Autor: schachbr3tt 27.11.18 - 19:05

    Silberfan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich Frage mich immer noch warum die Hersteller so dumm sind und klatschen
    > solchen Mist auf die Kisten ?
    > Wieder mal 5¤ die Sie einsacken können weil ne Trial auf der Kiste
    > Installiert ist ?
    > Wäre ich Pc Hersteller wrden mich solche Angebote nicht Jucken oder
    > Interessieren. Ich würde die PC Systeme mit einer leeren Festplatte oder
    > SSD ausliefern . Soll jeder selbst das Betriebssystem installieren was er
    > drauf haben will. Viellecht ein kleines Dr-Dos zum funktionsbeweis
    > (Freeware) da würde ich noch zusagen aber zu mehr auch nicht.
    > Die Knebelverträge von MS würden mich absolut kalt lassen.

    Wir reden hier über ein Notebook bei Aldi. Wenn du deine Technik beim Endverbraucher loswerden willst, dann "gehört" das da drauf. Mit einem Dr-Dos hat du 99% Rückläufer und bist pleite. Die Leute sind ja schon überfordert, Massenpostings bei Facebook zu verstehen. Und da meinst du, kann Paulchen sich woanders nen OS holen und den Rechner einrichten, so dass bei dir als Händler keine schlechte Publicity oder ein Supportaufwand entsteht?

  4. Re: McAffee (hihihi)

    Autor: Richard Wahner 27.11.18 - 21:43

    Silberfan schrieb:

    > Ich Frage mich immer noch warum die Hersteller so dumm sind und klatschen
    > solchen Mist auf die Kisten ?

    Ich denke, Dein Vorredner zielte auf den "Affen" ab. Das ist eine schottische A-Fee, kein Affee.

  5. Re: McAffee (hihihi)

    Autor: Anonymer Nutzer 27.11.18 - 22:15

    einfach mal win10 für 180¤ mehr oder debian stable für lau zur auswahl stellen ... und schauen was wie gut absatz findet ...

  6. Re: McAffee (hihihi)

    Autor: flow77 27.11.18 - 22:48

    Silberfan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tobster schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Danke, musste schmunzeln
    >
    > Ich Frage mich immer noch warum die Hersteller so dumm sind und klatschen
    > solchen Mist auf die Kisten ?
    > Wieder mal 5¤ die Sie einsacken können weil ne Trial auf der Kiste
    > Installiert ist ?
    > Wäre ich Pc Hersteller wrden mich solche Angebote nicht Jucken oder
    > Interessieren. Ich würde die PC Systeme mit einer leeren Festplatte oder
    > SSD ausliefern . Soll jeder selbst das Betriebssystem installieren was er
    > drauf haben will. Viellecht ein kleines Dr-Dos zum funktionsbeweis
    > (Freeware) da würde ich noch zusagen aber zu mehr auch nicht.
    > Die Knebelverträge von MS würden mich absolut kalt lassen.

    Danke für das dr-dos, mir ist gerade wieder eingefallen dass ich "damals" recht viel Zeit damit verbracht hatte. Zusammen natürlich mit dem guten vc. Wie die Zeit vergeht...

    Um beim Thema zu bleiben, es zahlt sich offensichtlich ziemlich aus wenn man solchen Mist auf Rechnern vorinstalliert. Soweit ich weiß wird noch immer im Java-Update (für Windows) irgendwelche Yahoo-Searchbars angeboten.
    Ich vermute da steckt mehr dahinter, ein Schneeball-System, mindestens aber eine Provision der jährlichen Grundgebühr. Es lohnt sich wohl, ansonsten wäre das wohl schon lange verschwunden. es macht wohl auch einen ziemlichen Unterschied ob eine Software von 10k zahlenden oder von 100k nicht zahlenden genutzt wird - da kann man wenigstens von den Firmen Geld abschöpfen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen, Hamburg
  2. ServiceXpert Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH, München
  3. Stadt Cuxhaven, Cuxhaven
  4. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,32€
  2. 3,58€
  3. (-35%) 25,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene
  3. Galaxy Home Mini Samsung schraubt Erwartungen an Bixby herunter

Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Concept One ausprobiert: Oneplus lässt die Kameras verschwinden
Concept One ausprobiert
Oneplus lässt die Kameras verschwinden

CES 2020 Oneplus hat sein erstes Konzept-Smartphone vorgestellt. Dessen einziger Zweck es ist, die neue ausblendbare Kamera zu zeigen.
Von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth LE Audio Neuer Standard spielt parallel auf mehreren Geräten
  2. Streaming Amazon bringt Fire TV ins Auto
  3. Thinkpad X1 Fold im Hands-off Ein Blick auf Lenovos pfiffiges Falt-Tablet

  1. Kickstarter: Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten
    Kickstarter
    Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten

    The Mars-Atlas ist ein interessantes Buch: Es zeigt detaillierte Karten vom Mars statt der Erde. Mehr als 2.000 Standorte sind darauf zu sehen. Auch eine digitale Applikation wird angeboten, auf der Hobbyforscher ein 3D-Modell des Mars erkunden können - ähnlich wie bei Google Mars.

  2. 5G: Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland
    5G
    Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland

    Das schlechteste Mobilfunknetz in Österreich sei immer noch besser als das beste Netz in Deutschland, hat Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck behauptet. Auch Messungen bestätigen das.

  3. TLS: Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware
    TLS
    Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware

    Sicherheitsforscher haben private Schlüssel für TLS-Zertifikate veröffentlicht, die Netgear mit seiner Router-Firmware verteilt. Der Hersteller hatte nur wenige Tage Reaktionszeit. Die Forscher lehnen die Praktiken von Netgear prinzipiell ab, was zur Veröffentlichung geführt hat.


  1. 17:20

  2. 17:07

  3. 16:45

  4. 15:59

  5. 15:21

  6. 13:38

  7. 13:21

  8. 12:30