1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erazer X7859: Große Version…

Intel + Nvidia = NO GO !

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Intel + Nvidia = NO GO !

    Autor: Silberfan 27.11.18 - 17:39

    Bei den Notebooks ist immer das gleiche Problem. Die Grafikkarte ist ein hitzkopf und der Pozessor so oder so da er in 14 nm nach wie vor gefrtigt wird. AMD hat schon die ersten 7 nm Prozssoren rausgebracht auch wenn 7nm/14nm Gemischt ist egal. Aber zurück zum problem. da 2 Hitzköpfe im Gerät stecken müssen diese auch gekühlt werden. Bei den meisten Notebooks ist das Problem die Kühlung. Nicht selten so ausgelegt das man kurz damit arbeiten kann aber für 24/7 nicht geeignet ist ( unter Vollast) . Die Kühlung ist so oder so Kompliziert bei diesen Modellen und nicht selten kann es dann zur Abschaltung kommen wenn man den Kühlfluss behindert z.B. wenn man die Luftzufuhr einschränkt. Nicht selten nehmen irgendwelche Ahnungslosen leute die dinger mit ins Bett und wollen dort daddeln ,wundern sich warum die Kiste dann so heiß werden und sich dann abschalten. Ist nur ein Beispiel von vielen. Da Lob ich mir meinen AMD Ryzen Mobile.Auch wen ndie vega Grafik nicht so leistungsstark ist so gibt es bei dem Modell nur eine Hitzequelle die gekühlt werden muss. Die Kühlung ist einfacher gestaltet und somit fallen die Modelle auch flacher aus.Ich hab selbst einen AMD Ryzen Mobile in Benutzung und bin begeistert davon. Selbst bei Einschränkung der Kühlung tatktet er runter verringert so mehr Wärmeerzeugung. Dank seines Flachen Designs ist er auch sehr Handlich nicht zu schwer und auch mit ausreichenden Schnittsellen ausgestattet.die akkuleistung ist auch mit 8-10 Std mehr als ausreichend dimensioniert. Der AMD Mobile Ryzen 2700U ist jeden Eurocent Wert. Die Grafik reicht auch fürs Gaming aus. Ein Beispiel Video von der Desktop Variante mit AMD Vega Grafik. Jede Intel HD Grafik kannst dagegen in die Tonne kloppen !

    https://www.youtube.com/watch?v=sevALictnCI

    Sollte ein Modell der AMD Serie mit dem 2800er kommen werde ich mir noch eines damit holen.

  2. Re: Intel + Nvidia = NO GO !

    Autor: Gallantus 27.11.18 - 18:01

    Also davon, dass sich Laptops ausschalten, weil sie schlecht gekühlt werden habe ich noch nie gemerkt. Ab einer gewissen Tempratur (wie im Sommer z.B.) Takten die sich dann zwar bis zum geht nicht mehr herunter, was wenn man Spielt zwar blöd ist, aber wenn man nur office betreibt oder im Internet surft nicht weiter auffällt, bzw. werden die Geräte dann gar nicht erst so heiß.

  3. Re: Intel + Nvidia = NO GO !

    Autor: flow77 27.11.18 - 22:32

    Silberfan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei den Notebooks ist immer das gleiche Problem. Die Grafikkarte ist ein
    > hitzkopf und der Pozessor so oder so da er in 14 nm nach wie vor gefrtigt
    > wird. AMD hat schon die ersten 7 nm Prozssoren rausgebracht auch wenn
    > 7nm/14nm Gemischt ist egal. Aber zurück zum problem. da 2 Hitzköpfe im
    > Gerät stecken müssen diese auch gekühlt werden. Bei den meisten Notebooks
    > ist das Problem die Kühlung. Nicht selten so ausgelegt das man kurz damit
    > arbeiten kann aber für 24/7 nicht geeignet ist ( unter Vollast) . Die
    > Kühlung ist so oder so Kompliziert bei diesen Modellen und nicht selten
    > kann es dann zur Abschaltung kommen wenn man den Kühlfluss behindert z.B.
    > wenn man die Luftzufuhr einschränkt. Nicht selten nehmen irgendwelche
    > Ahnungslosen leute die dinger mit ins Bett und wollen dort daddeln ,wundern
    > sich warum die Kiste dann so heiß werden und sich dann abschalten. Ist nur
    > ein Beispiel von vielen. Da Lob ich mir meinen AMD Ryzen Mobile.Auch wen
    > ndie vega Grafik nicht so leistungsstark ist so gibt es bei dem Modell nur
    > eine Hitzequelle die gekühlt werden muss. Die Kühlung ist einfacher
    > gestaltet und somit fallen die Modelle auch flacher aus.Ich hab selbst
    > einen AMD Ryzen Mobile in Benutzung und bin begeistert davon. Selbst bei
    > Einschränkung der Kühlung tatktet er runter verringert so mehr
    > Wärmeerzeugung. Dank seines Flachen Designs ist er auch sehr Handlich
    > nicht zu schwer und auch mit ausreichenden Schnittsellen ausgestattet.die
    > akkuleistung ist auch mit 8-10 Std mehr als ausreichend dimensioniert. Der
    > AMD Mobile Ryzen 2700U ist jeden Eurocent Wert. Die Grafik reicht auch fürs
    > Gaming aus. Ein Beispiel Video von der Desktop Variante mit AMD Vega
    > Grafik. Jede Intel HD Grafik kannst dagegen in die Tonne kloppen !
    >
    > www.youtube.com
    >
    > Sollte ein Modell der AMD Serie mit dem 2800er kommen werde ich mir noch
    > eines damit holen.

    Mit nem Aldi-Notebook 24/7 auf Volllast - klingt irgendwie wie eine Mutprobe.
    Und ich habe keine Probleme mit Intel+Nvidia. Es steht also 1 gegen 1. Das ein Rechner "aus geht" wenn man ihn im Bett betreibt ist mir neu, hatte ich noch nie. Kannte ich bis dahin noch nicht. Ich dachte immer die takten seit 20 Jahren alle runter. Und das nm nicht alles ist, sollte man eigentlich selbst als Laie langsam mitbekommen haben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. DIgSILENT GmbH, Gomaringen
  3. Rational AG, Landsberg am Lech
  4. Deloitte, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. 14,99€
  3. (-72%) 16,99€
  4. (-53%) 13,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

  1. Wasserverbrauch: Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich
    Wasserverbrauch
    Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich

    Nach Kritik aus der Bevölkerung hat sich Tesla-Chef Elon Musk persönlich in die Debatte um die geplante Gigafactory für Elektroautos in Brandenburg eingeschaltet. Auch die Landesregierung sieht die Gerüchteküche brodeln.

  2. United States Space Force: Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans
    United States Space Force
    Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans

    Präsident Donald Trump hat das Logo der Space Force präsentiert, einer neuen Teilstreitkraft der Vereinigten Staaten. Weil das Logo der Militärsparte stark an das der Sternenflotte von Star Trek erinnert, gibt es Kritik.

  3. ROG Strix XG17AHPE: Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz
    ROG Strix XG17AHPE
    Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz

    Portables Display für unterwegs: Der ROG Strix XG17AHPE ist ein 17-Zöller mit 1080p-Auflösung und 240 Hz. Laut Asus eignet sich der Bildschirm für Gaming am Notebook, selbst ein Akku ist integriert.


  1. 13:15

  2. 12:50

  3. 11:43

  4. 19:34

  5. 16:40

  6. 16:03

  7. 15:37

  8. 15:12