1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › JAB Code: Bunter Barcode gegen…

Unterschied zum photoTan

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unterschied zum photoTan

    Autor: Bourbon 28.11.18 - 08:55

    Hat mehr Farben als der photoTan der Commerzbank bzw. Comdirect.
    Gibts da noch andere nennenswerte Unterschiede?

  2. auch mein Gedanke

    Autor: Stepinsky 28.11.18 - 09:25

    Auf den ersten Blick habe ich auch keinen großen Unterschied gesehen.
    Nebenbei: PhotoTAN ist wirklich cool: funktioniert blitzschnell (im Gegensatz zu Flickercode) und funktioniert sogar auf dem Handy.
    Wenn jetzt nur noch die Kreissparkassen mitmachen würden...

  3. Re: Unterschied zum photoTan

    Autor: Xiut 28.11.18 - 09:41

    Bourbon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hat mehr Farben als der photoTan der Commerzbank bzw. Comdirect.
    > Gibts da noch andere nennenswerte Unterschiede?

    Ich habe auch mal als kleines Kind auf einem karierten Blatt die Kästchen mit unterschiedlichen Farben ausgefüllt, trotzdem hat das höchstens ein ähnliches aussehen.

    Genau so hat sicher nicht jeder einen QR Code gezeichnet, wenn man dasselbe im Unterricht in seinem Matheheft am Rand mit einem Bleistift gemacht hat :D

    Es kommt halt sehr stark darauf an, wie die Daten entsprechend kodiert sind. Allein dass man offenbar selbst festlegen kann, wie viele Farben verwendet werden sollen, machen da einen Unterschied. Aber auch Fehlerkorrektur usw. sind da wichtige Bestandteile.

    Bei PhotoTAN reicht es ja bereits, wenn man über so eine Grafik paar Bytes übertragen kann. Würde mich nicht wundern, wenn da einfach grob die Farbe pro Feld berechnet wird und dann noch ein wenig Fehlerkorrektur. Das Verfahren, wie die Daten in dieser Grafik stehen und ausgelesen werden, kann entsprechend komplett anders aussehen.

    Wenn man sich einen einfachen QR Code anschaut, dann werden da auch nich die jeweils in dem Code gespeicherten Bits in Form von weiß und schwarz auch nicht einfach in einem Quadrat angeordnet, sondern bietet mehr Funktionalität, um z.B. selbst bestimmen zu können, ob der Code möglich klein sein soll oder vielleicht doch mehr Fehlerkorrektur beinhalten soll.

  4. Re: Unterschied zum photoTan

    Autor: GeXX 28.11.18 - 10:46

    Das ist mir auch sofort in den Sinn gekommen. Das wird doch mit der Photo-TAN schon lange gemacht. Ist doch nichts Neues.

  5. Re: Unterschied zum photoTan

    Autor: Quantium40 28.11.18 - 16:10

    GeXX schrieb:
    > Das ist mir auch sofort in den Sinn gekommen. Das wird doch mit der
    > Photo-TAN schon lange gemacht. Ist doch nichts Neues.
    Daher wohl auch die Bezeichnung "Just Another Barcode".

  6. Re: Unterschied zum photoTan

    Autor: theonlyone 29.11.18 - 10:34

    PhotoTan benutzt eventuell einfach irgendwelche Patente.

    Ziel ist es ja JAB als Iso Standard festzulegen, dann kann das von allen verwendet werden und man hat eben nicht das Problem das alle irgendwie ihr eigenes Ding machen, sondern einen Standard den dann alle Geräte implementieren und gut ist.

    QR-Codes und farbige Varianten davon, auch versteckt in Bildern usw. gibt es ja schon länger.
    Aber einfach alles kein iso Standard.

  7. Re: auch mein Gedanke

    Autor: Gaius Baltar 29.11.18 - 12:58

    Und wenn jetzt noch die Standalone-Lesegeräte zu einem akzeptablen Preis angeboten würden … die comdirect z.B. verlangt 30 Euro. Die Hardware ist maximal 10 Euro wert, also das sehe ich nicht ein zu zahlen. Auch wenn’s sicherer wäre.

    Leider gibt es auch keine unabhängig produzierten PhotoTAN-Geräte, im Gegensatz zu dem Flickercode, für den verschiedenen Firmen Lesegeräte herstellen. Außerdem verkaufen die Banken und Sparkassen selbst die Geräte zum Selbstkostenpreis (so um die 15 Euro).

  8. Re: auch mein Gedanke

    Autor: Stepinsky 19.01.19 - 13:53

    Bei meiner Bank hat das Gerät 20¤ gekostet. Das fand ich akzeptabel, vor allem wenn ich mir die laufenden Kosten für eine HBCI-Karte ansehe.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Diehl Defence GmbH & Co. KG, Überlingen am Bodensee
  2. GK Software SE, verschiedene Standorte
  3. Stadt Freising Personalamt, Freising bei München
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Outriders für 41,99€, Nier Replicant - Remake für 46,99€)
  2. 100€ (mit Rabattcode "POWEREBAY5E" - Bestpreis)
  3. 277€ (Bestpreis)
  4. 699€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme