Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Methbot und 3ve: Riesiges…

Macht doch Golem irgendwie auch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Macht doch Golem irgendwie auch

    Autor: M.P. 29.11.18 - 00:04

    Aber zumindest muss der User noch selber klicken.
    Wenn man bei einem Mausklick nicht gewartet hat, bis der Seitenaufbau komplett beendet ist, sollte man auf kein Seitenelement klicken. Mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit hat eine Werbung das Textfeld beiseitegeschoben, und man klickt auf diese Werbung, statt z. B. auf "Alle Kommentare zum Artikel" ;-)

    Für ein angeklicktes Werbebanner gibt es dann deutlich mehr Werbeeinnahmen, im Vergleich zu einem lediglich eingeblendeten, aber nicht geklickten ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.11.18 00:07 durch M.P..

  2. Re: Macht doch Golem irgendwie auch

    Autor: Handle 29.11.18 - 01:25

    Genau deswegen blocke ich die Werbung auch.

  3. Re: Macht doch Golem irgendwie auch

    Autor: M.P. 29.11.18 - 08:22

    Ich sehe ja ein, dass ein Gratis-Angebot sich irgendwie refinanzieren muss. Deshalb habe ich die Werbung bei Golem nicht abgeschaltet. Nur wenn es extrem penetrante Werbung gibt, schalte ich für eine Woche "zur Strafe" die Werbung für Golem.de ab.

    Neulich gab es eine Mercedes-Sprinter-Werbung, die sukzessive in Art des "Herbstlaub" Virus den ganzen Bildschirm mit Bildern des Sprinter zugepflastert hat .... Da habe ich dann für einen Monat dicht gemacht, und mir geschworen, im Leben keinen Sprinter zu kaufen ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hessisches Ministerium für Soziales und Integration, Wiesbaden
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  3. pdv Financial Software GmbH, Hamburg
  4. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau Pfalz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,00€ (Bestpreis!)
  2. 69,90€
  3. 88,00€
  4. GRATIS im Ubisoft-Sale


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

  1. Smarter Lautsprecher: Erste Details zum Nachfolger des Google Home Mini
    Smarter Lautsprecher
    Erste Details zum Nachfolger des Google Home Mini

    Dieses Jahr könnte ein Nachfolger des Google Home Mini erscheinen. Das neue Modell des smarten Lautsprechers wird in die Nest-Produktreihe integriert und soll einige längst überfällige Verbesserungen erhalten.

  2. Flottenmanager: "Carsharing funktioniert einfach nicht"
    Flottenmanager
    "Carsharing funktioniert einfach nicht"

    Mazda beendet sein Carsharing-Experiment mit dem Mobilitätsdienstleister Choice, der Deutschen Bahn und Lidl. Zuvor hatte Citroen das Segment verlassen. Die Branche soll massive Probleme mit der Rentabilität zu haben.

  3. Little Ripper: Drohnen sollen Schwimmer vor Krokodilen warnen
    Little Ripper
    Drohnen sollen Schwimmer vor Krokodilen warnen

    Der Drohnendienst Little Ripper warnt Schwimmer in Australien vor Krokodilen. Die Kameras sollen die Tiere mit Hilfe künstlicher Intelligenz aus der Luft erkennen.


  1. 09:50

  2. 09:35

  3. 09:20

  4. 09:02

  5. 08:32

  6. 07:57

  7. 07:21

  8. 19:42