Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test…

sowas gibt es auch für 38 euro statt 380 euro ! (KapselGehörschutz Sonic Kopfhörer)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. sowas gibt es auch für 38 euro statt 380 euro ! (KapselGehörschutz Sonic Kopfhörer)

    Autor: herc 29.11.18 - 14:26

    das nennt sich dann Kapselgehörschutz mit integrierten Kopfhörern:

    https://www.sonicshop.de/gehoerschutz/sync-kapselgehoerschutz-mit-musik.html

    diese Dinger haben mir schon wertvolle Konzentration im Büro geschenkt.
    Nerviger Bürogenosse ? Kopfhörer auf !
    Ich bezweifle sehr stark, daß Active-Noise-Chancelling an die Dämmleistung eines gut sitzenden Kapselgehörschutz heranreicht. Lasse mich gerne mit exakten Messwerten vom Gegenteil überzeugen. Was ich bisher an ANC ausprobiert habe war eher ein schlechter Witz.

    Einen Nachteil haben die oben genannten KapselKopfhörer: leider etwas höhenlastig, bass-schwach. gut.. bei dem preis..

    Lösung: ich nehme gute In-Ear Kopfhörer - z.b. von shure - und packe einfach einen beliebigen Kapselgehörschutz (oder eben die Sonic) drüber.
    DIESE kombinierte Dämpfung von in-ear + Kapselgehörschutz kann keine ANC der Welt erreichen.

  2. Re: sowas gibt es auch für 38 euro statt 380 euro ! (KapselGehörschutz Sonic Kopfhörer)

    Autor: peterbarker 29.11.18 - 14:41

    Die Lösung mit inears und Gehörschutz drüber funktioniert am besten - kann ich bestätigen. Aber das ständige auf- und absetzen, bzw. dann noch die inears raus- und reinpopeln war mir einfach vieeeeel zu lästig. Zudem wird es sau-heiß unter dem Kapselschutz.. Ich habe seit ein paar Wochen die Sonys und das ist ein Komfortgewinn sondergleichen. ANC funktioniert im Büroumfeld hinreichend gut sodass ich die Alternative nicht vermisse! Wenn neben mir der Kollege telefoniert oder mit einem weitern direkt spricht bekomme ich 2m daneben nichts von mit (evtl. merke ich das gesprochen wird, aber es ist keinerlei Inhalt zu verstehen von daher auch keine Ablenkung vorhanden).

  3. Re: sowas gibt es auch für 38 euro statt 380 euro ! (KapselGehörschutz Sonic Kopfhörer)

    Autor: herc 29.11.18 - 14:50

    ok, das klingt gut. im Golem text hört es sich ja auch so an, als ob die aktuelle ANC Generation große Fortschritte gemacht hat. Muss ich mal testen !

  4. Re: sowas gibt es auch für 38 euro statt 380 euro ! (KapselGehörschutz Sonic Kopfhörer)

    Autor: DasGuteA 29.11.18 - 15:57

    herc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    ...
    > Ich bezweifle sehr stark, daß Active-Noise-Chancelling an die Dämmleistung
    > eines gut sitzenden Kapselgehörschutz heranreicht. Lasse mich gerne mit
    > exakten Messwerten vom Gegenteil überzeugen. Was ich bisher an ANC
    > ausprobiert habe war eher ein schlechter Witz.
    ...
    Ich hab zwar keine Möglichkeit dir exakte Messwerte zu liefern, kann aber sagen dass das ANC bei den 1000XM3 super ist. (deutlich besser als zB. bei den Bose QC35II)
    Vor allem monotone Geräusche sind idR. ganz weg.
    Sowohl in leisen Umgebungen, wo man evtl. garnicht gemerkt hatte dass da Hintergrundgeräusche sind, als auch zb. beim Autofahren. Da hört/spürt man dann nur noch das rollen, was durch die Knochen übertragen wird.
    Das muss aber sicher jeder für sich selbst entscheiden...

  5. Re: sowas gibt es auch für 38 euro statt 380 euro ! (KapselGehörschutz Sonic Kopfhörer)

    Autor: coral81 29.11.18 - 16:06

    Ich habs jetzt mal vor meiner lauten Waschmaschine getestet und vor der Spülmaschine. Also Bose QC 35 auf für 10 Sek und danach den XM3. Ich meine das der Bose leicht besser ist.

  6. Re: sowas gibt es auch für 38 euro statt 380 euro ! (KapselGehörschutz Sonic Kopfhörer)

    Autor: colon 04.12.18 - 13:02

    herc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das nennt sich dann Kapselgehörschutz mit integrierten Kopfhörern:
    >
    > www.sonicshop.de
    >
    > diese Dinger haben mir schon wertvolle Konzentration im Büro geschenkt.
    > Nerviger Bürogenosse ? Kopfhörer auf !
    > Ich bezweifle sehr stark, daß Active-Noise-Chancelling an die Dämmleistung
    > eines gut sitzenden Kapselgehörschutz heranreicht. Lasse mich gerne mit
    > exakten Messwerten vom Gegenteil überzeugen. Was ich bisher an ANC
    > ausprobiert habe war eher ein schlechter Witz.

    https://www.rtings.com/headphones/1-2/graph#678/2090/565
    Ist doch nun wirklich nicht so schwer. Die Messwerte für den Sonic gibt Sonic praktischerweise auch an und siehe da das nimmt sich nicht viel. Nur werden die Sonic bei weitem nicht so bequem sein.

  7. Re: sowas gibt es auch für 38 euro statt 380 euro ! (KapselGehörschutz Sonic Kopfhörer)

    Autor: Targi 05.12.18 - 09:43

    peterbarker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Lösung mit inears und Gehörschutz drüber funktioniert am besten - kann
    > ich bestätigen. Aber das ständige auf- und absetzen, bzw. dann noch die
    > inears raus- und reinpopeln war mir einfach vieeeeel zu lästig. Zudem wird
    > es sau-heiß unter dem Kapselschutz.. Ich habe seit ein paar Wochen die
    > Sonys und das ist ein Komfortgewinn sondergleichen. ANC funktioniert im
    > Büroumfeld hinreichend gut sodass ich die Alternative nicht vermisse! Wenn
    > neben mir der Kollege telefoniert oder mit einem weitern direkt spricht
    > bekomme ich 2m daneben nichts von mit (evtl. merke ich das gesprochen wird,
    > aber es ist keinerlei Inhalt zu verstehen von daher auch keine Ablenkung
    > vorhanden).

    Wie wäre es, den Arbeitgeber zu wechseln? Es gibt Unternehmen, die für eine angenehme Arbeitsatmosphäre sorgen, statt Käfighaltung im Großraumbüro. Ich habe noch nie Kopfhörer bei der Arbeit gebraucht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Berliner Wasserbetriebe, Berlin
  2. BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland, Essen
  3. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  4. Klöckner Pentaplast GmbH, Montabaur

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 80,90€ + Versand
  2. 72,99€ (Release am 19. September)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Vodafone 5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go
  2. Testlabor-Leiter 5G bringt durch "mehr Antennen weniger Strahlung"
  3. Sindelfingen Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
Autonomes Fahren
Per Fernsteuerung durch die Baustelle

Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

  1. iPhone: Apple warnt Trump vor Einfuhrzöllen auf China-Produktion
    iPhone
    Apple warnt Trump vor Einfuhrzöllen auf China-Produktion

    Apple wehrt sich gegen Einfuhrzölle für seine Produkte, die zum großen Teil von Foxconn in China montiert werden. Zugleich arbeitet Apple an einer Verlagerung nach Südostasien. Foxconn beginnt zeitgleich die Vorbereitungen für die Fertigung neuer iPhones in China

  2. Dunkle Energie: Deutsches Röntgenteleskop Erosita ist startklar
    Dunkle Energie
    Deutsches Röntgenteleskop Erosita ist startklar

    Das Universum dehnt sich immer schneller aus. Der Motor dafür wird - mangels besseren Wissens - als Dunkle Energie bezeichnet. Ein deutsch-russischer Satellit mit einem in Deutschland entwickelten Röntgenteleskop an Bord soll Erkenntnisse über die Dunkle Materie liefern.

  3. Smartphones: Huawei will Android Q für 17 Smartphones bringen
    Smartphones
    Huawei will Android Q für 17 Smartphones bringen

    Der US-Boykott dauert weiter an, Huawei verspricht aber auch künftig Android-Updates für seine Smartphones anbieten zu wollen. Auch das neue Android Q soll für eine Reihe von Geräten erscheinen - Huaweis aktuelle Mitteilung bleibt an einigen Stellen aber vage.


  1. 19:16

  2. 19:02

  3. 17:35

  4. 15:52

  5. 15:41

  6. 15:08

  7. 15:01

  8. 15:00