1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BenQ-Siemens SL91: Handy mit…

Fingerabdruckschutz ist genial

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fingerabdruckschutz ist genial

    Autor: Shifter 26.07.06 - 15:19

    Die Idee ein hochglänzend lackiertes Handy wie das BenQ-Siemens E71 mit einer Art "Antihaftbeschichtung" a la Teflon zu versehen und so vor unansehnlichen Fingerabdrücken zu schützen ist genial. Endlich mal wieder eine praktische Innovation. Das sollten sie für alle Geräte und Displays machen, und auch andere Handy und Elektronik Hersteller können sich da eine Scheibe abschneiden. So gerne ich iPods mag: Sie sehen durch Fingerabdrücke schnell hässlich aus, so dass man eigentlich ständig nachpolieren müsste. Von Kratzern ganz zu schweigen.

  2. Re: Fingerabdruckschutz ist genial

    Autor: Midsommer 26.07.06 - 15:43

    Da geb ich dir recht - auch das neue LG. einmal angefasst schaut es nur noch siffig aus. Selbe gilt für die Nanos (schwarz). Schade irgendwie...

    Hoffe mal so einen Schutz bekommt auch das neu LG - da super flache =)
    kennt jemand die Software, die LG draufpackt? die von Siemens kann ich nicht syncen (zumindes nicht ohne Probleme), die Samsungs haben unbrauchbare Organizer.

    Shifter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Idee ein hochglänzend lackiertes Handy wie das
    > BenQ-Siemens E71 mit einer Art
    > "Antihaftbeschichtung" a la Teflon zu versehen und
    > so vor unansehnlichen Fingerabdrücken zu schützen
    > ist genial. Endlich mal wieder eine praktische
    > Innovation. Das sollten sie für alle Geräte und
    > Displays machen, und auch andere Handy und
    > Elektronik Hersteller können sich da eine Scheibe
    > abschneiden. So gerne ich iPods mag: Sie sehen
    > durch Fingerabdrücke schnell hässlich aus, so dass
    > man eigentlich ständig nachpolieren müsste. Von
    > Kratzern ganz zu schweigen.
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Assistent (m/w/d) des Vorstands
    Württembergische Versicherung AG, Stuttgart
  2. M365 Senior Administrator (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, verschiedene Standorte
  3. CRM Application Manager (gn)
    Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide bei Hamburg
  4. Informatikerin / Informatiker oder Naturwissenschaftlerin / Naturwissenschaftler (w/m/d) zur ... (m/w/d)
    Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Eggenstein-Leopoldshafen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€/Monat + 45,98€ einmalige Kosten, Mindestlaufzeit 24 Monate,
  2. (u.a. G5 Curved 32" WQHD 144Hz für 299€, Odyssey G3 27" Full-HD 144Hz für 189€)
  3. (u. a. Sony KE-55A8/P Bravia 55 Zoll OLED für 1.109€, Sony KD-65X85J/P Bravia 65 Zoll LED für...
  4. (u.a. Devil May Cry HD Collection für 14,99€, Lords & Villeins für 14,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberwar: Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?
Cyberwar
Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?

Die Computersysteme ukrainischer Regierungsstellen sind angegriffen worden. Ist das nur ein alltäglicher Cyberangriff? Oder steckt mehr dahinter?
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. USA Biden sieht Gefahr eines Kriegs als Folge von Cyberangriffen

Canon: Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann
Canon
Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann

Endlich gibt auch mal ein Hersteller zu, dass DRM nur der Kundengängelei dient. Es wird Zeit, das endlich zu lassen.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Daan.Tech Bob Geschirrspüler nutzt DRM - und wurde geknackt

Core i5-12400(F) im Test: Der Hexacore mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis
Core i5-12400(F) im Test
Der Hexacore mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis

Für unter 200 Euro schlägt der Core i5-12400F den viel teureren Ryzen 5600X, selbst samt Board und DDR4 bleibt das Intel-System günstiger.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Denuvo Intels Alder Lake macht keine DRM-Probleme mehr
  2. AVX-512 Intel macht Alder-Lake-CPUs künstlich langsamer
  3. Alder Lake S Intel bringt günstige Hybrid-Chips plus Boards