1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › "Hart aber gerecht" - nun etwas…

Bezahlt aus Steuergeldern !!!!!!!!!!!!!!!!!!

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bezahlt aus Steuergeldern !!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Autor: Nitemeare 26.07.06 - 16:45

    Soeben lese ich auf heise das diese Propaganda Kampagne von der Filmförderungsanstalt ( www.ffa.de ) zu großen teilen mitfinanziert wird!.

    Ich kann es einfach nicht fassen das die FI Mafia millionen vom deutsch Staat zugeschoben bekommt um diese äußerst fragwürdige Kampagne zu finanzieren!.
    Das es schon so weit mit unserer Korrupten Bannanenrepublick Deutschland gekommen ist hätte auch selbst ich mir nicht träumen lassen.

    Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen die FI bekommt millionen vom deutschen Steuerzahler um damit die Konsumenten als Potentielle Verbrecher diskreditieren zu können.

    Anstatt die kleinen Filmemacher zu unterstützen stellt diese Filmförderungsanstalt ihr Geld für solche Aktionen zur Verfügung und das Obwohl die Film industrie Milliarden Gewinne verbuchen kann!!!!!!!!!!!!!!!!.

  2. Re: Bezahlt aus Steuergeldern !!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Autor: Gämbfer 26.07.06 - 17:06

    Nitemeare schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Soeben lese ich auf heise das diese Propaganda
    > Kampagne von der Filmförderungsanstalt (
    > www.ffa.de ) zu großen teilen mitfinanziert
    > wird!.
    >
    > Ich kann es einfach nicht fassen das die FI Mafia
    > millionen vom deutsch Staat zugeschoben bekommt um
    > diese äußerst fragwürdige Kampagne zu
    > finanzieren!.
    > Das es schon so weit mit unserer Korrupten
    > Bannanenrepublick Deutschland gekommen ist hätte
    > auch selbst ich mir nicht träumen lassen.
    >
    > Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen
    > lassen die FI bekommt millionen vom deutschen
    > Steuerzahler um damit die Konsumenten als
    > Potentielle Verbrecher diskreditieren zu können.
    >
    > Anstatt die kleinen Filmemacher zu unterstützen
    > stellt diese Filmförderungsanstalt ihr Geld für
    > solche Aktionen zur Verfügung und das Obwohl die
    > Film industrie Milliarden Gewinne verbuchen
    > kann!!!!!!!!!!!!!!!!.

    Habs auch grad gelesen, das ist schon ein ziemlicher HAMMER aber was will man da groß machen???.
    Solange die meisten Leute diese Politik wählen und nichts dagegen unternehemen wird sich an dieser Situation eh nichts ändern.

    Naja mal schaun wie das mit der Deutschen Piratenpartei so wird, vieleich kann man so noch meht öffentliches interesse an diesem Thema wecken.

  3. Re: Bezahlt aus Steuergeldern !!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Autor: Ja Ja JA doch 26.07.06 - 17:47

    Bei nem kolegen von mir war letztens die Polizei an der Schule die ham dann so ne Präsentation gestartet das es illegal ist Software Raubzukopieren.
    Zudem wurde darauf hingewiesen das es wichtig ist Orginalversionen von Windows und Word zu kaufen, legale Alternativen wie Linux, Gimp oder Open-Office wurden dabei mit keinem Wort erwähnt.

    Wirklich eine Schande wenn staatliche institutionen unentgeldlich für die Industrie arbeiten um Gehrinwäsche durchzuführen!.
    Aber wahrscheinlich hat sich dort irgendein Hoher beamter schmieren lassen um so eine Kampagne durchzuführen.

  4. Re: Bezahlt aus Steuergeldern !!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Autor: fischkuchen 26.07.06 - 18:07

    Nitemeare schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Soeben lese ich auf heise das diese Propaganda
    > Kampagne von der Filmförderungsanstalt (
    > www.ffa.de ) zu großen teilen mitfinanziert
    > wird!.

    Wie kann man nur so hinterfotzig sein? Oh ja, denen muss es wegen der Raubkopiererei schon ganz schön schlecht gehen....



    fischkuchen

  5. Re: Bezahlt aus Steuergeldern !!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Autor: hustla 26.07.06 - 18:31

    Es ist wirklich eine Schande das Gelder in derartige Propaganda gesteckt werden.
    Es ist schon schlimm genug das mit so genanntem "geistigem Eigentum" mehr Geld gemacht wird als mit normaler Arbeit. Aber anscheinend hängt von dieser Maschinerie zu viel ab und zu viele schon zu reiche Leute bekommen ihren Sack nicht mehr voll. Da heißt es dann Panik!!! .. Schade eigentlich ... es dreht sich "wie immer" wieder nur ums Geld.
    Du arme bedauernswerte Film- und Musikindustrie, vieleicht einfach mal versuchen die Kunden zu verstehen anstatt das gute Geld zu verpulvern. ;)

  6. Re: Bezahlt aus Steuergeldern !!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Autor: Polisia 28.07.06 - 08:36

    Nitemeare schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Soeben lese ich auf heise das diese Propaganda
    > Kampagne von der Filmförderungsanstalt (
    > www.ffa.de ) zu großen teilen mitfinanziert
    > wird!.
    >
    > Ich kann es einfach nicht fassen das die FI Mafia
    > millionen vom deutsch Staat zugeschoben bekommt um
    > diese äußerst fragwürdige Kampagne zu
    > finanzieren!.
    > Das es schon so weit mit unserer Korrupten
    > Bannanenrepublick Deutschland gekommen ist hätte
    > auch selbst ich mir nicht träumen lassen.
    >
    > Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen
    > lassen die FI bekommt millionen vom deutschen
    > Steuerzahler um damit die Konsumenten als
    > Potentielle Verbrecher diskreditieren zu können.
    >
    > Anstatt die kleinen Filmemacher zu unterstützen
    > stellt diese Filmförderungsanstalt ihr Geld für
    > solche Aktionen zur Verfügung und das Obwohl die
    > Film industrie Milliarden Gewinne verbuchen
    > kann!!!!!!!!!!!!!!!!.

    Ich kann es nicht verstehen warum es die Aufgabe des staates sein sollte der industrie bei sowas zu helfen!.

    Das steuergelder dazu aufgewendet werden damit ich nacher im Kino oder Fernsehn als Potentieller Verbrecher difamiert werde ist echt eine SCHANDE FÜR DEUTSCHLAND!.

    Wie korrupt müssen die Politiker eigentlich sein das der Staat eine solche Kampagne mitfinanziert ?????.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Concentrix Germany, Duisburg, Düsseldorf, Wuppertal
  2. Helios IT Service GmbH, Dippoldiswalde
  3. Technische Universität Berlin, Berlin
  4. Arburg GmbH & Co. KG, Loßburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme