1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 11 Milliarden Euro: Liberty Global…

Eine Übernahme bezahlt NIE der Käufer sondern der der verkauft wird

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Eine Übernahme bezahlt NIE der Käufer sondern der der verkauft wird

    Autor: Real_Carles1990 06.12.18 - 01:32

    Aua...

    da hat jemand nicht aufgepasst oder ist sehr naiv. Nie bezahlt der KÄUFER die Summe am Ende sondern (immer) der gekauft wurde, das ist weder neu noch eine Nachricht wert, wer das bislang noch nicht verstanden hat der hat unter einem Stein gelebt.

  2. Re: Eine Übernahme bezahlt NIE der Käufer sondern der der verkauft wird

    Autor: BilboNeuling 06.12.18 - 05:45

    Ja dann schiebe ich jetzt mal den Stein beiseite...allwissenden Orakel.
    Aber gut das du entscheiden möchtest was eine Nachricht wert ist oder nicht.
    Also Team Golem, erst mal vorher nachfragen...

    Eigentlich bezahlt wohl immer der Kunde würde ich behaupten. Aber ansonsten finde ich den Beitrag gar nicht schlecht, die Zahlen mit denen hier um sich geworfen wird sind schon eine Hausnummer.

  3. Re: Eine Übernahme bezahlt NIE der Käufer sondern der der verkauft wird

    Autor: ImBackAlive 06.12.18 - 10:14

    Wer ist denn bei einer Firmenübernahme der Kunde?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer
  2. TÜV SÜD Gruppe, Leverkusen
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. METZ CONNECT TECH GmbH, Blumberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-65%) 4,40€
  2. (-72%) 2,80€
  3. 39,99€ (Release: 5. Juni)
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de