1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Überwachung: Australien kegelt sich…

Was für ein Schwachsinn

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was für ein Schwachsinn

    Autor: holzi 09.12.18 - 10:45

    Die USA spionieren schon seit jeher was das Zeug hält. Und spätestens seit 11.09 ist das sogar Gesetz, dass alle IT-Unternehmen mit den Geheimdiensten gemeinsame Sache machen müssen wenn es im nationalen Interesse der USA ist. Sei es Terrorismusbekämpfung oder Industriespionage. Und was ist mit der USA IT passiert? Sie sin absolute Weltmarktführer.
    In Europa wird sich wegen so einem Gesetz nichts ändern. Aber auch GAR NICHTS.
    Weil: Europa hat in der IT GAR NICHTS zu bieten. Oder welches namhafte IT-Produkt gibt es aus Europa? Kommt mir bitte nicht mit Spotify. Schaut mal auf deren Shareholder.
    Europa ist ein 3.Weltland was IT betrifft. Wir sind zu 100% von nicht europäischen Konzernen abhängig. Kaufen und verwenden in großen Stil deren Produkte. Europäische IT-Firmen haben kaum eine Chance, weil dann wieder gleich ein gut geschmierter Oberbürgermeister reinkrätscht und Alles zunichte macht.
    Wenn man sich ansieht welchen Wert die großen IT Konzerne haben dann kann man sich auch ausmalen welchen Stellenwert die IT für die Wirtschaft hat.
    Meiner Meinung nach steht Europa am Abgrund. Viele werden meinen das ist ein ausgemachter Blödsinn weil es uns eh noch gut geht. Das Problem daran ist wohl dass der Abstieg langsam vonstatten geht. Aber man muss sich ja mal nur die Entwicklung der Löhne und der Mieten bzw. Preise für Eigentum der letzten Jahrzehnte anschauen. Daran sieht man schon wohin die Reise geht.

  2. Re: Was für ein Schwachsinn

    Autor: herokk 10.12.18 - 13:33

    holzi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Weil: Europa hat in der IT GAR NICHTS zu bieten. Oder welches namhafte
    > IT-Produkt gibt es aus Europa?

    Aber, aber... wir haben doch SAP

  3. Re: Was für ein Schwachsinn

    Autor: holzi 10.12.18 - 13:41

    Und die größten Shareholder von SAP?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Remagen
  2. über duerenhoff GmbH, Stuttgart
  3. dmTech GmbH, Karlsruhe
  4. operational services GmbH & Co. KG, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 21,00€
  2. (aktuell u. a. Toshiba-Festplatte mit 10 TB für 279,00€ (Bestpreis!), Be quiet Silent Base 801...
  3. ab 30,00€ bei ubi.com
  4. (alle Countdown-Angebote im Überblick - die besten Angebote starten aber am Freitag um...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Confidential Computing: Vertrauen ist schlecht, Kontrolle besser
Confidential Computing
Vertrauen ist schlecht, Kontrolle besser

Die IT-Welt zieht in die Cloud und damit auf fremde Rechner. Beim Confidential Computing sollen Daten trotzdem während der Nutzung geschützt werden, und zwar durch die Hardware - keine gute Idee!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Gaia-X Knoten in Altmaiers Cloud identifzieren sich eindeutig
  2. Gaia-X Altmaiers Cloud-Pläne bleiben weiter wolkig
  3. Cloud Ex-SAP-Chef McDermott will Servicenow stark expandieren

Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
Indiegames-Rundschau
Der letzte Kampf des alten Cops

Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  2. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  3. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

Top-Level-Domains: Wem gehören .amazon, .ostsee und .angkorwat?
Top-Level-Domains
Wem gehören .amazon, .ostsee und .angkorwat?

Südamerikanische Regierungen streiten sich seit Jahren mit Amazon um die Top-Level-Domain .amazon. Bislang stehen die Regierungen als Verlierer da. Ein anderer Verlierer ist jedoch die Icann, die es nicht schafft, das öffentliche Interesse an solch einer Domain ausreichend zu berücksichtigen.
Von Katrin Ohlmer

  1. Icann Namecheap startet Beschwerde wegen .org-Preisen
  2. Domain-Registrierung Icann drückt .org-Vertrag ohne Preisschranken durch
  3. Domain-Registrierung Mehrheit widerspricht Icann-Plan zur .org-Preiserhöhung

  1. Valve: Half-Life schickt Alyx in City 17
    Valve
    Half-Life schickt Alyx in City 17

    Zwischen dem ersten und dem zweiten Half-Life sind Spieler im Vollpreisspiel Half-Life Alyx als Widerstandskämpferin unterwegs - laut Valve mit jedem PC-basierten Virtual-Reality-Headset.

  2. Mobilfunk: Trump will Apple als Ausrüster für 5G in den USA
    Mobilfunk
    Trump will Apple als Ausrüster für 5G in den USA

    Apple soll laut US-Präsident Trump den nationalen Notstand für die Telekommunikation beenden und 5G-Ausrüster werden. Der iPhone-Hersteller hat darauf bisher nicht reagiert.

  3. Lime: E-Scooter-Anbieter stellt Kunden Bußgelder in Rechnung
    Lime
    E-Scooter-Anbieter stellt Kunden Bußgelder in Rechnung

    Mit dem E-Scooter bei Rot über die Ampel fahren kostet zwischen 60 und 180 Euro. Das und mehr müssen die Kunden von Lime künftig selbst bezahlen.


  1. 20:02

  2. 18:40

  3. 18:04

  4. 17:07

  5. 16:47

  6. 16:28

  7. 16:02

  8. 15:04