Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Casio-Kompaktkamera EX-Z700 mit extrem…

Ich nur schlechte Erfahrungen mit Casio

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich nur schlechte Erfahrungen mit Casio

    Autor: Erdie 27.07.06 - 10:36

    Ich hatte mit vor Jahren eine Exilim EX-z3 gekauft, die hatte extreme Qualitätsmängel (Eine Bildhälfte verschmiert, unscharfe Ecken und Ränder). Die Kamera habe ich getauscht und das 2 Modell hatte die gleichen Fehler - nur etwas anders. Darauf wollte ich die Kamera entnervt zurückgeben und konnte diese allerding nur gegen Gutschein oder eine andere Kamera tauchen, weil wegen einer Krankheit zuviel Zeit dazwischen verstrichen war. Dummerweise hatter der Media-Blödelmarkt nur eine brauchbare Alternative von Fuji, deren Preis aber 200 Euro über dem Straßenpreis lag (das zum Thema Media Markt und billig) Da ich unbedingt eine Kamera brauchte, war ein dann stolzer Besitzer eine 650 Euro teuren Westentaschenkamera. Seitdem bin ich mit Mediamarkt und Casio durch. Darüberhinaus kenn ich jetzt wieder jemanden, der eine Casio mit ähnlichen Fehlern wie meine damals besitzt. Casio schein ein Qualitätproblem zu haben. Kann ich grundsätzlich nur von abraten. Inzwischen habe ich 3 Fuji Kameras gehabt, die alle tadelos funktionierten.

    Negativbeispiel siehe hier: http://www.erdie.de/forum

    Was nützt das tollste Display und Elektronikschnickschnack, wenn die Kamera qualitativ einfach schlecht ist?

    Gruß
    Erdie

  2. Re: Ich nur schlechte Erfahrungen mit Casio

    Autor: Anonymer Nutzer 27.07.06 - 12:16

    Erdie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich hatte mit vor Jahren eine Exilim EX-z3
    > gekauft, die hatte extreme Qualitätsmängel (Eine
    > Bildhälfte verschmiert, unscharfe Ecken und
    > Ränder). Die Kamera habe ich getauscht und das 2
    > Modell hatte die gleichen Fehler - nur etwas
    > anders. Darauf wollte ich die Kamera entnervt
    > zurückgeben und konnte diese allerding nur gegen
    > Gutschein oder eine andere Kamera tauchen, weil
    > wegen einer Krankheit zuviel Zeit dazwischen
    > verstrichen war. Dummerweise hatter der
    > Media-Blödelmarkt nur eine brauchbare Alternative
    > von Fuji, deren Preis aber 200 Euro über dem
    > Straßenpreis lag (das zum Thema Media Markt und
    > billig) Da ich unbedingt eine Kamera brauchte, war
    > ein dann stolzer Besitzer eine 650 Euro teuren
    > Westentaschenkamera. Seitdem bin ich mit
    > Mediamarkt und Casio durch. Darüberhinaus kenn ich
    > jetzt wieder jemanden, der eine Casio mit
    > ähnlichen Fehlern wie meine damals besitzt. Casio
    > schein ein Qualitätproblem zu haben. Kann ich
    > grundsätzlich nur von abraten. Inzwischen habe ich
    > 3 Fuji Kameras gehabt, die alle tadelos
    > funktionierten.
    >
    > Negativbeispiel siehe hier: www.erdie.de
    >
    > Was nützt das tollste Display und
    > Elektronikschnickschnack, wenn die Kamera
    > qualitativ einfach schlecht ist?
    >
    > Gruß
    > Erdie


    Casio kann ja nix dafür dass du beim Blödmarkt einkaufst :-D

  3. Re: Ich nur schlechte Erfahrungen mit Casio

    Autor: Erdie 27.07.06 - 13:21

    thenktor schrieb:
    >
    > Casio kann ja nix dafür dass du beim Blödmarkt
    > einkaufst :-D
    >
    Aber das ändert ja nichts daran, daß es eine Häufung von Qualitätsmängeln bei Casio zu geben scheint.


  4. Re: Ich nur schlechte Erfahrungen mit Casio

    Autor: Anonymer Nutzer 27.07.06 - 13:52

    Erdie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > thenktor schrieb:
    > >
    > Casio kann ja nix dafür dass du beim
    > Blödmarkt
    > einkaufst :-D
    >
    > Aber das ändert ja nichts daran, daß es eine
    > Häufung von Qualitätsmängeln bei Casio zu geben
    > scheint.
    >
    >

    An meiner Casio kann ich keine Mängel feststellen.

  5. Kann ich bestätigen

    Autor: No Casio! 27.07.06 - 17:45

    Wer sich eine von diesen Casio Cams holt der ist ungefähr so gut bedient als würde er seine Fotos mit einem Handy machen. Schlechte Linse - schlechte Optik... Die puschen die Teile hoch mit Megapixeln, die die Optik nicht verarbeiten kann oder anderen angeblichen Features, die nix wert sind. Wer sich nach einer Casio eine gescheite SONY oder LUMIX kauft, der merkt erst dann was er versäumt hat und worauf er verzichten musste.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig
  2. Kratzer EDV GmbH, München
  3. igefa IT-Service GmbH & Co. KG, Ahrensfelde bei Berlin, Dresden
  4. JENOPTIK AG, Jena

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 139€
  2. (u. a. AMD Ryzen + ASUS-X570-Mainboard kaufen und bis zu 125€ sparen)
  3. (u. a. Hunt Showdown für 29,99€, Forza Motorsport 7 für 28,49€ und Hitman 2 für 14,49€)
  4. (heute u. a. Xbox One Bundles mit FIFA 20)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
    Astronomie
    K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

    Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

    1. Open Source: NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder
      Open Source
      NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder

      Nach nicht einmal einem Jahr Dienstzeit ist der Chef von NPM zurückgetreten. Das Unternehmen mit dem gleichnamigen Javascript-Paketmanager hat in diesem Jahr einige Mitarbeiter verloren, Arbeitnehmerklagen verhandeln müssen und eine aussichtsreiche Konkurrenz bekommen.

    2. Google: Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen
      Google
      Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen

      Der Chrome-Browser von Google soll künftig noch einfacher nutzbar sein. Die Entwickler setzen dafür Verbesserungen an der Tab-Verwaltung um. Links sollen sich einfach vom Smartphone auf den Rechner übertragen lassen und der Browser soll individueller werden.

    3. Samsung: Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich
      Samsung
      Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich

      Die versprochenen Überarbeitungen von Samsung an dem Falt-Smartphone Galaxy Fold, scheinen nach dem missglückten Marktstart doch nicht weitreichend genug zu sein. Eine offizielle Pflegeanleitung zeigt, wie empfindlich das Gerät weiterhin ist.


    1. 12:30

    2. 11:51

    3. 11:21

    4. 10:51

    5. 09:57

    6. 19:00

    7. 18:30

    8. 17:55