1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Casio-Kompaktkamera EX-Z700 mit extrem…

Ich nur schlechte Erfahrungen mit Casio

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich nur schlechte Erfahrungen mit Casio

    Autor: Erdie 27.07.06 - 10:36

    Ich hatte mit vor Jahren eine Exilim EX-z3 gekauft, die hatte extreme Qualitätsmängel (Eine Bildhälfte verschmiert, unscharfe Ecken und Ränder). Die Kamera habe ich getauscht und das 2 Modell hatte die gleichen Fehler - nur etwas anders. Darauf wollte ich die Kamera entnervt zurückgeben und konnte diese allerding nur gegen Gutschein oder eine andere Kamera tauchen, weil wegen einer Krankheit zuviel Zeit dazwischen verstrichen war. Dummerweise hatter der Media-Blödelmarkt nur eine brauchbare Alternative von Fuji, deren Preis aber 200 Euro über dem Straßenpreis lag (das zum Thema Media Markt und billig) Da ich unbedingt eine Kamera brauchte, war ein dann stolzer Besitzer eine 650 Euro teuren Westentaschenkamera. Seitdem bin ich mit Mediamarkt und Casio durch. Darüberhinaus kenn ich jetzt wieder jemanden, der eine Casio mit ähnlichen Fehlern wie meine damals besitzt. Casio schein ein Qualitätproblem zu haben. Kann ich grundsätzlich nur von abraten. Inzwischen habe ich 3 Fuji Kameras gehabt, die alle tadelos funktionierten.

    Negativbeispiel siehe hier: http://www.erdie.de/forum

    Was nützt das tollste Display und Elektronikschnickschnack, wenn die Kamera qualitativ einfach schlecht ist?

    Gruß
    Erdie

  2. Re: Ich nur schlechte Erfahrungen mit Casio

    Autor: Anonymer Nutzer 27.07.06 - 12:16

    Erdie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich hatte mit vor Jahren eine Exilim EX-z3
    > gekauft, die hatte extreme Qualitätsmängel (Eine
    > Bildhälfte verschmiert, unscharfe Ecken und
    > Ränder). Die Kamera habe ich getauscht und das 2
    > Modell hatte die gleichen Fehler - nur etwas
    > anders. Darauf wollte ich die Kamera entnervt
    > zurückgeben und konnte diese allerding nur gegen
    > Gutschein oder eine andere Kamera tauchen, weil
    > wegen einer Krankheit zuviel Zeit dazwischen
    > verstrichen war. Dummerweise hatter der
    > Media-Blödelmarkt nur eine brauchbare Alternative
    > von Fuji, deren Preis aber 200 Euro über dem
    > Straßenpreis lag (das zum Thema Media Markt und
    > billig) Da ich unbedingt eine Kamera brauchte, war
    > ein dann stolzer Besitzer eine 650 Euro teuren
    > Westentaschenkamera. Seitdem bin ich mit
    > Mediamarkt und Casio durch. Darüberhinaus kenn ich
    > jetzt wieder jemanden, der eine Casio mit
    > ähnlichen Fehlern wie meine damals besitzt. Casio
    > schein ein Qualitätproblem zu haben. Kann ich
    > grundsätzlich nur von abraten. Inzwischen habe ich
    > 3 Fuji Kameras gehabt, die alle tadelos
    > funktionierten.
    >
    > Negativbeispiel siehe hier: www.erdie.de
    >
    > Was nützt das tollste Display und
    > Elektronikschnickschnack, wenn die Kamera
    > qualitativ einfach schlecht ist?
    >
    > Gruß
    > Erdie


    Casio kann ja nix dafür dass du beim Blödmarkt einkaufst :-D

  3. Re: Ich nur schlechte Erfahrungen mit Casio

    Autor: Erdie 27.07.06 - 13:21

    thenktor schrieb:
    >
    > Casio kann ja nix dafür dass du beim Blödmarkt
    > einkaufst :-D
    >
    Aber das ändert ja nichts daran, daß es eine Häufung von Qualitätsmängeln bei Casio zu geben scheint.


  4. Re: Ich nur schlechte Erfahrungen mit Casio

    Autor: Anonymer Nutzer 27.07.06 - 13:52

    Erdie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > thenktor schrieb:
    > >
    > Casio kann ja nix dafür dass du beim
    > Blödmarkt
    > einkaufst :-D
    >
    > Aber das ändert ja nichts daran, daß es eine
    > Häufung von Qualitätsmängeln bei Casio zu geben
    > scheint.
    >
    >

    An meiner Casio kann ich keine Mängel feststellen.

  5. Kann ich bestätigen

    Autor: No Casio! 27.07.06 - 17:45

    Wer sich eine von diesen Casio Cams holt der ist ungefähr so gut bedient als würde er seine Fotos mit einem Handy machen. Schlechte Linse - schlechte Optik... Die puschen die Teile hoch mit Megapixeln, die die Optik nicht verarbeiten kann oder anderen angeblichen Features, die nix wert sind. Wer sich nach einer Casio eine gescheite SONY oder LUMIX kauft, der merkt erst dann was er versäumt hat und worauf er verzichten musste.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Systemadministrator Linux / DevOps Engineer (m/w/d)
    CipSoft GmbH, Regensburg
  2. Technische Referenten (m/w/d) - Abteilung Informationsfreiheitsgesetz, Technologischer Datenschutz, ... (m/w/d)
    Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Bonn
  3. Java-Entwickler (m/w/d)
    e.bootis, Essen
  4. Technischer Direktor (m/w/d)
    Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), Erlangen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 260,91€ (mit Rabattcode "MINUS10" - Bestpreis)
  2. 189,99€ (Release 10.11.)
  3. (u. a. Acer Nitro RG270 27 Zoll Full HD 159,90€, Corsair Vengeance RS 16GB Kit DDR4-3600 für 87...
  4. 97€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundestagswahl 2021: Die Parteien im Datenschutz-Check
Bundestagswahl 2021
Die Parteien im Datenschutz-Check

Gesagt, getan? Wir haben geprüft, was CDU, SPD, Grüne, FDP, Linke und AfD zum Datenschutz fordern - und was sie selbst auf ihren Webseiten umsetzen.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Bundestagswahl Wahl-O-Mat 2021 ist online
  2. Bundestagswahl 2021 Einige Wahlbehörden nur über unsichere Mailserver erreichbar
  3. Kandidaten-Triell Sogar Gendern ist wichtiger als Digitalisierung

Zum Tod von Sir Clive Sinclair: Der ewige Optimist
Zum Tod von Sir Clive Sinclair
Der ewige Optimist

Mit Clive Sinclair ist einer der IT-Pioniere Europas gestorben. Der Brite war viel mehr als nur der Unternehmer, der mit den preiswerten ZX-Heimrechnern die Mikrocomputer-Revolution vorantrieb.
Ein Nachruf von Martin Wolf

  1. Molekulardynamik-Simulation Niemand faltet Proteine schneller als Anton
  2. Materialforschung Indische Forscher entwickeln selbstheilenden Kristall
  3. Future Insight Prize 2021 US-Forscher wollen Plastikmüll in Nahrungsmittel verwandeln

Allianz-CTO: Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert
Allianz-CTO
"Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert"

CTOs im Interview Profi-Trompeter war sein Traum - stattdessen wurde Markus Löffler Sysadmin, Physiker, Direktor von McKinsey und der erste CTO der Allianz Versicherung. Wie schafft man als Quereinsteiger so eine Karriere in der IT?
Ein Interview von Maja Hoock

  1. Jaroslaw Kroczek von Boldare "Gute Bezahlung reicht heute nicht mehr aus"