1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DekiWiki: Freie Wiki-Software…

... das auf .Net setzt ...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ... das auf .Net setzt ...

    Autor: lilili 27.07.06 - 10:59

    naja, ein Widerspruch in sich selbst. Etwas das auf .net aufsetzt kann niemals frei sein, weil es nur auf einem unfreien System läuft. Ein freier Mensch der hinter Gittern sitzt ist auch nicht mehr frei!

  2. Re: ... das auf .Net setzt ...

    Autor: xyz 27.07.06 - 13:02

    lilili schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > naja, ein Widerspruch in sich selbst. Etwas das
    > auf .net aufsetzt kann niemals frei sein, weil es
    > nur auf einem unfreien System läuft. Ein freier
    > Mensch der hinter Gittern sitzt ist auch nicht
    > mehr frei!
    LOL. Das würde dann auch für jedes OpenSource-Programm gelten, dass irgendwelchen plattformspezifischen Aufrufe auf kommerziellen Betriebssystemen macht bzw. machen muss: Firefox, Thunderbird, Qt, OpenOffice auf Mac und Windows... alles unfrei.

  3. Re: ... das auf .Net setzt ...

    Autor: lilili 27.07.06 - 13:10

    > > naja, ein Widerspruch in sich selbst. Etwas
    > das
    > auf .net aufsetzt kann niemals frei sein,
    > weil es
    > nur auf einem unfreien System läuft.
    > Ein freier
    > Mensch der hinter Gittern sitzt
    > ist auch nicht
    > mehr frei!
    > LOL. Das würde dann auch für jedes
    > OpenSource-Programm gelten, dass irgendwelchen
    > plattformspezifischen Aufrufe auf kommerziellen
    > Betriebssystemen macht bzw. machen muss: Firefox,
    > Thunderbird, Qt, OpenOffice auf Mac und Windows...
    > alles unfrei.

    Solange es die richtig freie Version für BSD, Linux, OpenSolaris und Co gibt macht das mir aBär wenig aus.


  4. Re: ... das auf .Net setzt ...

    Autor: xyz 27.07.06 - 15:46

    lilili schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > naja, ein Widerspruch in sich selbst.
    > Etwas
    > das
    > auf .net aufsetzt kann niemals
    > frei sein,
    > weil es
    > nur auf einem
    > unfreien System läuft.
    > Ein freier
    > Mensch
    > der hinter Gittern sitzt
    > ist auch nicht
    >
    > mehr frei!
    > LOL. Das würde dann auch für
    > jedes
    > OpenSource-Programm gelten, dass
    > irgendwelchen
    > plattformspezifischen Aufrufe
    > auf kommerziellen
    > Betriebssystemen macht bzw.
    > machen muss: Firefox,
    > Thunderbird, Qt,
    > OpenOffice auf Mac und Windows...
    > alles
    > unfrei.
    >
    > Solange es die richtig freie Version für BSD,
    > Linux, OpenSolaris und Co gibt macht das mir aBär
    > wenig aus.
    Die Wiki-Software läuft übrigens auch auf "freien" (wie auch immer man frei definiert) Betriebssystemen und nicht nur auf MS .NET.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Inhouse Berater SAP HCM / SuccessFactors (w/m/d)
    TÜV SÜD Gruppe, München
  2. IT-Systemadminstrator (m/w/d)
    VIVAVIS AG, Bochum, Ettlingen, Koblenz (Home-Office möglich)
  3. Abteilungsleiter Softwareentwicklung (m/w/d)
    ESPERA-Werke GmbH, Duisburg
  4. IT Client Security (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 28,99€
  3. 25,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de