1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NetzDG: Justizministerium sieht…

Und wie viele Beiträge wurden unrechtmäßig gelöscht? Kt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und wie viele Beiträge wurden unrechtmäßig gelöscht? Kt

    Autor: Anonymer Nutzer 13.12.18 - 11:33

    Kein Text

  2. Re: Und wie viele Beiträge wurden...

    Autor: Niaxa 13.12.18 - 11:34

    4

  3. Re: Und wie viele Beiträge wurden...

    Autor: elgooG 13.12.18 - 12:26

    Kollateralschaden interessieren diese realitätsfernen Schaumschläger nicht. Man klopft sich gegenseitig auf die Schulter, ignoriert negative Effekte oder das die positiven Effekte kaum nennenswert, oder überhaupt vorhanden sind und macht einfach mit dem nächsten Unsinn weiter der einem gerade durch den Kopf schießt.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  4. Re: Und wie viele Beiträge wurden...

    Autor: Crossfire579 14.12.18 - 10:20

    RichardEb schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kein Text


    Aus den Augen aus dem Sinn. Hauptsache pöse "Hasspostings" sind OHNE rechtliche Konsequenzen, was bedetet, dass diese wohl gesetzlich rechtmäßig sind erfolgreich wegzensiert.
    Die von den Kritikern so häufig bemängelte Aufweichung der Meinungsfreiheit ist aber wohl ein kollateralschaden, der gerne in Kauf genommen wird.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.12.18 10:24 durch Crossfire579.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-POWER4You GmbH, Hamburg
  2. Hays AG, Berlin
  3. KEB Automation KG, Barntrup
  4. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Latitude 7220 im Test Das Rugged-Tablet für die Zombieapokalypse
  2. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  3. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. CCC "Contact Tracing als Risikotechnologie"
  2. Coronapandemie Robert Koch-Institut sammelt Gesundheitsdaten von Sportuhren
  3. Google Chrome rollt Regeln für Same-Site-Cookies vorerst zurück

Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
Bodyhacking
Prothese statt Drehregler

Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
Ein Interview von Tobias Költzsch