1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gefahr für Werbenetzwerke: Wie legal…

Das Pferd ist tot

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Pferd ist tot

    Autor: Anonymer Nutzer 14.12.18 - 11:13

    Tracking mit echter Zustimmung des Nutzers ist schlicht nicht möglich.

    Kein Nutzer wird zustimmen wenn er ehrlich aufgeklärt wird ('willst du ausspioniert werden'), und wenn das auch nicht mit Vorteilen gekoppelt werden darf.

    Diese ganzen 'Consent Management' Lösungen sind absurd, die Werbebranche begreift es nur noch nicht.

    Ja man kann ohne persönliche Daten werben, interessensbasiert, Datenschutzfreundlich. Wird aber noch dauern bis die Branche es begreift.
    Denn im Moment sind sie noch wahnsinnig stolz die Tracking Blocker in Browsern mit neuen Tricks umgangen zu haben.

    Tipp: uMatrix. Dann sieht man was da abgeht...

  2. Re: Das Pferd ist tot

    Autor: Hotohori 14.12.18 - 14:40

    fox82 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kein Nutzer wird zustimmen wenn er ehrlich aufgeklärt wird ('willst du
    > ausspioniert werden'), und wenn das auch nicht mit Vorteilen gekoppelt
    > werden darf.

    Sei nicht so naiv, es gäbe mehr als genug Menschen, die dem zustimmen würden. Genau die Menschen, die schon immer sagen "Ich hab eh nichts zu verbergen", die sagen dann "nur Werbung, die mich interessiert? Her damit!".

  3. Re: Das Pferd ist tot

    Autor: nille02 14.12.18 - 15:40

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die sagen dann "nur Werbung, die mich interessiert? Her damit!".

    Ich werde von Bekannten immer mal angerufen ob ich ihnen bei der Handy oder Rechner Einrichtung Helfe. Ich gehe mit ihnen dann immer die Einstellungen durch und erkläre ihnen was hinter den Optionen steht.

    Niemand will es, wirklich jeder war ohne Ausnahme gegen das Tracking bisher gewesen. Dabei habe ich es teils als Vorteil versucht herauszustellen.

  4. Re: Das Pferd ist tot

    Autor: ldlx 14.12.18 - 18:14

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hotohori schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > Niemand will es, wirklich jeder war ohne Ausnahme gegen das Tracking bisher
    > gewesen. Dabei habe ich es teils als Vorteil versucht herauszustellen.

    War das ein Test ob jemand drauf reinfällt?

  5. Re: Das Pferd ist tot

    Autor: nille02 14.12.18 - 19:04

    ldlx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nille02 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hotohori schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > Niemand will es, wirklich jeder war ohne Ausnahme gegen das Tracking
    > bisher
    > > gewesen. Dabei habe ich es teils als Vorteil versucht herauszustellen.
    >
    > War das ein Test ob jemand drauf reinfällt?

    Weniger hereinfallen, aber man ich wollte mal ausschließen das meine persönliche Meinung bzw. meine Erklärungsversuche vielleicht zu negativ waren.

    Wenn ich einen Fachmann rufe oder zumindest jemanden den ich für einen Fachmann halte, glaube ich ja das was oder wie er es mir sagt. Ob es nun gerechtfertigt ist sei mal dahingestellt. Also wollte ich das mal etwas anders vermitteln, aber es hat nichts gebracht. Niemand wollte das geschnüffel.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg im Breisgau
  2. Stadt Ingolstadt, Ingolstadt
  3. DMK E-BUSINESS GmbH, Berlin-Potsdam, Köln, Chemnitz
  4. evm-Gruppe, Koblenz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. gratis


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne