1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mutant Year Zero im Test: Xcom…

keine Kaufempfehlung !!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. keine Kaufempfehlung !!

    Autor: Nawo 17.12.18 - 09:55

    Habe es mir aufgrund dieses Artikels gekauft. Ich würde davon abraten.
    Ich finde die schwache, langweilige Story auch nicht witzig so wie der Autor.
    Die meisten Kämpfe sind nur durch dauerndes laden und speichern zu schaffen. Nicht weil man die falsche Taktik anwendet, sondern weil man einfach Pech hat und ein 75% Schuss daneben geht, der Gegner den ersten Hinterhalt überlebt, alle alarmiert und mann überrannt wird. Also laden und auf mehr Glück hoffen. Ich finde es mega nervig.
    Ich hatte auf ein rundenbasierendes "Shadow Tactics" gehofft in dem man Angriffe gut planen kann und den Gegner nacheinander auseinandernimmt. Das geht hier dank des eingebauten Zufalls nicht und führt in höheren Level zu Speicherorgien und frustration. Dass das Wahrnehmungsfeld des Gegners Kreisförmig um ihn herum geht und nicht Kegelförmig ist, verbaut einem auch die Möglichkeit Hinterhalte gut zu planen. Ich könnte die Liste ewig fortführen....

  2. Re: keine Kaufempfehlung !!

    Autor: smirg0l 17.12.18 - 10:38

    Klingt wie XCOM, wo gerne mal der alles entscheidende 98% Schuss daneben geht und in Folge das halbe Team weggemetzelt wird. :)

  3. Re: keine Kaufempfehlung !!

    Autor: FlyingDaedalus 20.12.18 - 13:23

    Nawo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habe es mir aufgrund dieses Artikels gekauft. Ich würde davon abraten.
    > Ich finde die schwache, langweilige Story auch nicht witzig so wie der
    > Autor.
    > Die meisten Kämpfe sind nur durch dauerndes laden und speichern zu
    > schaffen. Nicht weil man die falsche Taktik anwendet, sondern weil man
    > einfach Pech hat und ein 75% Schuss daneben geht, der Gegner den ersten
    > Hinterhalt überlebt, alle alarmiert und mann überrannt wird. Also laden und
    > auf mehr Glück hoffen. Ich finde es mega nervig.
    > Ich hatte auf ein rundenbasierendes "Shadow Tactics" gehofft in dem man
    > Angriffe gut planen kann und den Gegner nacheinander auseinandernimmt. Das
    > geht hier dank des eingebauten Zufalls nicht und führt in höheren Level zu
    > Speicherorgien und frustration. Dass das Wahrnehmungsfeld des Gegners
    > Kreisförmig um ihn herum geht und nicht Kegelförmig ist, verbaut einem auch
    > die Möglichkeit Hinterhalte gut zu planen. Ich könnte die Liste ewig
    > fortführen....

    25% Chance dass der Schuss daneben geht, wieso überrascht dies?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator (m/w/d)
    Cloudogu GmbH, Braunschweig
  2. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    GRAMMER System GmbH, Zwickau
  3. IT-Engineer (m/w/d) Citrix & Microsoft
    ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  4. IT Security Manager/in (w/m/d)
    Investitionsbank Schleswig-Holstein, Kiel

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tesla Model Y im Test: Die furzende Familienkutsche
Tesla Model Y im Test
Die furzende Familienkutsche

Teslas Model Y ist der Wunschtraum vieler Model-3-Besitzer. Reichweite und Raumangebot überzeugen im Test - doch der Autopilot ist nicht konkurrenzfähig.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. E-Kleinstwagen Microlino bekommt ein Exoskelett als Offroader
  2. Klimaschutz 14 Millionen Elektroautos bis 2030 erforderlich
  3. Probefahrt mit BMW i4 M50 Für mehr Freude am Fahren

Bluetooth-Lautsprecher LSPX-S3 im Test: Sonys Glaskolben-Lampe rockt
Bluetooth-Lautsprecher LSPX-S3 im Test
Sonys Glaskolben-Lampe rockt

Sonys neuer Bluetooth-Lautsprecher unterstützt Musik mit stimmungsvoller Beleuchtung - ein ungewöhnliches Gerät mit nur wenigen Schwächen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Zoomobjektiv Sony bringt FE 70-200mm F2.8 GM OSS II mit rund 1 kg Gewicht
  2. Playstation Sony patentiert Auswirkungen von Spielegewalt
  3. ZV-E10 Sony bringt spiegellose Systemkamera für Youtuber

Astrofotografie: Der Himmel so nah
Astrofotografie
Der Himmel so nah

Wer den Nachthimmel fotografiert, erfasst viel mehr als mit bloßem Auge. Wir geben Tipps für den Einstieg in das faszinierende Hobby Astrofotografie.
Eine Anleitung von Mario Keller