Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Distributionsbaukasten Rock Linux 3…

NOCH eine Linuxdistribution?????ßß??

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. NOCH eine Linuxdistribution?????ßß??

    Autor: ComBotBetatester 27.07.06 - 14:30

    Reicht es nicht langsam?

    Wir haben doch schon Ubuntu, Kubuntu, Edubuntu, Nadubuntu und Mundzubuntu, außerdem SuSe Professional, SuSe Enterprise, SuSe Community und SuSe RedHat...

    Ich finde, langsam hats sichs ausgelinuxt!

  2. Re: NOCH eine Linuxdistribution?????ßß??

    Autor: ex-getacom'ler 27.07.06 - 14:42

    ComBotBetatester schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Reicht es nicht langsam?
    >
    > Wir haben doch schon Ubuntu, Kubuntu, Edubuntu,
    > Nadubuntu und Mundzubuntu, außerdem SuSe
    > Professional, SuSe Enterprise, SuSe Community und
    > SuSe RedHat...
    >
    > Ich finde, langsam hats sichs ausgelinuxt!

    Ich bin kein Linux user, und auch kein eiserner Open Source verfechter, aber ich erwarte von Leuten die sich über etwas aufregen, das sie sich erstmal ein bisschen mit dem Thema befassen,
    1. genaugenommen sind Ubuntu, Kubuntu & Xubuntu(hatteste Vergessen) keine eigenen Distros, sondern Ubuntus mit andere Desktops, wenn überhaupt ist das ein fork
    2. scheint ja nicht genug "Distros" zu geben, wenn du im Endeffekt nur versionen von 2 verschiedenen aufzählt (Ubuntu & Suse)
    3. und eigentlich ist Linux nur der Kernel, und da kommt nun nicht wirklich oft ne neue Version, ausserdem ist bei z.B. Debian (wenn du schon so viel von ubuntu sprichst) der Kernel austauschbar, also auch hier wieder kein direkter Zusammenhang von realität und dem posting

    ps: falls alles was ich geschrieben habe doch falsch ist und einer der Linux-Gurus hier mir dafür jetzt verbal aufs maul haut, dann entschuldige ich mich jetzt schonmal ;-)


  3. Re: NOCH eine Linuxdistribution?????ßß??

    Autor: Trollfutter 27.07.06 - 14:42

    ComBotBetatester schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Reicht es nicht langsam?
    >
    > Wir haben doch schon Ubuntu, Kubuntu, Edubuntu,
    > Nadubuntu und Mundzubuntu, außerdem SuSe
    > Professional, SuSe Enterprise, SuSe Community und
    > SuSe RedHat...
    >
    > Ich finde, langsam hats sichs ausgelinuxt!

    Guck mal da: http://distrowatch.com/stats.php?section=popularity
    Noch eine und noch eine und...

  4. Es ist keine Linux Distribution

    Autor: Katzenfresser 27.07.06 - 14:48

    Es ist gar keine Distro, es ist eine Art Baukasten dafür.


    ComBotBetatester schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Reicht es nicht langsam?
    >
    > Wir haben doch schon Ubuntu, Kubuntu, Edubuntu,
    > Nadubuntu und Mundzubuntu, außerdem SuSe
    > Professional, SuSe Enterprise, SuSe Community und
    > SuSe RedHat...
    >
    > Ich finde, langsam hats sichs ausgelinuxt!


  5. hätt ja klappen können...

    Autor: BSDDaemon 27.07.06 - 14:51

    ComBotBetatester schrieb:
    -------------------------------------------------------

    https://forum.golem.de/read.php?12270,688005,688005#msg-688005

    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  6. Re: Es ist keine Linux Distribution

    Autor: Katzennichtfresser 27.07.06 - 15:05

    Katzenfresser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es ist gar keine Distro, es ist eine Art Baukasten
    > dafür.

    Naja, aber heuttutage ist es schwer das zu Unterscheiden. Gentoo galt und gilt auch als Distributionbaukasten. Da gibt's auch Portage und du kannst Hurd und BSD als Kernel Verwenden. Ähnlich ist das auch bei Debian (Debian/kfreebsd).

    Rock (und auch das Devirat T2) sollen das vielleicht besser ermöglichen, aber noch scheint das nicht ganz der Fall zu sein.

  7. Re: NOCH eine Linuxdistribution?????ßß??

    Autor: Linux ist Vergangenheit 27.07.06 - 16:33

    zustimm

  8. Re: Es ist keine Linux Distribution

    Autor: blindcoder 27.07.06 - 18:11

    Katzennichtfresser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Katzenfresser schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Es ist gar keine Distro, es ist eine Art
    > Baukasten
    > dafür.
    >
    > Naja, aber heuttutage ist es schwer das zu
    > Unterscheiden. Gentoo galt und gilt auch als
    > Distributionbaukasten.

    Wie erstell ich denn mit Gentoo eine installierbare CD in fuenf Schritten? Oder eine LiveCD in drei Schritten? Oder etwas wie http://lvp.crash-override.net/?

  9. Re: NOCH eine Linuxdistribution?????ßß??

    Autor: Frell 27.07.06 - 19:49

    ex-getacom'ler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich bin kein Linux user, und auch kein eiserner
    > Open Source verfechter, aber ich erwarte von
    > Leuten die sich über etwas aufregen, das sie sich
    > erstmal ein bisschen mit dem Thema befassen,

    Na da solltest du dir aber auch zuerst an die eigene Nase fassen ;)

    > 1. genaugenommen sind Ubuntu, Kubuntu &
    > Xubuntu(hatteste Vergessen) keine eigenen Distros,
    > sondern Ubuntus mit andere Desktops, wenn
    > überhaupt ist das ein fork

    Eine Software-Distribution ist eine zusammenstellung (und Konfiguration) von Software. Das trifft auf Kubuntu&Co. voll und ganz zu. Ein Fork dagegen ist eine Auf/Abspaltung von einem Projekt um unabhaengige Wege zu beschreiten, was bei Kubuntu&Co. ganz und gar nicht zutrifft.

    Der begriff Distribution ist fuer Kubuntu&Co. also vollkommen richtig, den es handelt sich bei ihnen um zusammenstellungen von Software aus dem Software-Angebot des Ubuntu-Projekts, wobei die Distributionen idealerweise die wichtige Software auch noch selbst dem Projekt beisteuern.

    > 2. scheint ja nicht genug "Distros" zu geben, wenn
    > du im Endeffekt nur versionen von 2 verschiedenen
    > aufzählt (Ubuntu & Suse)

    Das vorhandensein der Alternativen und ihre bekanntheit sind zwei paar Schuhe ;)

    > ps: falls alles was ich geschrieben habe doch
    > falsch ist und einer der Linux-Gurus hier mir
    > dafür jetzt verbal aufs maul haut, dann
    > entschuldige ich mich jetzt schonmal ;-)

    Naja, der gute Wille zaehlt ;)

  10. NOCH eine windowsdistribution?????ßß??

    Autor: Bill Gaytes 27.07.06 - 20:00

    Ich wusste garnciht das RedHat linux auch von Suse ist.
    Aber was mich am meisten aufregt, es gibt von einem einzigen Distributor ganz viele Distributionen, und eine schlechter als die andere . Ich meine
    damit WIndows 3.11, windows 95 windows 98 windows ME windows NT windows 2000 windows kranke server edition die eh keiner benutzt windows XP windows Vista,
    mich regt diese frickelsoftware total auf. grr

  11. Re: NOCH eine Linuxdistribution?????ßß??

    Autor: Sir Jective 27.07.06 - 23:58

    ex-getacom'ler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 2. scheint ja nicht genug "Distros" zu geben, wenn
    > du im Endeffekt nur versionen von 2 verschiedenen
    > aufzählt (Ubuntu & Suse)

    aber echt, ich glaub's klingelt! mit echten linux-distros kann man erstmal die ganzen natürlichen zahlen abzählen, bis man mit "nadubuntu" und "mundzubuntu" kommen muß.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG, Schwabach
  2. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  3. GEOMAGIC GmbH, Leipzig
  4. Rational AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 337,00€
  2. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  3. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  4. (aktuell u. a. Corsair Glaive RGB Gaming-Maus für 32,99€, Microsoft Office 365 Home 1 Jahr für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

  1. IT-Probleme: Serverausfall legt Produktion bei Porsche still
    IT-Probleme
    Serverausfall legt Produktion bei Porsche still

    Es sei kein Angriff aus dem Internet gewesen, sondern ein IT-Problem, erklärte Porsche. Rund 200 Server sind am 15. Oktober ausgefallen - die Bänder in mehreren Werken standen still.

  2. Digitalwährung: Libra Association geht mit 21 Mitgliedern an den Start
    Digitalwährung
    Libra Association geht mit 21 Mitgliedern an den Start

    Neben der Facebook-Tochter Calibra sind Spotify, Uber und Vodafone offizielle Gründungsmitglieder der Libra Association, die die gleichnamige Digitalwährung verwalten soll. Zuvor sind jedoch mehrere Firmen ausgestiegen, eine noch kurz vor der offiziellen Gründung.

  3. Mi 9 Lite: Xiaomi bringt Smartphone mit Dreifachkamera für 300 Euro
    Mi 9 Lite
    Xiaomi bringt Smartphone mit Dreifachkamera für 300 Euro

    Mit dem Mi 9 Lite erweitert der chinesische Hersteller Xiaomi sein offizielles Angebot in Deutschland: Das Smartphone kommt mit einer Dreifachkamera, einem großen Akku und einem OLED-Bildschirm. Der Preis ab 300 Euro scheint angesichts der Hardware angemessen.


  1. 13:53

  2. 13:17

  3. 12:55

  4. 12:40

  5. 12:25

  6. 12:02

  7. 11:55

  8. 11:49