1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bose Home Speaker 500 im…

Homepod als Referenz?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Homepod als Referenz?

    Autor: frankdrebin 18.12.18 - 09:27

    Der Homepod von Apple ist, besonders als Stereo-Paar die Referenz schlechthin. Daher würde mich der Vergleich mit dem fugly Bose 500 ziemlich interessieren.

    Auch die Leistung der Mikrofone ist definitiv beim Homepod das Beste was die smarten Lautsprecher können. Ich kann mich bei lauter Musik vier Meter von den Lautsprechern entfernt ganz leise an Siri wenden und sie hört aufs Wort.

  2. Re: Homepod als Referenz?

    Autor: ip (Golem.de) 18.12.18 - 09:32

    Im Test der einzelnen Lautsprecher schneidet der Bose besser ab als der Homepod. Wie sich die Geräte klanglich machen, wenn diese als Stereopaar verbunden sind, haben wir derzeit noch nicht getestet.

    Viele Grüße,
    Ingo Pakalski
    Golem.de

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Demand Manager / Systembetreuer (m/w/d) Manufacturing IT
    Paulaner Brauerei Gruppe GmbH & Co. KGaA, München
  2. Manager - DevOps & Software Integration (f/m/d)
    Aptiv Services Deutschland GmbH, Wuppertal
  3. Systemberater (w/m/d) ECM
    VRG MICOS GmbH, Oldenburg, deutschlandweit
  4. Kundenberater für technischen Support im After Sales Service / Customer Care Agent (m/w/d)
    HEGLA GmbH & Co. KG Wartung und Service, Lauenförde, Homeoffice möglich

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 519€ (Bestpreis, UVP 699€)
  2. ab 70,19€ mit Rabattgutschein (Bestpreis)
  3. 998€ (1.499€)
  4. (u. a. Call of Duty Vanguard PS5/PS4 für 24,99€ statt 79€, KFA2 RTX 3060 12GB für 399€, WD...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de