Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Oracle: Virtualbox 6.0 verbessert…

Endlich Hyper-V support (kwt)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Endlich Hyper-V support (kwt)

    Autor: tomate.salat.inc 21.12.18 - 13:48

    KWT

  2. Re: Endlich Hyper-V support (kwt)

    Autor: FireEmerald 21.12.18 - 14:41

    Soll bedeuten sobald Hyper-V aktiv ist, wird dieses auch verwendet? Da Hyper-V soch ja sonst nicht mit VirtualBox verträgt.

  3. Re: Endlich Hyper-V support (kwt)

    Autor: tomate.salat.inc 21.12.18 - 15:31

    Ja. Genau das. Habs vorhin ausprobiert. Verwende auf dem Rechner Docker mit Hyper-V. Dementsprechend hab ich mir VirtualBox 6 + die Ubuntu.iso runtergeladen und installiert. Mir fehlte lediglich ein Feature was ich noch aktivieren musste (windows hyper-v plattform oder so). Und dann gings. Konnte die VM starten und Ubuntu installieren (oder hätte können. Ich brauchs nicht, dementsprechend hab ichs abgebrochen und die VM gelöscht. Aber auf Arbeit werde ichs gebrauchen können :-) ).

  4. Re: Endlich Hyper-V support (kwt)

    Autor: TC 21.12.18 - 20:46

    Nice. Endlich mit Docker und Vagrant ohne Neustarts arbeiten. Träumchen!

  5. Re: Endlich Hyper-V support (kwt)

    Autor: bmaehr1 22.12.18 - 02:26

    Also zumindest weinen (Windows XP) Maschinen fahren nicht mehr hoch, wenn ich im Host Windows 10 Hyper-V aktiviere.

  6. Re: Endlich Hyper-V support (kwt)

    Autor: tomate.salat.inc 22.12.18 - 11:11

    Schau dir mal die Fehlermeldung an. Ich tippe mal drauf, dass dir ein Feature fehlt. Bei mir war nur alles unter Hyper-V aktiv.

    Also:
    Hyper-V
    |- Hyper-V-Plattform (Und alle Kindelemente
    |- Hyper-V-Verwaltungstools (und alle Kindelemente)

    Was mir aber gefehlt hatte, war der Punkt: Windows-Hypervisor-Plattform. Das ist ein --- ich nenns mal "Top-Level-Feature". Musst also etwas weiter nach unten scrollen. Erst nachdem ich das aktiviert hatte, ging alles.

  7. Re: Endlich Hyper-V support (kwt)

    Autor: bmaehr1 22.12.18 - 13:51

    Auf die Idee, die Fehlermeldung anzuschauen bin ich noch gar nicht gekommen. Jetzt brauch ich nur noch einen Tipp: Anscheinend ist die Fehlermeldung mit schwarzer Schrift auch schwarzem Bildschirm geschrieben. Soll ich wie früher bei Geheimtinte mit einer Kerze versuchen den Bildschirm zu erwärmen?

    Ich habe das Hyper-V mit dem Befehl aus der MS Doku aktiviert und deaktiviert und gehe davon aus, dass er richtig funktioniert:

    Enable-WindowsOptionalFeature -Online -FeatureName Microsoft-Hyper-V -All

  8. Re: Endlich Hyper-V support (kwt)

    Autor: tomate.salat.inc 22.12.18 - 16:27

    Du machst dich drüber lustig aber machst den gleichen Fehler wie so viele:

    Eine Fehlermeldung ist nicht dafür da dich zu ärgern, sondern teilt dir ganz oft mit was nicht funktioniert und mitunter auch warum. Auch wenn du vielleicht dann nichts mit anfangen kannst - andere können es. Es wäre also mehr als Hilfreich wenn du die Fehlermeldung hier Posten würdest.

    Schön das du von ausgehst, dass der Befehl ausreicht. Ich glaube nach wie vor das du das gleiche Problem hast wie ich gehabt hatte. Du brauchst zusätzlich das Feature: Windows-Hypervisor-Plattform. Sonst wird das nix.

    Öffne Mal das Startmenü und tippe "Windows Features" ein. Dann müsste ein Punkt kommen mit "Windows Features de-/aktivieren" oder so (bin Grad nicht am Rechner, kann's dir leider nicht genau sagen). Dann sollte sich ein Fenster öffnen das so ausschaut:



    Da prüfst du dann, ob alle Features gesetzt sind (Windows-hypervisor-plattform ist logischerweise fast ganz unten)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim near Munich
  2. BWI GmbH, Bonn, Berlin, Strausberg
  3. BAS Kundenservice GmbH & Co. KG, Berlin
  4. VRmagic Imaging GmbH, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 337,00€
  2. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  3. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  4. (aktuell u. a. Corsair Glaive RGB Gaming-Maus für 32,99€, Microsoft Office 365 Home 1 Jahr für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. IT-Probleme: Serverausfall legt Produktion bei Porsche still
    IT-Probleme
    Serverausfall legt Produktion bei Porsche still

    Es sei kein Angriff aus dem Internet gewesen, sondern ein IT-Problem, erklärte Porsche. Rund 200 Server sind am 15. Oktober ausgefallen - die Bänder in mehreren Werken standen still.

  2. Digitalwährung: Libra Association geht mit 21 Mitgliedern an den Start
    Digitalwährung
    Libra Association geht mit 21 Mitgliedern an den Start

    Neben der Facebook-Tochter Calibra sind Spotify, Uber und Vodafone offizielle Gründungsmitglieder der Libra Association, die die gleichnamige Digitalwährung verwalten soll. Zuvor sind jedoch mehrere Firmen ausgestiegen, eine noch kurz vor der offiziellen Gründung.

  3. Mi 9 Lite: Xiaomi bringt Smartphone mit Dreifachkamera für 300 Euro
    Mi 9 Lite
    Xiaomi bringt Smartphone mit Dreifachkamera für 300 Euro

    Mit dem Mi 9 Lite erweitert der chinesische Hersteller Xiaomi sein offizielles Angebot in Deutschland: Das Smartphone kommt mit einer Dreifachkamera, einem großen Akku und einem OLED-Bildschirm. Der Preis ab 300 Euro scheint angesichts der Hardware angemessen.


  1. 13:53

  2. 13:17

  3. 12:55

  4. 12:40

  5. 12:25

  6. 12:02

  7. 11:55

  8. 11:49