Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Black Ops 4: Activision verkauft einen…

Wen interessiert bitte ein Itemshop Item aus Black Ops4?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wen interessiert bitte ein Itemshop Item aus Black Ops4?

    Autor: 0110101111010001 03.01.19 - 01:27

    Auf welchen Nivea werden hier verzweifelt Artikel zusammengekratzt?

    Ein Item in einem Itemshop?!? LoL

  2. Re: Wen interessiert bitte ein Itemshop Item aus Black Ops4?

    Autor: Sybok 03.01.19 - 03:21

    0110101111010001 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf welchen Nivea werden hier verzweifelt Artikel zusammengekratzt?
    >
    > Ein Item in einem Itemshop?!? LoL

    Wenn das Nivea sinkt, greif zu Dove. Denn nur Dove enthält ein Viertel Feuchtigkeitscreme!

  3. Re: Wen interessiert bitte ein Itemshop Item aus Black Ops4?

    Autor: Pluto1010 03.01.19 - 06:27

    +1 *langsames kopfschütteln*

  4. Re: Wen interessiert bitte ein Itemshop Item aus Black Ops4?

    Autor: Prypjat 03.01.19 - 07:17

    0110101111010001 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf welchen Nivea werden hier verzweifelt Artikel zusammengekratzt?

    Es tut Nivea, als beim ersten mal.

  5. Re: Wen interessiert bitte ein Itemshop Item aus Black Ops4?

    Autor: Anonymer Nutzer 03.01.19 - 08:03

    Tut ihr so blöd? Es geht um die Frechheit für einen Punkt Geld zu verlangen! Einen der einfach nichts kann oder macht und auch von anderen nicht zu sehen ist. Und nebenbei auch den Sinn und Unsinn von Microbla zeigt. Oder zumindest für wie blöd sie ihre Kunden verkaufen wollen. Oder wie Geldgeil sie offensichtlich sind das sie meinen das sie das ernsthaft verkaufen wollen.

    Und wenn es euch nicht passt, Gott, bitte geht und macht eure eigene News Webseite aber bitte, bitte hört auf hier jeden Artikel mit nervigen Kommentaren vollzuspammen! IHR NERVT!

  6. Re: Wen interessiert bitte ein Itemshop Item aus Black Ops4?

    Autor: Vollpfosten-Detektor 03.01.19 - 08:07

    99k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > IHR NERVT!
    DU nervst aber viel mehr, SO!

  7. Re: Wen interessiert bitte ein Itemshop Item aus Black Ops4?

    Autor: Pluto1010 03.01.19 - 08:31

    Wir sollten ihnen für so einen Murks aber nicht noch eine Bühne bieten. Das ist irrelevanter Schwachsinn. Jedes Wort darüber ist eins zu viel. Es verschwindet von alleine wenn man es ignoriert (ok das gilt nicht immer).

    Golems Interesse hierbei ist wohl nicht Information über solchen Unfug sondern einfach Klicks, welche via Ads Bares bedeuten. Das ist auch irgendwo legitim.

    Allerdings wäre es vielleicht sinnvoller die leere weiße Seite nicht mit einer Info über einen roten Punkt zu füllen. "Der rote Punkt" hat nix mit "IT Profis" zu tun.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.01.19 08:32 durch Pluto1010.

  8. Re: Wen interessiert bitte ein Itemshop Item aus Black Ops4?

    Autor: Prypjat 03.01.19 - 08:44

    Junge! Chill mal die Base!

    Über Schwachsinnige Artikel, kann man im Foren auch Schwachsinn schreiben.

    Vielleicht testet Activision auch einfach nur, wie weit man mit solch unnötigen Items gehen kann, um der Kundschaft das Geld aus die Taschen zu ziehen.
    Wer weiß das schon.

  9. Re: Wen interessiert bitte ein Itemshop Item aus Black Ops4?

    Autor: Test_The_Rest 03.01.19 - 09:06

    Man sollte nie die Kraft der Farben unterschätzen...

    "Was ist das?"
    "Blaues Licht!"
    "Was macht es?"
    "Es leuchtet blau!"

    Und mal ganz unterschwellig:
    Wie blöd die Kunden sind und wieviel Kohle sie in den Itemshop für Pixel lassen, steht doch nicht zur Debatte, oder doch?

  10. Re: Wen interessiert bitte ein Itemshop Item aus Black Ops4?

    Autor: Lanski 03.01.19 - 09:25

    Test_The_Rest schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man sollte nie die Kraft der Farben unterschätzen...
    >
    > "Was ist das?"
    > "Blaues Licht!"
    > "Was macht es?"
    > "Es leuchtet blau!"
    >
    > Und mal ganz unterschwellig:
    > Wie blöd die Kunden sind und wieviel Kohle sie in den Itemshop für Pixel
    > lassen, steht doch nicht zur Debatte, oder doch?

    Naja doch,
    in einer Gesellschaft in der die schwachen geschützt werden sollen, sollte man doch auch die geistig schwachen schützen. Alles andere wäre doch nur doppelmoralischer Unfug ... Ich mein sieh dich um ...

  11. Re: Wen interessiert bitte ein Itemshop Item aus Black Ops4?

    Autor: BeatYa 03.01.19 - 09:27

    99k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tut ihr so blöd? Es geht um die Frechheit für einen Punkt Geld zu
    > verlangen! Einen der einfach nichts kann oder macht und auch von anderen
    > nicht zu sehen ist. Und nebenbei auch den Sinn und Unsinn von Microbla
    > zeigt. Oder zumindest für wie blöd sie ihre Kunden verkaufen wollen. Oder
    > wie Geldgeil sie offensichtlich sind das sie meinen das sie das ernsthaft
    > verkaufen wollen.
    >
    > Und wenn es euch nicht passt, Gott, bitte geht und macht eure eigene News
    > Webseite aber bitte, bitte hört auf hier jeden Artikel mit nervigen
    > Kommentaren vollzuspammen! IHR NERVT!

    Stimme dem Vorredner zu.
    Weg mit dir geschwind, du nervst.

  12. Re: Wen interessiert bitte ein Itemshop Item aus Black Ops4?

    Autor: i<3Nerds 03.01.19 - 11:41

    Pluto1010 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir sollten ihnen für so einen Murks aber nicht noch eine Bühne bieten. Das
    > ist irrelevanter Schwachsinn. Jedes Wort darüber ist eins zu viel. Es
    > verschwindet von alleine wenn man es ignoriert (ok das gilt nicht immer).
    >
    > Golems Interesse hierbei ist wohl nicht Information über solchen Unfug
    > sondern einfach Klicks, welche via Ads Bares bedeuten. Das ist auch
    > irgendwo legitim.
    >
    > Allerdings wäre es vielleicht sinnvoller die leere weiße Seite nicht mit
    > einer Info über einen roten Punkt zu füllen. "Der rote Punkt" hat nix mit
    > "IT Profis" zu tun.

    "IT News für Profis" ist einfach nur ein Slogan - mehr nicht.
    Wie wäre es wenn man einmal das Hirn bemüht und darüber nachdenkt warum die Dinge sind wie sie sind?
    Selbst _wenn_ Golem den Artikel nur zu klickbait zwecken nutzt - was ist so falsch daran?
    Golem muss auch zusehen wie es Geld generiert. Warum also nicht so?
    Ich möchte sie nicht missen, also lasse ich sie einfach.
    Generell scheint der Artikel ja gar nicht so uninteressant gewesen zu sein...

    Ach und obendrein interessiert mich das Thema durchaus, also gib Ruhe.

    I <3 metasyntaktische Variablen! :D

  13. Re: Wen interessiert bitte ein Itemshop Item aus Black Ops4?

    Autor: berritorre 03.01.19 - 18:12

    Hahahahaha
    +1

  14. Re: Wen interessiert bitte ein Itemshop Item aus Black Ops4?

    Autor: berritorre 03.01.19 - 18:18

    Wieso ist das eine Frechheit? So funktioniert Marktwirtschaft. Offensichtlich war ja deine Nachfrage, zumindest unterschwellig. Die Entwickler waren nur so genial das anzubieten.

    Mal ehrlich, wenn jemand $1 für so einen roten Punkt ausgeben will, dann würde ich das auch anbieten.

    Wenn dir dein Arbeitgeber (oder Kunde) $1 mehr bietet für etwas wofür du nichts tun muss, das dir nicht weh tut und keine negativen (oder positiven) Folgen für dich hat, würdest du ablehen? Und sei ehrlich.

  15. Re: Wen interessiert bitte ein Itemshop Item aus Black Ops4?

    Autor: Test_The_Rest 03.01.19 - 19:35

    Warum sollte man das tun?

    Wir leben nicht mehr im Mittelalter, in dem IT Neuland war.
    Und die Konzepte, mit IT Geld zu verdienen...

    Warum sollte man geistig Schwache grenzenlos schützen / stützen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Taunus Sparkasse, Bad Homburg vor der Höhe
  2. TIMOCOM GmbH, Erkrath
  3. afb Application Services AG, München
  4. Evangelische Kirche in Hessen und Nassau, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBGRATISH10
  2. 529,00€ (zzgl. Versand)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

Galaxy Note 10 im Hands on: Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen
Galaxy Note 10 im Hands on
Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen

Samsung hat sein neues Android-Smartphone Galaxy Note 10 präsentiert - erstmals in zwei Versionen: Die Plus-Variante hat ein größeres Display und einen größeren Akku sowie eine zusätzliche ToF-Kamera. Günstig sind sie nicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Werbung Samsung bewirbt Galaxy Note 10 auf seinen Smartphones
  2. Smartphone Samsung präsentiert Kamerasensor mit 108 Megapixeln
  3. Galaxy Note 10 Samsung korrigiert Falschinformation zum Edelstahlgehäuse

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
  3. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen

  1. Urheberrecht: Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren
    Urheberrecht
    Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren

    Bisher konnten Urheber die Einnahmen von Youtubern komplett an sich ziehen, auch wenn diese nur ganz kurze Teile der eigenen Werke übernahmen. Das soll künftig auf Youtube nicht mehr möglich sein.

  2. Einrichtungskonzern: Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home
    Einrichtungskonzern
    Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home

    Der Einrichtungskonzern Ikea will mit einem eigenen Geschäftsbereich seine Smart-Home-Produkte voranbringen. Das Unternehmen will damit mehr bieten als nur gewöhnliche Möbel.

  3. Zoncolan: Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten
    Zoncolan
    Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten

    Das Entwicklerteam von Facebook hat ein eigenes Werkzeug zur statischen Code-Analyse erstellt und stellt nun erstmals Details dazu vor. Das Projekt habe Tausende Sicherheitslücken verhindert.


  1. 14:34

  2. 13:28

  3. 12:27

  4. 11:33

  5. 09:01

  6. 14:28

  7. 13:20

  8. 12:29