1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SpeedCommander 11.2…

Gute OpenSource Dateimanager gesucht

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gute OpenSource Dateimanager gesucht

    Autor: Checker 28.07.06 - 12:13

    Hi,

    gibt es eine gute opensource alternative?

    grüsse

  2. Re: Gute OpenSource Dateimanager gesucht

    Autor: Checker 28.07.06 - 12:14

    Checker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hi,
    >
    > gibt es eine gute opensource alternative?
    >
    > grüsse

    guteR ...

  3. Re: Gute OpenSource Dateimanager gesucht

    Autor: GS18DVD 28.07.06 - 12:19

    Checker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Checker schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hi,
    >
    > gibt es eine gute opensource
    > alternative?
    >
    > grüsse
    >
    > guteR ...
    >


    häh? seit gehört dort guter hin? das ist ja dann überhaupt kein deutsch mehr O.o

  4. Re: Gute OpenSource Dateimanager gesucht

    Autor: gr0w 28.07.06 - 12:20

    GS18DVD schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > häh? seit gehört dort guter hin? das ist ja dann
    > überhaupt kein deutsch mehr O.o


    Bezog sich wohl auf's subject...


  5. Re: Gute OpenSource Dateimanager gesucht

    Autor: Checker 28.07.06 - 12:40

    GS18DVD schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Checker schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Checker schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Hi,
    >
    > gibt es eine
    > gute opensource
    > alternative?
    >
    > grüsse
    >
    > guteR ...
    >
    > häh? seit gehört dort guter hin? das ist ja dann
    > überhaupt kein deutsch mehr O.o

    du hans, im subject (also betreff oder auch überschrift genannt *lol*)
    nicht in den text...

    > häh? seit gehört dort guter hin?

    da gehört ein wann rein ;-)

    du kleiner klugscheisser ^^

  6. Re: Gute OpenSource Dateimanager gesucht

    Autor: MarcelS 28.07.06 - 12:53

    Checker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hi,
    >
    > gibt es eine gute opensource alternative?
    >
    > grüsse


    www.mucommander.com (setzt allerdings Java voraus)

  7. Re: Gute OpenSource Dateimanager gesucht

    Autor: Checker 28.07.06 - 13:06

    MarcelS schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Checker schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hi,
    >
    > gibt es eine gute opensource
    > alternative?
    >
    > grüsse
    >
    > www.mucommander.com (setzt allerdings Java voraus)

    danke, etwas langsam aber sonst ganz ok.

  8. Re: Gute OpenSource Dateimanager gesucht

    Autor: Tomax 28.07.06 - 13:13

    Checker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hi,
    >
    > gibt es eine gute opensource alternative?
    >
    > grüsse


    FreeCommander
    http://www.freecommander.de/index_de.htm

  9. Re: Gute OpenSource Dateimanager gesucht

    Autor: gr0w 28.07.06 - 13:17

    Tomax schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Checker schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hi,
    >
    > gibt es eine gute opensource
    > alternative?
    >
    > grüsse
    >
    > FreeCommander
    > www.freecommander.de


    freeware != Open Source


  10. Re: Gute OpenSource Dateimanager gesucht

    Autor: _Lorenz_ 28.07.06 - 13:36

    schonmal den midnight-commander ausprobiert?

    http://www.ibiblio.org/mc/

    Lorenz

  11. Re: Gute OpenSource Dateimanager gesucht

    Autor: Pr0n 28.07.06 - 13:36

    Warum OpenSource? Möchtest Du aktiv daran mitentwicklen?

    Oder suchst Du nicht etwa nur eine _kostenlose_ Alternative?

  12. Re: Gute OpenSource Dateimanager gesucht

    Autor: drfish 28.07.06 - 13:38

    Checker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hi,
    >
    > gibt es eine gute opensource alternative?
    >
    > grüsse


    Für Windows nicht, für alles andere (MacOS X inkl.)
    wirst Du mit Krusader (KDE) (http://krusader.sourceforge.net/)
    oder Nautilus (Gnome-eigene Dateimanager)
    sehr gut bedient.

  13. Re: Gute OpenSource Dateimanager gesucht

    Autor: rhodos 28.07.06 - 13:43

    Checker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hi,
    >
    > gibt es eine gute opensource alternative?
    >
    > grüsse



    Falls Du nach einer kostenfreien Alternative suchst, der Total Commander kann kostenfrei genutzt werden. Nur beim Start musst Du einen Button klicken ... und so oft startet man den Datei-Browser nun auch nicht. Ich benutze den schon seit vielen Jahren und bin immer wieder begeistert!

    Gruß!

  14. Re: Gute OpenSource Dateimanager gesucht

    Autor: nicht-ms-nutzer 28.07.06 - 14:12

    rhodos schrieb:

    > Falls Du nach einer kostenfreien Alternative
    > suchst, der Total Commander kann kostenfrei
    > genutzt werden. Nur beim Start musst Du einen
    > Button klicken ... und so oft startet man den
    > Datei-Browser nun auch nicht. Ich benutze den
    > schon seit vielen Jahren und bin immer wieder
    > begeistert!


    Ja, ist ein toller Dateimanager.
    Ich habe die Software irgendwann auch gekauft, als ich sie ein paar Jahre lang benutzt habe. Kostet übrigens auch nur 28€ (und für Süchler und Studenten 21€). Man kauft diese Software auch nur einmal. Bis jetzt waren zumindest seit der aller ersten Version alle Updates kostenlos!

    Für KDE unter Linux empfehle ich Krusader. Für Gnome und XFCE gibt es gnome-commander oder linux-commander.

  15. Re: Gute OpenSource Dateimanager gesucht

    Autor: Zurechtweiser 28.07.06 - 14:14

    Du Pissnelke, kannst du dir mal einen vernünftigen Ton angewöhnen? Auch wenn das hier ein öffentlicher Raum ist und du Plage dich hier anonym fühlst, rechtfertigt das keine Begrüssungsbeleidigungen.

    Seit dem Schulferien sind, schwirren hier nur Einzeller rum, wie du. Geht mir das auf die Eier. Yo. :-(


    > du hans, im subject (also betreff oder auch
    > überschrift genannt *lol*)
    > nicht in den text...
    >
    > du kleiner klugscheisser ^^

  16. Re: Gute OpenSource Dateimanager gesucht

    Autor: Checker 28.07.06 - 15:06

    Zurechtweiser schrieb:
    > Einzeller rum, wie du. Geht mir das auf die Eier.
    > Yo. :-(

    peace ^^

  17. Re: Gute OpenSource Dateimanager gesucht

    Autor: penibler pinkel 28.07.06 - 16:09

    Checker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hi,
    >
    > gibt es eine gute opensource alternative?
    >
    > grüsse

    Freecommander, wie schon erwähnt, ist ein gutes Stück Freeware. Gleiches gilt für den Turbo Navigator.

    http://www.freecommander.de/index_de.htm (FC)
    http://www.woundedmoon.org/win32/turbonavigator.html (TN)

  18. Re: Gute OpenSource Dateimanager gesucht

    Autor: anonymous 28.07.06 - 16:33

    IdosWin32, freeware, non-os

  19. Re: Gute OpenSource Dateimanager gesucht

    Autor: Ede 28.07.06 - 19:45

    Checker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hi,
    >
    > gibt es eine gute opensource alternative?
    >
    > grüsse

    http://zabkat.com/x2lite.htm ***** x2lite
    oder immer mal wieder auf
    http://perubique.wordpress.com gucken

    nicht unbedingt opensource aber free :D

  20. Falsch, das ist Shareware

    Autor: Aplollo 30.07.06 - 18:44

    Tut mir leid, dir das sagen zu müssen, aber leider verwendest du das programm illegal. es handelt sich um shareware, die vier wochen lang getestet werden darf. wenn du sie danach weiter verwenden möchtest, musst du eine lizenz erwerben. wenn du dies nicht tust, bist du verpflichtet, das programm wieder von deinem pc zu löschen.
    das der autor es erlaubt, auch nach den vier wochen noch mit dem programm, das im übrigen tatsächlich erstklassig ist und definitiv sein geld wert ist, zu arbeiten, ist nur seiner menschenfreundlichkeit zuzuschreiben.

    es ist schon dreist, hier zu erzählen, wie gut ein programm ist, dass man über jahre verwendet, aber dann zu geizig zu sein, um 25 euro auszugeben ... wie schwach und unfair dem autor gegenüber

    rhodos schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Checker schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hi,
    >
    > gibt es eine gute opensource
    > alternative?
    >
    > grüsse
    >
    > Falls Du nach einer kostenfreien Alternative
    > suchst, der Total Commander kann kostenfrei
    > genutzt werden. Nur beim Start musst Du einen
    > Button klicken ... und so oft startet man den
    > Datei-Browser nun auch nicht. Ich benutze den
    > schon seit vielen Jahren und bin immer wieder
    > begeistert!
    >
    > Gruß!
    >


  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. InnoGames GmbH, Hamburg
  2. über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern
  3. operational services GmbH & Co. KG, Berlin
  4. medavis GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 68,12€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. 49 Zoll UHD 489,00€, 55 Zoll UHD für 539,00€, 3.1 Soundbar für 489,00€)
  3. (aktuell u. a.Transcend ESD230C 960 GB SSD für 132,90€)
  4. (u. a. LG OLED55E97LA für 1.599 (inkl. 200€ Direktabzug, versandkostenfrei), Samsung...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Abenteuer zwischen Horror und Humor
Indiegames-Rundschau
Abenteuer zwischen Horror und Humor

Außerdische reagieren im Strategiespiel Phoenix Point gezielt auf unsere Taktiken, GTFO lässt uns schleichen und das dezent an Portal erinnernde Superliminal schmunzeln: Golem.de stellt die besten aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Der letzte Kampf des alten Cops
  2. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  3. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln

Radeon RX 5600 XT im Test: AMDs Schneller als erwartet-Grafikkarte
Radeon RX 5600 XT im Test
AMDs "Schneller als erwartet"-Grafikkarte

Für 300 Euro ist die Radeon RX 5600 XT interessant - trotz Konkurrenz durch Nvidia und AMD selbst. Wie sehr die Navi-Grafikkarte empfehlenswert ist, hängt davon ab, ob Nutzer sich einen Flash-Vorgang zutrauen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte AMD bringt RX 5600 XT im Januar
  2. Grafikkarte Radeon RX 5600 XT hat 2.304 Shader und 6 GByte Speicher
  3. Radeon RX 5500 XT (8GB) im Test Selbst mehr Speicher hilft AMD nicht

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Umweltprämie Hyundai und Renault gewähren Elektrobonus vor dem Staat
  2. Elektromobilität E.Go verkauft weniger Autos als geplant
  3. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen

  1. Datenverkauf: Avast überwacht den Browser und verkauft Nutzerdaten
    Datenverkauf
    Avast überwacht den Browser und verkauft Nutzerdaten

    Mittels eines Browserplugins überwacht die Anti-Viren-Software Avast die Internetnutzung seiner Anwender bis hin zu Suchen auf Pornowebseiten. Die detaillierten Informationen werden anschließend an Firmen wie Microsoft und Google verkauft.

  2. Framework: LTS-Support für Qt künftig nur noch gegen Bezahlung
    Framework
    LTS-Support für Qt künftig nur noch gegen Bezahlung

    Die Versionen mit Langzeitsupport des Frameworks Qt sowie den Offline-Installer wird es künftig nur noch mit einer kommerziellen Lizenz geben. Die Open-Source-Community diskutiert nun die Auswirkungen der Änderung.

  3. NSC: Großbritannien lässt Huawei im 5G-Netz zu
    NSC
    Großbritannien lässt Huawei im 5G-Netz zu

    Die britische Regierung lässt Huawei mit einem bestimmten Marktanteil in seinen 5G-Netzen zu. Im Core wurde vom National Security Council (NSC) ein Ausschluss entschieden.


  1. 14:37

  2. 14:21

  3. 13:56

  4. 13:51

  5. 12:58

  6. 12:00

  7. 11:50

  8. 11:38