1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SpeedCommander 11.2…

Gute OpenSource Dateimanager gesucht

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gute OpenSource Dateimanager gesucht

    Autor: Checker 28.07.06 - 12:13

    Hi,

    gibt es eine gute opensource alternative?

    grüsse

  2. Re: Gute OpenSource Dateimanager gesucht

    Autor: Checker 28.07.06 - 12:14

    Checker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hi,
    >
    > gibt es eine gute opensource alternative?
    >
    > grüsse

    guteR ...

  3. Re: Gute OpenSource Dateimanager gesucht

    Autor: GS18DVD 28.07.06 - 12:19

    Checker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Checker schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hi,
    >
    > gibt es eine gute opensource
    > alternative?
    >
    > grüsse
    >
    > guteR ...
    >


    häh? seit gehört dort guter hin? das ist ja dann überhaupt kein deutsch mehr O.o

  4. Re: Gute OpenSource Dateimanager gesucht

    Autor: gr0w 28.07.06 - 12:20

    GS18DVD schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > häh? seit gehört dort guter hin? das ist ja dann
    > überhaupt kein deutsch mehr O.o


    Bezog sich wohl auf's subject...


  5. Re: Gute OpenSource Dateimanager gesucht

    Autor: Checker 28.07.06 - 12:40

    GS18DVD schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Checker schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Checker schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Hi,
    >
    > gibt es eine
    > gute opensource
    > alternative?
    >
    > grüsse
    >
    > guteR ...
    >
    > häh? seit gehört dort guter hin? das ist ja dann
    > überhaupt kein deutsch mehr O.o

    du hans, im subject (also betreff oder auch überschrift genannt *lol*)
    nicht in den text...

    > häh? seit gehört dort guter hin?

    da gehört ein wann rein ;-)

    du kleiner klugscheisser ^^

  6. Re: Gute OpenSource Dateimanager gesucht

    Autor: MarcelS 28.07.06 - 12:53

    Checker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hi,
    >
    > gibt es eine gute opensource alternative?
    >
    > grüsse


    www.mucommander.com (setzt allerdings Java voraus)

  7. Re: Gute OpenSource Dateimanager gesucht

    Autor: Checker 28.07.06 - 13:06

    MarcelS schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Checker schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hi,
    >
    > gibt es eine gute opensource
    > alternative?
    >
    > grüsse
    >
    > www.mucommander.com (setzt allerdings Java voraus)

    danke, etwas langsam aber sonst ganz ok.

  8. Re: Gute OpenSource Dateimanager gesucht

    Autor: Tomax 28.07.06 - 13:13

    Checker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hi,
    >
    > gibt es eine gute opensource alternative?
    >
    > grüsse


    FreeCommander
    http://www.freecommander.de/index_de.htm

  9. Re: Gute OpenSource Dateimanager gesucht

    Autor: gr0w 28.07.06 - 13:17

    Tomax schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Checker schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hi,
    >
    > gibt es eine gute opensource
    > alternative?
    >
    > grüsse
    >
    > FreeCommander
    > www.freecommander.de


    freeware != Open Source


  10. Re: Gute OpenSource Dateimanager gesucht

    Autor: _Lorenz_ 28.07.06 - 13:36

    schonmal den midnight-commander ausprobiert?

    http://www.ibiblio.org/mc/

    Lorenz

  11. Re: Gute OpenSource Dateimanager gesucht

    Autor: Pr0n 28.07.06 - 13:36

    Warum OpenSource? Möchtest Du aktiv daran mitentwicklen?

    Oder suchst Du nicht etwa nur eine _kostenlose_ Alternative?

  12. Re: Gute OpenSource Dateimanager gesucht

    Autor: drfish 28.07.06 - 13:38

    Checker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hi,
    >
    > gibt es eine gute opensource alternative?
    >
    > grüsse


    Für Windows nicht, für alles andere (MacOS X inkl.)
    wirst Du mit Krusader (KDE) (http://krusader.sourceforge.net/)
    oder Nautilus (Gnome-eigene Dateimanager)
    sehr gut bedient.

  13. Re: Gute OpenSource Dateimanager gesucht

    Autor: rhodos 28.07.06 - 13:43

    Checker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hi,
    >
    > gibt es eine gute opensource alternative?
    >
    > grüsse



    Falls Du nach einer kostenfreien Alternative suchst, der Total Commander kann kostenfrei genutzt werden. Nur beim Start musst Du einen Button klicken ... und so oft startet man den Datei-Browser nun auch nicht. Ich benutze den schon seit vielen Jahren und bin immer wieder begeistert!

    Gruß!

  14. Re: Gute OpenSource Dateimanager gesucht

    Autor: nicht-ms-nutzer 28.07.06 - 14:12

    rhodos schrieb:

    > Falls Du nach einer kostenfreien Alternative
    > suchst, der Total Commander kann kostenfrei
    > genutzt werden. Nur beim Start musst Du einen
    > Button klicken ... und so oft startet man den
    > Datei-Browser nun auch nicht. Ich benutze den
    > schon seit vielen Jahren und bin immer wieder
    > begeistert!


    Ja, ist ein toller Dateimanager.
    Ich habe die Software irgendwann auch gekauft, als ich sie ein paar Jahre lang benutzt habe. Kostet übrigens auch nur 28€ (und für Süchler und Studenten 21€). Man kauft diese Software auch nur einmal. Bis jetzt waren zumindest seit der aller ersten Version alle Updates kostenlos!

    Für KDE unter Linux empfehle ich Krusader. Für Gnome und XFCE gibt es gnome-commander oder linux-commander.

  15. Re: Gute OpenSource Dateimanager gesucht

    Autor: Zurechtweiser 28.07.06 - 14:14

    Du Pissnelke, kannst du dir mal einen vernünftigen Ton angewöhnen? Auch wenn das hier ein öffentlicher Raum ist und du Plage dich hier anonym fühlst, rechtfertigt das keine Begrüssungsbeleidigungen.

    Seit dem Schulferien sind, schwirren hier nur Einzeller rum, wie du. Geht mir das auf die Eier. Yo. :-(


    > du hans, im subject (also betreff oder auch
    > überschrift genannt *lol*)
    > nicht in den text...
    >
    > du kleiner klugscheisser ^^

  16. Re: Gute OpenSource Dateimanager gesucht

    Autor: Checker 28.07.06 - 15:06

    Zurechtweiser schrieb:
    > Einzeller rum, wie du. Geht mir das auf die Eier.
    > Yo. :-(

    peace ^^

  17. Re: Gute OpenSource Dateimanager gesucht

    Autor: penibler pinkel 28.07.06 - 16:09

    Checker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hi,
    >
    > gibt es eine gute opensource alternative?
    >
    > grüsse

    Freecommander, wie schon erwähnt, ist ein gutes Stück Freeware. Gleiches gilt für den Turbo Navigator.

    http://www.freecommander.de/index_de.htm (FC)
    http://www.woundedmoon.org/win32/turbonavigator.html (TN)

  18. Re: Gute OpenSource Dateimanager gesucht

    Autor: anonymous 28.07.06 - 16:33

    IdosWin32, freeware, non-os

  19. Re: Gute OpenSource Dateimanager gesucht

    Autor: Ede 28.07.06 - 19:45

    Checker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hi,
    >
    > gibt es eine gute opensource alternative?
    >
    > grüsse

    http://zabkat.com/x2lite.htm ***** x2lite
    oder immer mal wieder auf
    http://perubique.wordpress.com gucken

    nicht unbedingt opensource aber free :D

  20. Falsch, das ist Shareware

    Autor: Aplollo 30.07.06 - 18:44

    Tut mir leid, dir das sagen zu müssen, aber leider verwendest du das programm illegal. es handelt sich um shareware, die vier wochen lang getestet werden darf. wenn du sie danach weiter verwenden möchtest, musst du eine lizenz erwerben. wenn du dies nicht tust, bist du verpflichtet, das programm wieder von deinem pc zu löschen.
    das der autor es erlaubt, auch nach den vier wochen noch mit dem programm, das im übrigen tatsächlich erstklassig ist und definitiv sein geld wert ist, zu arbeiten, ist nur seiner menschenfreundlichkeit zuzuschreiben.

    es ist schon dreist, hier zu erzählen, wie gut ein programm ist, dass man über jahre verwendet, aber dann zu geizig zu sein, um 25 euro auszugeben ... wie schwach und unfair dem autor gegenüber

    rhodos schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Checker schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hi,
    >
    > gibt es eine gute opensource
    > alternative?
    >
    > grüsse
    >
    > Falls Du nach einer kostenfreien Alternative
    > suchst, der Total Commander kann kostenfrei
    > genutzt werden. Nur beim Start musst Du einen
    > Button klicken ... und so oft startet man den
    > Datei-Browser nun auch nicht. Ich benutze den
    > schon seit vielen Jahren und bin immer wieder
    > begeistert!
    >
    > Gruß!
    >


  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. ConceptPeople consulting gmbh, Hamburg
  3. Erzbistum Paderborn, Hardehausen bei Warburg
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,95€
  2. (-28%) 17,99€
  3. (-72%) 8,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

Threadripper 3970X/3960X im Test: AMD wird uneinholbar
Threadripper 3970X/3960X im Test
AMD wird uneinholbar

7-nm-Fertigung, Zen-2-Architektur und dank Chiplet-Design keine Scheduler-Probleme unter Windows 10: AMDs Threadripper v3 überzeugen auf voller Linie, die CPUs wie die Plattform. Intel hat im HEDT-Segment dem schlicht nichts entgegenzusetzen. Einzig Aufrüster dürften sich ärgern.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Via Technologies Centaur zeigt x86-Chip mit AI-Block
  2. Nuvia Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup
  3. Tiger Lake Intel bestätigt 10-nm-Desktop-CPUs

Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

  1. Pentium G3420: Intel verkauft 22-nm-Prozessor von 2013 wieder
    Pentium G3420
    Intel verkauft 22-nm-Prozessor von 2013 wieder

    Die 14-nm-Knappheit bei Intel wird obskur: Der Hersteller hat den Pentium G3420 von 2013 erneut ins Angebot aufgenommen. Der 22-nm-Haswell-Chip ist eigentlich längst ausgelaufen, wird aber reanimiert.

  2. Breitbandausbau: Bernie Sanders will Internet- und Kabelkonzerne zerschlagen
    Breitbandausbau
    Bernie Sanders will Internet- und Kabelkonzerne zerschlagen

    US-Senator Bernie Sanders hat seinen Plan für den Breitbandausbau besonders in ländlichen und armen Regionen der USA vorgelegt. Er will Konzerne zerschlagen und kommunale Strukturen stark fördern.

  3. Korruption: Ericsson zahlt über 1 Milliarde US-Dollar Strafe in den USA
    Korruption
    Ericsson zahlt über 1 Milliarde US-Dollar Strafe in den USA

    Der europäische 5G-Hoffnungsträger war in mehreren Staaten in Korruptionsfälle verwickelt. Die Ericsson-Konzernführung hat dies eingestanden. In den USA zahlt das Unternehmen eine hohe Strafe.


  1. 17:32

  2. 15:17

  3. 14:06

  4. 13:33

  5. 12:13

  6. 17:28

  7. 15:19

  8. 15:03