1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ellalink: Seekabel wird…

Nette Kapazität

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nette Kapazität

    Autor: Katharsas 08.01.19 - 19:20

    Zum Vergleich:
    TAT-14, das aktuell wohl größte (?) Transatlantikkabel gibt 1,28 TBit/s her. Also sind wohl 72 TBit schon ordentlich.

    Edit:
    Ok es gibt eine größeres Kabel namens "Marea" mit 160 TBit. Das macht schon mehr Sinn.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.01.19 19:22 durch Katharsas.

  2. Re: Nette Kapazität

    Autor: senf.dazu 08.01.19 - 19:57

    72 TBit/s / ((500 + 400 Mio)/2) = 160kBit je Haushalt (EU+Südamerika) und Sekunde = 630 GByte/s im Jahr je Haushalt.

    Mittleres Internet Datenvolumen je Haushalt und Jahr D geschätzt für 2019 = 90 GByte/s ?

    Nette Kapazität. Wieso braucht's eigentlich (im Augenblick schon) mehrere davon für die Welt?

    Aber auch wenn's heute reichlich scheint - hoffentlich wachsen diese Seekabel nicht auch exponentiell wie unser jährliches Datenvolumen - denn sie sind ja wohl schon am Rande der technisch (optisch) machbaren Kapazität - da kann man ja nur Fasern und Anzahl der Kabel erhöhen ?



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 08.01.19 20:04 durch senf.dazu.

  3. Re: Nette Kapazität

    Autor: EndzeitUwe 08.01.19 - 21:10

    senf.dazu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nette Kapazität. Wieso braucht's eigentlich (im Augenblick schon) mehrere
    > davon für die Welt?
    Damit macht sich Europa unabhängiger gegenüber von anderen Staaten. Spionage usw.

    https://www.youtube.com/watch?v=Cid6ewHh2UM

    >
    > sie sind ja wohl schon am Rande der technisch (optisch) machbaren Kapazität
    > - da kann man ja nur Fasern und Anzahl der Kabel erhöhen ?
    Meines Wissens gibt es wohl Laser/Licht/Wellenlängen die Parallel gesendet werden und dadurch höhere Datensätze möglich sind. (In Forschung)

    https://www.heise.de/newsticker/meldung/Forschung-Doppelter-Datendurchsatz-auf-Glasfasern-3740272.html

  4. Re: Nette Kapazität

    Autor: netzkasper 08.01.19 - 21:36

    Die Kapazität von WDM (Wavelength division multiplexing) Strecken wie es so Seekabel sind definiert sich u.A. über die Bandbreite die das optische Signal auf das nutzbare optische Spektrum bringt. Die hier eingesetzten Systeme produzieren 18TBit/s pro Fasernpaar. Mit den 4 Fasernpaarendie das Kabel hier besitzt kommt man auf die 72TBit/s.
    Das Weiterentwickeln dieser WDM Systeme führt also unweigerlich zu mehr Bandbreite pro Fasernpaar.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (w/m/d) SCADA (WEB)
    SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt
  2. Systemadministrator*in (m/w/d) für IT-Basisdienste
    Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Berlin
  3. Fachinformatiker (m/w/d)
    Textil-Service Mecklenburg GmbH, Parchim
  4. Informatikerin / Informatiker (w/m/d) für Data Center Infrastruktur am Zentrum für Informationstechnologie ... (m/w/d)
    Universität Passau, Passau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probefahrt mit BMW iX: Außen pfui, innen hui
Probefahrt mit BMW iX
Außen pfui, innen hui

Am Design des BMW iX scheiden sich die Geister. Technisch kann das vollelektrische SUV aber in fast jeder Hinsicht mithalten.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Brandenburg Firma will Anlage für batteriefähiges Lithiumhydroxid bauen
  2. Probefahrt mit Manta GSe Elektromod Boah ey, "der ist fantastisch"
  3. Lunaz Elektroversion des Oldtimers Aston Martin DB6 vorgestellt

Crucial MX500 mit 4 TByte im Test: Alter Name, neue Teile, weniger Empfehlung
Crucial MX500 mit 4 TByte im Test
Alter Name, neue Teile, weniger Empfehlung

Die MX500 ist ein SSD-Klassiker, den Crucial für das 4-TByte-Modell komplett umgebaut hat. Uns gefallen jedoch nicht alle Änderungen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Crucial P5 Plus (SSD) im Test Spät und spitze
  2. X6 Portable Crucials externe SSD wird viel flotter

Astrofotografie: Der Himmel so nah
Astrofotografie
Der Himmel so nah

Wer den Nachthimmel fotografiert, erfasst viel mehr als mit bloßem Auge. Wir geben Tipps für den Einstieg in das faszinierende Hobby Astrofotografie.
Eine Anleitung von Mario Keller


    1. Microsoft: Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro
      Microsoft
      Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro

      Microsoft bringt wie angekündigt einen Minikühlschrank im Design der Xbox Series X auf den Markt, der auch nach Deutschland kommen wird.

    2. Silicon Valley: Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin
      Silicon Valley
      Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin

      Apple hat Janneke Parrish gekündigt, die sich für die Offenlegung von Diskriminierung in dem Unternehmen einsetzte. Auch Netflix entlässt offenbar eine Aktivistin.

    3. Drucker: Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon
      Drucker
      Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon

      In den USA wurde eine Sammelklage gegen Canon eingereicht: Klagegrund ist, dass einige 3-in-1-Geräte nur scannen, wenn Tinte vorhanden ist.


    1. 14:32

    2. 13:56

    3. 12:47

    4. 12:27

    5. 11:59

    6. 11:30

    7. 11:18

    8. 11:02