Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Alienware Area 51m angesehen…

Neu ist die Möglichkeit des Austausches ja nun nicht..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neu ist die Möglichkeit des Austausches ja nun nicht..

    Autor: coolf1re 09.01.19 - 11:59

    "Aber bereits den simplen Austausch der CPU und die Übertaktungsmöglichkeiten sind mal etwas Neues im Notebook-Markt."

    Das ist jetzt nichts neues, denn Clevo bietet dieses Feature schon seit Jahren bei manchen Reihen. Bei den ganzen Barebone-Resellern zu bekommen, u.a. bei mySN als "U"-Reihe.

  2. Re: Neu ist die Möglichkeit des Austausches ja nun nicht..

    Autor: Bouncy 09.01.19 - 13:19

    coolf1re schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist jetzt nichts neues, denn Clevo bietet dieses Feature schon seit
    > Jahren bei manchen Reihen. Bei den ganzen Barebone-Resellern zu bekommen,
    > u.a. bei mySN als "U"-Reihe.
    Ist ja nun auch Sinn und Zweck von Barebones. Die per Definition keine Notebooks sind, sondern.... Barebones! :o

  3. Re: Neu ist die Möglichkeit des Austausches ja nun nicht..

    Autor: plutoniumsulfat 09.01.19 - 19:08

    Vor 10 Jahren war das bei fast allen Notebooks noch Standard. Also neu ist es wirklich nicht.

  4. Re: Neu ist die Möglichkeit des Austausches ja nun nicht..

    Autor: coolf1re 09.01.19 - 20:03

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > coolf1re schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das ist jetzt nichts neues, denn Clevo bietet dieses Feature schon seit
    > > Jahren bei manchen Reihen. Bei den ganzen Barebone-Resellern zu
    > bekommen,
    > > u.a. bei mySN als "U"-Reihe.
    > Ist ja nun auch Sinn und Zweck von Barebones. Die per Definition keine
    > Notebooks sind, sondern.... Barebones! :o


    Japp genau erkannt, danke für den zusätzlichen Hinweis.

    Alienware / Dell & MSI Maschinen lassen sich seit Jahren ebenfalls umrüsten, auch wenn es hier und da nicht gerne gesehen ist (MSI war ja wenigstens so frei langsam mit der GPU Umrüsterei direkt diese als Upgrade zu verkaufen). Die Geräte sind eben auch Barebones, auch wenn diese nicht an direkte Reseller verkauft wird, sondern aktuell nur "intern" bleibt.

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vor 10 Jahren war das bei fast allen Notebooks noch Standard. Also neu ist
    > es wirklich nicht.

    Korrekt, bei PGA war das noch kein Problem. Aber da man u.a. wohl bei verlöteten Komponenten mehr Geld macht mit neuen Reihen etc. mitunter halt ausgestorben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Meckenheim
  2. S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG, Furtwangen im Schwarzwald
  3. ARI Fleet Germany GmbH, Eschborn, Stuttgart
  4. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 204,90€
  2. 199,90€
  3. 344,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Disintegration angespielt: Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee
Disintegration angespielt
Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee

Gamescom 2019 Ein dick gepanzerter Held auf dem Schwebegleiter plus bis zu vier Fußsoldaten, denen man Befehle erteilen kann: Das ist die Idee hinter Disintegration. Golem.de hat das Actionspiel ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Omen HP erweitert das Command Center um Spiele-Coaching
  2. Games Spielentwickler bangen weiter um Millionenförderung
  3. Gamescom Opening Night Hubschrauber, Historie plus Tag und Nacht für Anno 1800

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Carver Elektro-Kabinenroller als Dreirad mit Neigetechnik
  2. Elektroauto Neuer Chevrolet Bolt fährt 34 km weiter
  3. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest

  1. Disney: 4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis
    Disney
    4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis

    Ohne Aufpreis für 4K-Streaming will sich Disney zum Start von Disney+ von Konkurrenten wie Netflix abheben. Außerdem wird auf der Plattform Binge-Watching weniger populär sein, denn neue Episoden sollen nacheinander wöchentlich erscheinen.

  2. Kickstarter: Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet
    Kickstarter
    Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet

    Er sieht aus wie eine Mischung aus SNES-Controller und Game Boy: Der Retrostone 2 ist eine mobile Spielekonsole, auf der Gamer ihre alten Spiele als Emulation spielen können. Ungewöhnlich: Mit USB, HDMI und Ethernet eignet sich das System auch als Standkonsole am Fernseher.

  3. Taleworlds: Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar
    Taleworlds
    Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar

    Mit dem Schwert und dem Pferd können Fans der Mittelaltersimulation Mount and Blade den langersehnten zweiten Teil spielen. Diese Version wird allerdings im Early Access erscheinen und von daher nicht fertig sein. Zumindest geht es voran.


  1. 13:13

  2. 12:34

  3. 11:35

  4. 10:51

  5. 10:27

  6. 18:00

  7. 18:00

  8. 17:41