1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › World of Warcraft - Burning Crusade…

Guild Wars Kostenmodel?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Guild Wars Kostenmodel?

    Autor: Rumpanzle 28.07.06 - 19:52

    Da könnte man ja wenigstens versucht sein, aber WoW kaufen, dann monatlich Zahlen und für ein Addon nochmals... also mir scheint ein bestimmtes Gen zu fehlen.

  2. Re: Guild Wars Kostenmodel?

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 28.07.06 - 19:54

    Rumpanzle schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da könnte man ja wenigstens versucht sein, aber
    > WoW kaufen, dann monatlich Zahlen und für ein
    > Addon nochmals... also mir scheint ein bestimmtes
    > Gen zu fehlen.

    Angebot und Nachfrage... und aktuell fragen nun einmal über 6 Millionen nach ;)

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  3. Re: Guild Wars Kostenmodel?

    Autor: Shrimpy 28.07.06 - 20:15

    es ist imma wieder zum lachen.
    oda doch zum weinen?

    wie kommen imma noch leute darauf GW mit den kosten eines richtigen mmorpg`s zu vergleichen Oo???
    selbst die entwickler von GW sagen das es kein richtiges mmorpg ist.
    die einzigen server die GW kennt sind die kagg dinger die die stadt darstellen.
    wenn ich durch die restliche welt rennen kann ohne das ich keinen andern player bis auf meine gruppe sehe dann kann das auch nicht viel traffic erzeugen und serverleistung benötigen.

  4. Re: Guild Wars Kostenmodel?

    Autor: wejay 28.07.06 - 21:04

    na ja, am besten, man holt sich keins von beiden ;) damit ist man am besten bedient.

  5. Re: Guild Wars Kostenmodel?

    Autor: Andreas J. 28.07.06 - 22:23

    Rumpanzle schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da könnte man ja wenigstens versucht sein, aber
    > WoW kaufen, dann monatlich Zahlen und für ein
    > Addon nochmals... also mir scheint ein bestimmtes
    > Gen zu fehlen.

    tja, raubkopien bringen da einen nicht weiter! man muss schon dafür bezahlen ;-)


  6. Re: Guild Wars Kostenmodel?

    Autor: XTC 29.07.06 - 02:20

    Andreas J. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Rumpanzle schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Da könnte man ja wenigstens versucht sein,
    > aber
    > WoW kaufen, dann monatlich Zahlen und
    > für ein
    > Addon nochmals... also mir scheint
    > ein bestimmtes
    > Gen zu fehlen.
    >
    > tja, raubkopien bringen da einen nicht weiter! man
    > muss schon dafür bezahlen ;-)
    >
    >

    Falsch!
    Es gibt auch diverse selbst gehostete Server.
    www.wowstatus.net | World Of WarCraft - Private Server Status | your source for private WoW servers

  7. Re: Guild Wars Kostenmodel?

    Autor: swill 29.07.06 - 10:03

    Shrimpy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > es ist imma wieder zum lachen.
    > oda doch zum weinen?
    >
    > wie kommen imma noch leute darauf GW mit den
    > kosten eines richtigen mmorpg`s zu vergleichen
    > Oo???
    > selbst die entwickler von GW sagen das es kein
    > richtiges mmorpg ist.
    > die einzigen server die GW kennt sind die kagg
    > dinger die die stadt darstellen.
    > wenn ich durch die restliche welt rennen kann ohne
    > das ich keinen andern player bis auf meine gruppe
    > sehe dann kann das auch nicht viel traffic
    > erzeugen und serverleistung benötigen.

    Du vermischt hier zwei Dinge - zum einen ob Guildwars ein MMORPG ist und zum anderen, ob man für GW die gleiche Serverlast hat wie bei WoW.

    Wenn ich WoW spiele, dann sehe ich an genau drei Orten mehr als 2-5 Leute, die im gleichen Areal wie ich spielen:
    - Hauptstädte
    - Kargath Flugpunkt
    - Instanzen

    Und wo ist jetzt deiner Beschreibung nach die immens höhere Serverlast zu suchen, die du WoW zuschreibst?

  8. Re: Guild Wars Kostenmodel?

    Autor: Subby 29.07.06 - 10:12

    swill schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn ich WoW spiele, dann sehe ich an genau drei
    > Orten mehr als 2-5 Leute, die im gleichen Areal
    > wie ich spielen:
    > - Hauptstädte
    > - Kargath Flugpunkt
    > - Instanzen
    >
    > Und wo ist jetzt deiner Beschreibung nach die
    > immens höhere Serverlast zu suchen, die du WoW
    > zuschreibst?

    Vielleicht siehst du an dem Ort, an dem du gerade bist, nur ein paar Spieler auf einmal. Online sein könnten trotzdem einige Hundert gleichzeitig, diese 100e Spieler sind alle auf einer Realm, also einem Server. Nimm das mal 20, 30, keine Ahnung, wie viele Realms es grad gibt, und du kriegst ne ganze Menge Verbindungen zusammen, über die ständig Daten transportiert werden. Selbst wenn das pro Spieler nicht sooo viel sein sollte, "Klein Phi macht auch Mist", das läppert sich zusammen.

    ------
    Real programmers confuse Christmas and Halloween because DEC 25 = OCT 31

  9. Re: Guild Wars Kostenmodel?

    Autor: exWower 29.07.06 - 11:14

    nebenbei bemerkt finden auch noch alle Kämpfe (gegen Monster) auf dem Server statt und alle Monster werden auf dem Server generiert, bewegt und übertragen. Jede Aktion wird vom Server erst abgesegnet. Werde mir die Tage mal Guildwars installieren, aber ich denke mal das die Instanzen da mehr auf den Rechnern der berechnet werden?

    ps.: ja Hurra am 11ten läuft mein wow abo aus ich bin wieder frei! ;-)

    Subby schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > swill schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn ich WoW spiele, dann sehe ich an genau
    > drei
    > Orten mehr als 2-5 Leute, die im
    > gleichen Areal
    > wie ich spielen:
    > -
    > Hauptstädte
    > - Kargath Flugpunkt
    > -
    > Instanzen
    >
    > Und wo ist jetzt deiner
    > Beschreibung nach die
    > immens höhere
    > Serverlast zu suchen, die du WoW
    >
    > zuschreibst?
    >
    > Vielleicht siehst du an dem Ort, an dem du gerade
    > bist, nur ein paar Spieler auf einmal. Online sein
    > könnten trotzdem einige Hundert gleichzeitig,
    > diese 100e Spieler sind alle auf einer Realm, also
    > einem Server. Nimm das mal 20, 30, keine Ahnung,
    > wie viele Realms es grad gibt, und du kriegst ne
    > ganze Menge Verbindungen zusammen, über die
    > ständig Daten transportiert werden. Selbst wenn
    > das pro Spieler nicht sooo viel sein sollte,
    > "Klein Phi macht auch Mist", das läppert sich
    > zusammen.
    >
    > ------
    > * chEEEf sets mode: (o)(o) fummeln RuLeZ!!


  10. Re: Guild Wars Kostenmodel?

    Autor: Private Paula 30.07.06 - 00:43

    swill schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn ich WoW spiele, dann sehe ich an genau drei
    > Orten mehr als 2-5 Leute, die im gleichen Areal
    > wie ich spielen:
    > - Hauptstädte
    > - Kargath Flugpunkt
    > - Instanzen

    Dass Du Dich zu Uhrzeiten einloggst, zu denen normale Menschen schlafen...da koennen die Entwickler nichts fuer ;)

    Aber im Prinzip koennen Dir hunderte Spieler ueber den Weg rennen, wenn Du eine Hauptstadt verlassen hast.

    Bei GW sind das so ziemlich genau Vier...

    --
    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!

  11. Re: Guild Wars Kostenmodel?

    Autor: FutureCop 30.07.06 - 18:08

    Private Paula schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >...
    > Bei GW sind das so ziemlich genau Vier...
    >...
    Keine Ahnung welches GW du gespielt hast, aber in einem Gildenkampf sind auf jeder Seite max. 8 Leute, vom Gildenherr und je nach Kampfart mal von NPC´s abgesehn. Ist zwar kein Vergleich zu WoW, aber das gewarte in den Battlegrounds hatte ich schon mehr als einmal satt.

    MfG FutureCop

  12. Re: Guild Wars Kostenmodel?

    Autor: Annonymous 31.07.06 - 02:01


    > Falsch!
    > Es gibt auch diverse selbst gehostete Server.
    > www.wowstatus.net | World Of WarCraft - Private
    > Server Status | your source for private WoW
    > servers
    >
    Was aber ebenso illegal ist .....

  13. Re: Guild Wars Kostenmodel?

    Autor: FranUnFine 31.07.06 - 08:49

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Angebot und Nachfrage... und aktuell fragen nun
    > einmal über 6 Millionen nach ;)

    Kein Wunder, wenn die immer so viele wegen Farmens und Cheatens bannen. Ich bin mir nämlich sicher, dass die Kreditkarten von Blizzard immer noch angenommen werden. ;)

    Ansonsten: Is this the expansion that makes the game fun?

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  14. Re: Guild Wars Kostenmodel?

    Autor: Sandmann 31.07.06 - 08:56

    > Bei GW sind das so ziemlich genau Vier...

    Erm das stimmt so nicht es sind minimal 4. Maximal sind 24.

    Grüßle
    Der Sandmann

  15. Re: Guild Wars Kostenmodel?

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 31.07.06 - 09:04

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kein Wunder, wenn die immer so viele wegen Farmens
    > und Cheatens bannen. Ich bin mir nämlich sicher,
    > dass die Kreditkarten von Blizzard immer noch
    > angenommen werden. ;)

    Da habe ich Sinn und Zusammenhang gerade nicht verstanden. Ist wohl noch zu früh für einen von uns beiden :)

    > Ansonsten: Is this the expansion that makes the
    > game fun?

    Was könnte spaßiger sein als Horden von Blutelfen Paladinen in Ironforge?

    Ok, eine ganze Menge...

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  16. Re: Guild Wars Kostenmodel?

    Autor: FranUnFine 31.07.06 - 09:08

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > FranUnFine schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Kein Wunder, wenn die immer so viele wegen
    > Farmens
    > und Cheatens bannen. Ich bin mir
    > nämlich sicher,
    > dass die Kreditkarten von
    > Blizzard immer noch
    > angenommen werden. ;)
    >
    > Da habe ich Sinn und Zusammenhang gerade nicht
    > verstanden. Ist wohl noch zu früh für einen von
    > uns beiden :)

    Naja, die kaufen alle gleich wieder eon WoW.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  17. Re: Guild Wars Kostenmodel?

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 31.07.06 - 09:19

    Annonymous schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was aber ebenso illegal ist .....

    Gibt es da nicht diese 'Gesetzeslücke'? I.e. solange der Client selber zum Spielen nicht modifiziert werden muss, ist es legal? AFAIK war/ist das zumindest bei Lineage 2 der Fall.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  18. Re: Guild Wars Kostenmodel?

    Autor: NoBoDy23 01.08.06 - 08:28

    XTC schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > raubkopien bringen da einen nicht weiter! man
    > muss schon dafür bezahlen ;-)
    > Falsch!
    > Es gibt auch diverse selbst gehostete Server.
    > www.wowstatus.net | World Of WarCraft - Private
    > Server Status | your source for private WoW
    > servers

    mh... es ging darum WOW zu spielen und nicht sich zu langweilen
    das beste was ich zu free wow servern gelesen habe war:
    >Hilfe ich hab mich auf Lvl 250 gesetzt und niemand greift mich mehr an. Warum? *flehn*
    WoW Free Server = Langeweile

  19. Re: Guild Wars Kostenmodel?

    Autor: GWler 01.08.06 - 08:51

    exWower schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nebenbei bemerkt finden auch noch alle Kämpfe
    > (gegen Monster) auf dem Server statt und alle
    > Monster werden auf dem Server generiert, bewegt
    > und übertragen. Jede Aktion wird vom Server erst
    > abgesegnet. Werde mir die Tage mal Guildwars
    > installieren, aber ich denke mal das die Instanzen
    > da mehr auf den Rechnern der berechnet werden?

    Auch bei Guildwars wird alles serverseitig berechnet,
    der Client hat nix anderes zu tun als für die bunten
    Bildchen zu sorgen. ;)

  20. Re: Guild Wars Kostenmodel?

    Autor: Zim 01.08.06 - 15:25

    NoBoDy23 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > XTC schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > raubkopien bringen da einen nicht weiter!
    > man
    > muss schon dafür bezahlen ;-)
    >
    > Falsch!
    > Es gibt auch diverse selbst gehostete
    > Server.
    > www.wowstatus.net | World Of WarCraft
    > - Private
    > Server Status | your source for
    > private WoW
    > servers
    >
    > mh... es ging darum WOW zu spielen und nicht sich
    > zu langweilen
    > das beste was ich zu free wow servern gelesen habe
    > war:
    > >Hilfe ich hab mich auf Lvl 250 gesetzt und
    > niemand greift mich mehr an. Warum? *flehn*
    > WoW Free Server = Langeweile
    >

    Aber der Chat in MOGSJGSMJgjhngnN (oder so ähnlich) kann man aber sowieso ignorieren. Da sabbeln alle nur Scheisse am laufenden Meter.

    Zim

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, Regensburg
  2. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. STADT ERLANGEN, Erlangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 179€ bei expert
  2. 60,98€ bei expert
  3. (u. a. Gigabyte Geforce RTX 3080 Gaming OC 10G 10.240 MB GDDR6X für 825,04€, Inno3D GeForce RTX...
  4. ab 749€ auf Geizhals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy Buds Live im Test: So hat Samsung gegen Apples Airpods Pro keine Chance
Galaxy Buds Live im Test
So hat Samsung gegen Apples Airpods Pro keine Chance

Bluetooth-Hörstöpsel in Bohnenform klingen innovativ und wir waren auf die Galaxy Buds Live gespannt. Die Enttäuschung im Test war jedoch groß.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Freebuds Pro Huawei bringt eine Fast-Kopie der Airpods Pro
  2. Airpods Studio Patentanträge bestätigen Apples Arbeit an ANC-Kopfhörer
  3. Bluetooth-Hörstöpsel mit ANC JBL tritt doppelt gegen Airpods Pro an

Immortals Fenyx Rising angespielt: Göttliches Gaga-Gegenstück zu Assassin's Creed
Immortals Fenyx Rising angespielt
Göttliches Gaga-Gegenstück zu Assassin's Creed

Abenteuer im antiken Griechenland mal anders! Golem.de hat das für Dezember 2020 geplante Immortals ausprobiert und zeigt Gameplay im Video.
Von Peter Steinlechner


    Prozessor: Wie arm ARM mit Nvidia dran ist
    Prozessor
    Wie arm ARM mit Nvidia dran ist

    Von positiv bis hin zum Desaster reichen die Stimmen zum Deal: Was der Kauf von ARM durch Nvidia bedeuten könnte.
    Eine Analyse von Marc Sauter

    1. Prozessoren Nvidia kauft ARM für 40 Milliarden US-Dollar
    2. Chipdesigner Nvidia bietet mehr als 40 Milliarden Dollar für ARM
    3. Softbank-Tochter Nvidia hat Interesse an ARM