Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hacker: Achtung, ich spreche durch…

Nicht nur Sicherheitshinweise von Außen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nicht nur Sicherheitshinweise von Außen

    Autor: M.P. 10.01.19 - 15:07

    Mancher Kollege sieht Meldungen über Fehler von Software die er entwickelt hat als persönliche Beleidigung an.

    Ich bedanke mich gerne artig, wenn mir ein Fehler gemeldet wird - wenn die Beschreibung, wie man den Fehler reproduzieren kann sehr gut und hilfreich ist, gibt es auch ein Eis für den Tester ;-)

    Mancher Tester ist da deutlich einsilbiger - der kriegt dann nur ein Dankeschön - und kein Eis ...

  2. Re: Nicht nur Sicherheitshinweise von Außen

    Autor: TrollNo1 10.01.19 - 15:36

    Hmm, wie werde ich Kollege von dir ;)

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  3. Re: Nicht nur Sicherheitshinweise von Außen

    Autor: M.P. 10.01.19 - 15:54

    Die Tester sind in der Regel Studenten. Die kriegen wahrscheinlich das Übliche für solche Jobs.
    Da bin ich gerne bereit, ihnen ein Eis auszutun, wenn sie ihren Job gut machen.
    Bei Kollegen, die in meiner Gehaltsklasse sind, bin ich vielleicht weniger spendabel ;-)

  4. Re: Nicht nur Sicherheitshinweise von Außen

    Autor: Muhaha 10.01.19 - 15:55

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mancher Kollege sieht Meldungen über Fehler von Software die er entwickelt
    > hat als persönliche Beleidigung an.

    Mancher? Höfliche Untertreibung :)

  5. Re: Nicht nur Sicherheitshinweise von Außen

    Autor: M.P. 10.01.19 - 16:06

    Es ist aber auch ein Geben und Nehmen, da ist Freundlichkeit gelegentlich schwer...

    Wenn jemand kommt und sagt

    "Dein Programm ist vorhin abgestürzt"

    - "Was hast Du gerade gemacht?"

    "Weiß nicht mehr so genau, das Fenster war jedenfalls eingefroren und ließ sich nicht mehr bedienen"

    - "Wann war das"

    "So vor 2 bis 3 Stunden"

    - "Kann ich mir den Rechner mal anschauen?"

    "Lohnt nicht, ich habe in gebootet"

    - "Kann ich mir das Logging gleich mal remote anschauen?"

    "Nein, muss jetzt nach Hause"

  6. Re: Nicht nur Sicherheitshinweise von Außen

    Autor: Muhaha 10.01.19 - 16:29

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...

    Was Du hier beschreibst ist ja auch keine verwertbare Fehlermeldung, sondern nutzloses, zu ignorierendes Geschwafel :)

  7. Re: Nicht nur Sicherheitshinweise von Außen

    Autor: Hotohori 11.01.19 - 22:46

    So etwas gibt es? Ich war vor Jahren froh, dass man nach einem halben Jahr mal Jemand sagte, dass ein Funktion in einem meiner Tools seit dem letzten Update gar nicht mehr ging (hatte nur wenige Nutzer), was schnell behoben war (aber wenn es Niemand meldet...).

    Aber gut, sollte mich eigentlich nicht wundern, es gibt schon sehr viel "Friss oder stirb" Mentalität da draußen, ala sei froh das es die Software überhaupt gibt. Verantwortungsgefühl für die eigene Software? Fehlt doch öfters als man das wahr haben will. Völlig egal ob das ein kostenloses Tool ist, dass nur Jemand in seiner wenigen Freizeit gemacht hat oder ob das Bezahlsoftware ist. Verantwortung hat zuerst einmal nichts damit zu tun ob man gerade im RL keine Zeit dafür hat, denn die zeigt man auch in seinen eigenen Reaktionen auf seine Nutzer.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VALEO GmbH, Erlangen
  2. INTERPLAN Congress, Meeting & Event Management AG, München
  3. Gesellschaft im Ostalbkreis für Abfallbewirtschaftung mbh (GOA), Schwäbisch Gmünd
  4. Lufthansa Group, Norderstedt, Raunheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP Reactor Omen Maus für 34,90€, HP Pavilion Gaming Headset für 39,90€, HP Pavilin...
  2. (u. a. Battlefield V Deluxe Edition Xbox für 19,99€, Fortnite Epic Neo Versa Bundle + 2000 V...
  3. 128,99€
  4. 78,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
  2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

  1. Equiano: Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel
    Equiano
    Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel

    Das Equiano-Seekabel von Google wird einen Abzweig an die Insel St. Helena machen. Doch die Kapazität übersteigt den Eigenbedarf bei weitem, weshalb die Saints zahlende Mitbenutzer suchen: Satellitenbetreiber.

  2. Gipfeltreffen: US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen
    Gipfeltreffen
    US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen

    Die Chefs von Cisco Systems, Intel, Broadcom, Qualcomm, Micron Technology, Western Digital und Google wollen endlich Klarheit zu Huawei. US-Präsident Donald Trump hat am Montag eine schnelle Bearbeitung von Anträgen auf Lieferungen an Huawei zugesagt.

  3. Automated Valet Parking: Daimler und Bosch dürfen autonom parken
    Automated Valet Parking
    Daimler und Bosch dürfen autonom parken

    In Stuttgart können Besucher ohne Begleitung das automatisierte Parken eines Mercedes ausprobieren: Daimler und Bosch haben die Freigabe für das Automated Valet Parking erhalten.


  1. 19:25

  2. 17:38

  3. 17:16

  4. 16:30

  5. 16:12

  6. 15:00

  7. 15:00

  8. 14:30