Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming…

Gaming Smartphone...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gaming Smartphone...

    Autor: Squirrelchen 11.01.19 - 10:43

    Ernsthaft?

    Gibt es wirklich Leute, die das Handy zum zocken nutzen? (ich rede nicht vom gelegentlichen "spielen" beim Bahnfahren!)

    Ich meine so richtig Ernsthaft und so ;)

    ------------------
    Ich könnte Ausnussen vor Nussigkeit!

    Es grüßt,
    Dat Hörnchen

  2. Re: Gaming Smartphone...

    Autor: Dangerzone94 11.01.19 - 11:03

    Klar. Du würdest dich wundern. Ich kenne jetzt nur ein paar Fälle aber die leute sind da richtig gut drin und können es sogar mit Konsolen oder PC Spieler aufnehmen. Ein gutes Beispiel ist da z.B. Fortnite, da gibt es auch richtig gute Mobilespieler. Aber auch in ein paar Moba games für das Smartphone sind mir gute Spieler (meistens jedoch nur durch YT) bekannt.

    Hat mich beim ersten mal auch gewundert, da ich am PC recht gut in den meisten Spielen bin, aber auf dem Handy wie ein trottel rumlaufe.

  3. Re: Gaming Smartphone...

    Autor: Sterling_Archer 11.01.19 - 11:11

    besonders die kleinen, zwischen 10 und 15 sind doch oft mit pupg und fortnite aufm smartphone gut unterwegs.

    für mich ist das nichts, ich brauch da die haptik, aber wenn man sich da dran gewöhnt, warum nicht?

    der markt für diese phones ist aber halt eher klein und eher im niedrigpreissegment, wo man mit nintendo konkurieren muss, da sind die hersteller noch nicht wirklich mit dabei

  4. Re: Gaming Smartphone...

    Autor: Micha_T 11.01.19 - 11:27

    Hab mir eine art case geholt wo man das handy reinspannt. Das ganz sieht dann controller ähnlich aus und hält sich super.

    Ich erwähne es ja jedes mal aber.


    Titan quest hat mich auch auf dem smartphone über 40 stunden beschäftigt eh ich mit der story durch war ^^


    Es fehlen halt noch die massentquglichen spiele die e ht die hardware nutzen.

    Schultertasten sind aber schon mal ein riesen schritt in die richtige richtung.

    2025 dann ngage und xperia play ;D

  5. Re: Gaming Smartphone...

    Autor: Trollversteher 11.01.19 - 11:43

    Es gibt, neben den unzähligen unsäglichen und immer gleichen "P2W" oder "F2P" Titeln tatsächlich einige wirklich gute Spiele, die es mit mobilen Konsolentiteln aufnehmen können. Ich frage mich eher, ob sich dafür wirklich ein explizites "Gaming Smartphone" lohnt, da ja die "normalen" Smartphones zumindest von der Hardware-Leistung her das gleiche bieten, und ein explizites Controller-Case, die es für alle Modellle zu kaufen gibt, bringt sicher mehr, als "nur" zwei Schultertasten auf der Geräteseite...

  6. Re: Gaming Smartphone...

    Autor: AltStrunk 11.01.19 - 12:23

    Der PC Port von XCOM enemy within hat mich lange gefesselt, im Endeffekt ist eine Switch und ein Smartphone jetzt ja nicht so verschieden. Es gibt nur weniger lohnenswerte Spiele die eine für Spieler erträgliche Monetarisierungsform haben.

    Nur mit einem Gaming-Smartphone würde ich mich nirgends blicken lassen weil es mMn den falschen Eindruck vermittelt.

  7. Re: Gaming Smartphone...

    Autor: Trollversteher 11.01.19 - 12:34

    >Der PC Port von XCOM enemy within hat mich lange gefesselt, im Endeffekt ist eine Switch und ein Smartphone jetzt ja nicht so verschieden. Es gibt nur weniger lohnenswerte Spiele die eine für Spieler erträgliche Monetarisierungsform haben.

    Ja, das hat mich auch lange gefesselt, und aktuell bin ich über die Mobilversion von Civ 6 sehr erstaunt, denn die haben diesmal, statt eine abgespeckte, simple Mobilevariante wie "Civilization Revolution" anzubieten, das komplette PC-Game in vollem Umfang (inklusive Sprachausgabe) auf's Smartphone/Tablet portiert und es läuft auf meinem XS Max sogar deutlich flüssiger, als auf meinem i7-Laptop (mit allerdings etwas betagter iGPU).

    >Nur mit einem Gaming-Smartphone würde ich mich nirgends blicken lassen weil es mMn den falschen Eindruck vermittelt.

    Denn Sinn expliziter "Gaming Smartphones" habe ich auch noch nicht verstanden.

  8. Re: Gaming Smartphone...

    Autor: Squirrelchen 11.01.19 - 13:21

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Der PC Port von XCOM enemy within hat mich lange gefesselt, im Endeffekt
    > ist eine Switch und ein Smartphone jetzt ja nicht so verschieden. Es gibt
    > nur weniger lohnenswerte Spiele die eine für Spieler erträgliche
    > Monetarisierungsform haben.
    >
    > Ja, das hat mich auch lange gefesselt, und aktuell bin ich über die
    > Mobilversion von Civ 6 sehr erstaunt, denn die haben diesmal, statt eine
    > abgespeckte, simple Mobilevariante wie "Civilization Revolution"
    > anzubieten, das komplette PC-Game in vollem Umfang (inklusive
    > Sprachausgabe) auf's Smartphone/Tablet portiert und es läuft auf meinem XS
    > Max sogar deutlich flüssiger, als auf meinem i7-Laptop (mit allerdings
    > etwas betagter iGPU).
    >
    > >Nur mit einem Gaming-Smartphone würde ich mich nirgends blicken lassen
    > weil es mMn den falschen Eindruck vermittelt.
    >
    > Denn Sinn expliziter "Gaming Smartphones" habe ich auch noch nicht
    > verstanden.

    Oh, dass neue mobile Civ ist gut? Hmm... Muss ich mir dann wohl auch mal anschauen. Danke für den Tipp!

    Aber interessant, dass es dann ja offensichtlich wirklich einen Markt dafür gibt. Danke für das Feedback :)

    ------------------
    Ich könnte Ausnussen vor Nussigkeit!

    Es grüßt,
    Dat Hörnchen

  9. Re: Gaming Smartphone...

    Autor: Trollversteher 11.01.19 - 13:31

    >Oh, dass neue mobile Civ ist gut? Hmm... Muss ich mir dann wohl auch mal anschauen. Danke für den Tipp!

    Das ist, wie gesagt, fast 1:1 die PC Version (natürlich mit ein paar UI Anpassungen für den kleinen Bildschirm & Touch-Bedienung). Ich hab's noch nicht all zu ausführlich gespielt, aber es fühlt sich zumindest genau so an wie die PC Vollversion. Es gibt eine kostenlose Testversion mit begrenzter Anzahl von Zügen - kannst Du ja auf jeden Fall mal reinschnuppern.

    >Aber interessant, dass es dann ja offensichtlich wirklich einen Markt dafür gibt. Danke für das Feedback :)

    Gerne :)

  10. Re: Gaming Smartphone...

    Autor: dEEkAy 11.01.19 - 14:06

    Ist an sich doch alles nur Gewohnheitssache.

    Ich dachte auch immer, man kann keinen Shooter mit Touch spielen, dann hab ich mir einen Steam Controller gekauft und festgestellt, es geht doch und das sogar sehr gut.

    Auf dem Smartphone kann ich absolut nichts mit Shootern anfangen, kann mir aber vorstellen, dass auch das gut möglich ist.

  11. Re: Gaming Smartphone...

    Autor: dEEkAy 11.01.19 - 14:08

    Micha_T schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab mir eine art case geholt wo man das handy reinspannt. Das ganz sieht
    > dann controller ähnlich aus und hält sich super.
    >
    > Ich erwähne es ja jedes mal aber.
    >
    > Titan quest hat mich auch auf dem smartphone über 40 stunden beschäftigt eh
    > ich mit der story durch war ^^
    >
    > Es fehlen halt noch die massentquglichen spiele die e ht die hardware
    > nutzen.
    >
    > Schultertasten sind aber schon mal ein riesen schritt in die richtige
    > richtung.
    >
    > 2025 dann ngage und xperia play ;D


    Welches Smartphone/Case hast du denn? Ich würde die eine oder andere Sache auch auf meinem Mate 20 Pro zocken, allerdings ist mir noch kein ordentliches Gamepadcase über den Weg gelaufen.

    Ist das ein Gamepad bei dem du dein Smartphone oben hinklippst oder ein Case, welches dann eine art PSP/Nintendo Switch aus deinem Smartphone machen?

  12. Re: Gaming Smartphone...

    Autor: dEEkAy 11.01.19 - 14:10

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt, neben den unzähligen unsäglichen und immer gleichen "P2W" oder
    > "F2P" Titeln tatsächlich einige wirklich gute Spiele, die es mit mobilen
    > Konsolentiteln aufnehmen können. Ich frage mich eher, ob sich dafür
    > wirklich ein explizites "Gaming Smartphone" lohnt, da ja die "normalen"
    > Smartphones zumindest von der Hardware-Leistung her das gleiche bieten, und
    > ein explizites Controller-Case, die es für alle Modellle zu kaufen gibt,
    > bringt sicher mehr, als "nur" zwei Schultertasten auf der Geräteseite...


    Welche Spiele wären das denn?

    Ich suche aktuell für das Smartphone ein paar Singleplayer/Offline Spiele die ich unterwegs zocken könnte, stoße aber ständig auf die immer gleichen, nervigen Games. So Games mit Energy/Benzin/Stamina oder was auch immer... das nervt.

  13. Re: Gaming Smartphone...

    Autor: dEEkAy 11.01.19 - 14:13

    AltStrunk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der PC Port von XCOM enemy within hat mich lange gefesselt, im Endeffekt
    > ist eine Switch und ein Smartphone jetzt ja nicht so verschieden. Es gibt
    > nur weniger lohnenswerte Spiele die eine für Spieler erträgliche
    > Monetarisierungsform haben.
    >
    > Nur mit einem Gaming-Smartphone würde ich mich nirgends blicken lassen weil
    > es mMn den falschen Eindruck vermittelt.


    Da ich eine Switch habe und ein recht potentes Smartphone (Mate 20 Pro) kann ich dir sagen, da ist ein riesiger Unterschied.

    Auf der Switch bekommst du halt Games die genau dafür gemacht sind.

    Auf dem Smartphone sind die Games so gemacht, dass du ständig gegängelt wirst und Geld ausgeben sollst. Dauernd wird irgend etwas verknappt, du brauchst Energie zum Spielen oder sonstiger crap. Dann fehlt da noch ein ordentliches, offizielles Gamepad. Eins, das alle unterstützten. Gäbe es für mein Mate 20 Pro eine art "Switch Case", welches links und rechts Analogsticks und Tasten bietet, hätte ich es schon. Hier gibt es aber nur ein "halbseitiges" und das ist dann auch wieder irgendwie doof.

  14. Re: Gaming Smartphone...

    Autor: Trollversteher 11.01.19 - 14:59

    Siehe meine Antwort auf Deinen Beitrag im anderen Thread ;-)
    Wenn Du mir ein bestimmtes Genre nennst, fallen mir vielleicht noch mehr ein...

  15. Re: Gaming Smartphone...

    Autor: Trollversteher 11.01.19 - 15:02

    >Auf dem Smartphone sind die Games so gemacht, dass du ständig gegängelt wirst und Geld ausgeben sollst. Dauernd wird irgend etwas verknappt, du brauchst Energie zum Spielen oder sonstiger crap. Dann fehlt da noch ein ordentliches, offizielles Gamepad. Eins, das alle unterstützten. Gäbe es für mein Mate 20 Pro eine art "Switch Case", welches links und rechts Analogsticks und Tasten bietet, hätte ich es schon. Hier gibt es aber nur ein "halbseitiges" und das ist dann auch wieder irgendwie doof.

    Ich weiß ja nicht, wie das im Playstore aussieht, aber genau aus dem Grund ignoriere ich im Appstore die Kategorie "Kostenlos" und schaue eigentlich nur noch nach "Fullprice" Titeln - die sind zwar deutlich seltener, dort bekommt man aber für sein Geld "alles in einer Packung" und wird nicht ständig genötigt, über die einschlägigen Mechanismen für das angeblich "kostenlose" Game Geld auszugeben.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SSC-Services GmbH, Böblingen bei Stuttgart
  2. AWO gemeinnützige Gesellschaft für soziale Einrichtungen und Dienste in Nordhessen mbH, Kassel
  3. Hays AG, Frankfurt am Main
  4. ITC ENGINEERING GMBH & CO. KG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-20%) 23,99€
  3. (-75%) 8,80€
  4. 4,60€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

DIN 2137-T2-Layout ausprobiert: Die Tastatur mit dem großen ß
DIN 2137-T2-Layout ausprobiert
Die Tastatur mit dem großen ß

Das ẞ ist schon lange erlaubt, aber nur schwer zu finden. Europatastaturen sollen das erleichtern, sind aber ebenfalls nur schwer zu finden. Wir haben ein Modell von Cherry ausprobiert - und noch viele weitere Sonderzeichen entdeckt.
Von Andreas Sebayang und Tobias Költzsch

  1. Butterfly 3 Apple entschuldigt sich für Problem-Tastatur
  2. Sicherheitslücke Funktastatur nimmt Befehle von Angreifern entgegen
  3. Azio Retro Classic im Test Außergewöhnlicher Tastatur-Koloss aus Kupfer und Leder

2FA mit TOTP-Standard: GMX sichert Mail und Cloud mit zweitem Faktor
2FA mit TOTP-Standard
GMX sichert Mail und Cloud mit zweitem Faktor

Auch GMX-Kunden können nun ihre E-Mails und Daten in der Cloud mit einem zweiten Faktor schützen. Bei Web.de soll eine Zwei-Faktor-Authentifizierung bald folgen. Der eingesetzte TOTP-Standard hat aber auch Nachteile.
Von Moritz Tremmel


    1. Videostreaming: Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden
      Videostreaming
      Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden

      Der Videostreamingmarkt in Deutschland wächst weiter. Vor allem Netflix und Amazon Prime Video profitieren vom Zuwachs in diesem Bereich.

    2. Huawei: Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen
      Huawei
      Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen

      Besitzer von Huawei-Smartphones sollten keine Werbung mehr auf dem Sperrbildschirm sehen. Der chinesische Hersteller hatte kürzlich Werbebotschaften auf seinen Smartphones ausgeliefert - ungeplant.

    3. TV-Serie: Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite
      TV-Serie
      Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite

      Der Pay-TV-Sender Sky hat die Serie Chernobyl in der Schweiz mit Untertiteln ausgestrahlt, die von einer Fan-Community erstellt wurden. Wie die inoffiziellen Untertitelspur in die Serie gelangt ist, ist unklar.


    1. 12:24

    2. 12:09

    3. 11:54

    4. 11:33

    5. 14:32

    6. 12:00

    7. 11:30

    8. 11:00