Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenleak: Die Fehler, die 0rbit…

Linksammlung zu Jan S.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Linksammlung zu Jan S.

    Autor: Hypfer 11.01.19 - 14:17

    Nach Relevanz geordnet:

    http://www.ark-forum.de/threads/ddoser-janomine-jan-schuerlein-gerichtsverhandlung.28998/
    "Vielleicht erinnern sich noch ein paar Leute an @Janomine? Der Benutzer, welcher DDoS als Erpressungsmittel gegen uns verwendet hat?"
    [...]
    "Janomine soll nun alles vor Gericht gestanden haben und wäre somit vorbestraft.
    Aktenzeichen: 53 Ls 32 Js 30175/14 Jug"


    https://www.sueddeutsche.de/digital/datenklau-hackerangriff-orbit-doxing-1.4277639
    "Und eine bekannte Figur in dieser digitalen Halbwelt ist der mutmaßliche Betreiber der Internetplattform Dox.sx. Er heißt mit bürgerlichem Namen Jan S., 19 Jahre alt."

    https://encyclopediadramatica.rs/Talk:Archive.is
    "If the content is not removed within time, we may, as allowed by law, have to carry out DDoS-Attacks against the backend servers to make the content unreachable until law-enforcement can take action."



    Weiterhin noch:
    https://web.archive.org/web/20161024084050/http://janomine.de:80/Die-Kinder-Hinter-Dox-Host
    https://www.reddit.com/r/de/comments/ae9sv1/datenleaks/


    Es stört mich wirklich massivst, dass diese Person nun versucht sich aus der Affäre zu ziehen. Öffentlichkeitswirksam in der ARD.

    Werde ich jetzt auch gedoxxt? Ich hoffe doch nicht.

  2. Re: Linksammlung zu Jan S.

    Autor: Cassiel 11.01.19 - 14:37

    Hypfer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > https://web.archive.org/web/20161024084050/http://janomine.de:80/Die-Kinder-Hinter-Dox-Host

    Nur um das kurz einzuschätzen:
    Klein Jannie war selber Doxer und lästert in diesem Blogpost fleißig über andere Kinder-Doxer und schreibt dem BKA eine Mail? Der war doch zum Zeitpunkt des Blogposts selbst erst 16…

    Denkst du dir nicht aus sowas…

  3. Re: Linksammlung zu Jan S.

    Autor: Hypfer 11.01.19 - 14:38

    Alternativ zum Süddeutsche Link gibt es auch noch den hier:
    https://www.tagesschau.de/inland/datendiebstahl-119.html

    "Jan S. weist Vorwürfe zurück
    Jan S. selbst hat stets dementiert, etwas mit dem Ausspähen der Daten zu tun zu haben. In sozialen Netzwerken wettert er gegen die "zurückgebliebenen Vollidioten", die ihn für den Angreifer halten. Recherchen von NDR und "Süddeutscher Zeitung" zeigen allerdings, wie eng Jan S. mit dem unbekannten "0rbit" zusammen hängt.

    Demnach hat S. eine Webseite mit der Adresse dox.sx im März 2015 registriert. Das geht aus einer alten Eigentümer-Abfrage der Adresse hervor, die NDR und SZ vorliegt. Später löschte Jan S. alle Informationen wieder, die seinen Namen mit der Webseite in Verbindung bringen. Die Seite selbst ist mittlerweile gelöscht worden."

  4. Re: Linksammlung zu Jan S.

    Autor: Cassiel 11.01.19 - 14:41

    Und er ist wohl Urheber von WhatsDoS:
    https://www.youtube.com/watch?v=auUY_eOm6Ps

    Damit hatte er wohl dem ark-forum.de gedroht… (siehe Links des Thread-Erstellers)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.01.19 14:42 durch Cassiel.

  5. Re: Linksammlung zu Jan S.

    Autor: Cassiel 11.01.19 - 14:53

    Oh und freundlich kann er übrigens auch:

    > I can provide a court order within a few days, doesn't matter on which prepaid-provider you move, they will take your 10$ VPS shit down.
    > [...]
    > Mit freundlichen Grüßen / Best Regards
    > Jan Schürlein
    > ______________________________________
    >
    > Jan Schürlein
    > CEO - BlackProtect
    > BlackProtect.de • jan.schuerlein@blackprotect.de

    Quelle: https://encyclopediadramatica.rs/Talk:Archive.is

  6. Re: Linksammlung zu Jan S.

    Autor: Hypfer 11.01.19 - 14:55

    Der "$10 VPS Shit" namens Archive.is soweit ich das richtig verstehe.

  7. Re: Linksammlung zu Jan S.

    Autor: gaym0r 11.01.19 - 15:05

    Und die Seiten die er entfernt haben wollte sind immer noch online. :)

  8. Der größte Schuft...

    Autor: bentol 12.01.19 - 15:16

    Der größte Schuft im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden
  2. DEKRA SE, Stuttgart
  3. Universität Passau, Passau
  4. HARDY REMAGEN GMBH & CO.KG, Hürth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 799,90€
  2. (u. a. Guild Wars 2 - Path of Fire 15,99€, PUBG Survivor Pass 3 6,99€, Die Sims 4 10,99€)
  3. (aktuell u. a. NZXT H500 Overwatch Special Edition Gehhäuse 129,90€, NZXT RGB Kit 79,90€)
  4. (Monitore ab 147,99€ und Laptops ab 279,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
    Raspi-Tastatur und -Maus im Test
    Die Basteltastatur für Bastelrechner

    Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
    2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
    3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

    Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit
    Online-Banking
    In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

    Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
    Von Andreas Sebayang

    1. Banking-App Comdirect empfiehlt, Sicherheitswarnung zu ignorieren

    1. Team-Messenger: Ab in die Matrix!
      Team-Messenger
      Ab in die Matrix!

      Es muss nicht immer Slack sein. Das Startup Parity nutzt seit zwei Jahren den freien, offenen und verschlüsselten Team-Messenger Matrix - und zieht eine positive Bilanz. Auch wenn nicht immer alles rundläuft.

    2. Ridesharing: Gericht schränkt Moia-Dienst im Hamburg ein
      Ridesharing
      Gericht schränkt Moia-Dienst im Hamburg ein

      Ein Hamburger Gericht hat dem Einspruch eines Taxi-Unternehmers gegen die VW-Tochter Moia teilweise stattgegeben: Der Fahrdienst darf seinen Elektroauto-Fuhrpark zunächst nicht wie geplant ausbauen. Bis zur Hauptverhandlung darf Moia nur 200 Fahrzeuge betreiben.

    3. Geheimdienst: NSA möchte Überwachungsprogramm beenden
      Geheimdienst
      NSA möchte Überwachungsprogramm beenden

      Die NSA empfiehlt dem Weißen Haus das Programm zur Sammlung von US-Telefondaten einzustellen. Die Nachteile würden überwiegen. Zuvor hatte der Geheimdienst immer wieder betont, wie wichtig das Programm zur Verhinderung von Terroranschlägen sei.


    1. 12:09

    2. 11:59

    3. 11:55

    4. 11:30

    5. 10:57

    6. 10:47

    7. 10:37

    8. 10:28