Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon-Tochter Ring: Mitarbeiter…

Ring ist wie Alexa , Transparenter Nutzer !

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ring ist wie Alexa , Transparenter Nutzer !

    Autor: Silberfan 12.01.19 - 02:24

    Ich halte generell von solchen neuen Funklösungen nichts. Auch Ring war mir damals schon Suspekt. Meine Überwachungs Anlage hat z.B. 4 Kameras die Permanent im Heimnetzwerk auf einen 24/7 kleinen Server Streamen der entsprechend abgesichert ist. Ich kann so mühelos auch übers Internet drauf zugreifen wenn Ich Nachschauen will wenn die Haushälterin (Putze) wieder mal eine zu lange Kaffeepause einlegt :-) . Dazu reicht es z.B. ein internet Cafe aufzusuchen und sich auf dem Server Einzuloggen . Kann auch mittels Laptop und passenden USB Stick mich jederzeit dort einloggen und nachsehen. Dazu brauch ich kein Ring das die Sachen auf das Smartphone schmeißt und ich damit es Bedienen kann. Selbst über Tablet ist es machbar.
    Ich habe mich schon lange gefragt was Ring eigentlich im Kerngeschäft macht. Als es von Amazon übernommen wurde ,wusste ich, aha da hat wer wieder ein Stück Kundenüberwachung gekauft.

  2. Re: Ring ist wie Alexa , Transparenter Nutzer !

    Autor: NCC1701 12.01.19 - 08:51

    Silberfan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe mich schon lange gefragt was Ring eigentlich im Kerngeschäft
    > macht. Als es von Amazon übernommen wurde ,wusste ich, aha da hat wer
    > wieder ein Stück Kundenüberwachung gekauft.

    Bei allem anderen stimme ich dir zu aber der Satz ist quatsch.
    Es macht einen großen Unterscheid, ob ein paar Mitarbeiter, sich das ein oder andere Video anschauen oder ob ein Unternehmen bewusst Kunden ausspioniert.
    Ersteres ist unschön und sollte natürlich auch vermieden werden, Zweiteres ist aber eine grobe Unterstellung deinerseits. Oder hast du irgendeinen Beleg dafür, dass Amazon die Sprachbefehle von Alexa für mehr verwendet, als sie angeben?
    Wenn ja wird dies wohl die nächste Titelstory werden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, München
  2. Computacenter AG & Co. oHG, Erfurt
  3. Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt, Frankfurt am Main
  4. akf bank GmbH & Co KG, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,19€
  2. 1,12€
  3. 49,94€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

  1. 50 Jahre Mondlandung: Die Krise der Raumfahrtbehörden
    50 Jahre Mondlandung
    Die Krise der Raumfahrtbehörden

    Schon die Wiederholung der Mondlandung wirkt 50 Jahre später fast utopisch. Gerade bei der Nasa findet immer weniger Raumfahrt statt. Das liegt am Geld - aber nicht daran, dass die Raumfahrt nicht genug davon hat.

  2. Tiangong-2: Absturz der chinesischen Raumstation steht bevor
    Tiangong-2
    Absturz der chinesischen Raumstation steht bevor

    Die Mission sollte zwei Jahre dauern, am Ende waren es über 1.000 Tage: Die chinesische Raumstation Tiangong-2 wird am Ende ihrer Mission abgesenkt und soll in der Erdatmosphäre verglühen.

  3. Breitbandausbau: Gemeinden können Fördergelder in Millionenhöhe nicht nutzen
    Breitbandausbau
    Gemeinden können Fördergelder in Millionenhöhe nicht nutzen

    Nicht nur Bürokratie und hohe Baukosten behindern das 50-MBit/s-Förderprogramm der Bundesregierung, sondern auch ein nicht durchdachtes Regelwerk: Mitten in der Planungsphase scheitern viele Breitband-Förderprogramme.


  1. 12:01

  2. 11:33

  3. 10:46

  4. 10:27

  5. 10:15

  6. 09:55

  7. 09:13

  8. 09:00