1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Playstation 4: Rocket League erlaubt…

Vermutlich Minecraft als nächster

  1. Beitrag
  1. Thema

Vermutlich Minecraft als nächster

Autor: Hellloookit 15.01.19 - 11:29

PS4 läuft ja noch auf der Legacy Console Edition. Mojang möchte ja unbedingt alles in Java oder Bedrock Edition zusammenfassen (ausgenommen New Nintendo 3DS Editiondie wegen der geringen Leistungressourcen ).


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Vermutlich Minecraft als nächster

Hellloookit | 15.01.19 - 11:29
 

Re: Vermutlich Minecraft als nächster

KillerKowalski | 15.01.19 - 11:38
 

Re: Vermutlich Minecraft als nächster

Ainsley | 15.01.19 - 13:40

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  2. VPV Versicherungen, Stuttgart
  3. Erstes Deutsches Fernsehen Programmdirektion, München
  4. Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. WD Elements 10TB für 171,99€, Asus Chromebook C423 14 Zoll für 329€, Lenovo Tab M10...
  2. (u. a. Aukey In-Ears für 22,85€ (inkl. 5% Rabatt), Sandisk-Speicherprodukte)
  3. Gutscheincodes und Deals im Überblick
  4. mit 3.298€ neuer Bestpreis auf Geizhals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Power Fx: Microsoft bringt App-Sprache auf Basis von Excel-Formeln
    Power Fx
    Microsoft bringt App-Sprache auf Basis von Excel-Formeln

    Mit der neuen Sprache und Plattform Power Fx soll das Erstellen von Business-Apps so einfach sein wie das Erstellen einer Tabelle in Excel.

  2. Patentverletzungen: Intel soll 2,2 Milliarden US-Dollar zahlen
    Patentverletzungen
    Intel soll 2,2 Milliarden US-Dollar zahlen

    VLSI hat gegen Intel gewonnen und soll Schadenersatz erhalten. Der CPU-Hersteller lehnt dies ab und spricht indirekt von einem Patenttroll.

  3. Google: Chrome bekommt Nutzerprofile
    Google
    Chrome bekommt Nutzerprofile

    Googles Browser lässt sich künftig besser von mehreren Personen verwenden: Nutzerprofile erlauben eigene Designeinstellungen und Lesezeichen.


  1. 10:34

  2. 10:20

  3. 10:05

  4. 09:52

  5. 09:37

  6. 09:22

  7. 09:00

  8. 08:45