1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Playstation 4: Rocket League erlaubt…

Ging das nicht schon immer?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ging das nicht schon immer?

    Autor: Noren 15.01.19 - 11:38

    Ich kann mich erinnern, dass in den Matches jeweils ein paar Spieler mit Playstation gekennzeichnet waren... Wäre mir neu, dass das erst jetzt geht.

  2. Re: Ging das nicht schon immer?

    Autor: KillerKowalski 15.01.19 - 11:39

    Von welcher Plattform aus?
    Afaik wurde Crossplay zwischen PC und PS4 schon länger unterstützt, zwischen PS4 und den anderen Systemen ist neu.

  3. Re: Ging das nicht schon immer?

    Autor: UP87 15.01.19 - 11:48

    Noren schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann mich erinnern, dass in den Matches jeweils ein paar Spieler mit
    > Playstation gekennzeichnet waren... Wäre mir neu, dass das erst jetzt geht.

    Die Spieler von anderen Plattformen werden als PsyNet gekennzeichnet. Das ist aber nur die Bezeichnung des Backends des Herstellers Psyonics.

  4. Re: Ging das nicht schon immer?

    Autor: Randalmaker 15.01.19 - 12:14

    Ja, dieses Symbol hat schon viele Leute verwirrt (inklusive mir). Sieht halt so verdammt nach Playstation aus.

  5. Re: Ging das nicht schon immer?

    Autor: Fenster 15.01.19 - 12:24

    > Afaik wurde Crossplay zwischen PC und PS4 schon länger unterstützt, zwischen PS4 und den anderen Systemen ist neu.

    Alle Konsolen hatten Crossplay mit dem PC, d.h. als PC spieler waren die PsyNet-Spieler ENTWEDER alle auf Xbox ODER alle auf PS4 ODER alle auf Switch (hier bin ich mir nicht ganz sicher).

    Am ignorantesten war da halt Sony. War einer der PsyNet-Spieler also auf der PS4, dann waren es alle anderen auch.

  6. Re: Ging das nicht schon immer?

    Autor: UP87 15.01.19 - 14:19

    Fenster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Afaik wurde Crossplay zwischen PC und PS4 schon länger unterstützt,
    > zwischen PS4 und den anderen Systemen ist neu.
    >
    > Alle Konsolen hatten Crossplay mit dem PC, d.h. als PC spieler waren die
    > PsyNet-Spieler ENTWEDER alle auf Xbox ODER alle auf PS4 ODER alle auf
    > Switch (hier bin ich mir nicht ganz sicher).
    XBox und Switch konnten beide Crossplay miteinander und mit PC. Nur PS4-Spieler durften nur zusammen mit PC-Spielern spielen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. GK Software SE, Berlin, Jena, Schöneck/Vogtland, Sankt Ingbert
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. Gameforge AG, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 295,00€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Farming Simulator 19 für 17,99€, The Surge 2 für 39,99€, The Guild 2 Gold Edition für...
  3. 149,00€ (Bestpreis! zzgl. Versandkosten)
  4. 499,00€ (Bestpreis! zzgl. Versandkosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Power-to-X: Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser
Power-to-X
Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser

Die Energiewende ist ohne synthetische Treibstoffe nicht zu schaffen. In Karlsruhe ist eine Anlage in Betrieb gegangen, die das mithilfe von teilweise völlig neuen Techniken schafft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. The Ocean Cleanup Interceptor fischt Plastikmüll aus Flüssen
  2. The Ocean Cleanup Überarbeiteter Müllfänger sammelt Plastikteile im Pazifik

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

Death Stranding im Test: Paketbote trifft Postapokalypse
Death Stranding im Test
Paketbote trifft Postapokalypse

Seltsam, aber super: Der Held in Death Stranding ist ein mit Frachtsendungen überladener Kurier und Weltenretter. Mit ebenso absurden wie erstklassig umgesetzten Ideen hat Hideo Kojima ein tolles Spiel für PS4 und Windows-PC (erst 2020) geschaffen, das viel mehr bietet als Filmspektakel.
Von Peter Steinlechner

  1. Kojima Productions Death Stranding erscheint auch für Windows-PC

  1. Tele Columbus: Rocket Internet kauft größeren Anteil an United Internet
    Tele Columbus
    Rocket Internet kauft größeren Anteil an United Internet

    Rocket Internet hat sich für 320 Millionen Euro bei United Internet eingekauft. Beide Firmen haben Anteile an dem Kabelnetzbetreiber Tele Columbus.

  2. 5G: Ausschluss von Huawei führt "zur schlimmsten Gefahr"
    5G
    Ausschluss von Huawei führt "zur schlimmsten Gefahr"

    Im Bundestag wurde trotz einer Entscheidung der Kanzlerin noch einmal die Huawei-Frage bei 5G diskutiert. Kein einzelner Staat und auch keine einzelne Firma könne allein solche Systeme beherrschen, betonte ein Experte.

  3. Malware-Schutz: Microsofts Defender ATP soll 2020 für Linux kommen
    Malware-Schutz
    Microsofts Defender ATP soll 2020 für Linux kommen

    Die Sicherheitssoftware und Malware-Schutz Defender ATP von Microsoft soll im kommenden Jahr auch auf Linux laufen. Eine Mac-Version gibt es bereits seit einem halben Jahr.


  1. 20:03

  2. 18:05

  3. 17:22

  4. 15:58

  5. 15:26

  6. 14:55

  7. 13:17

  8. 12:59