1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 0,02 Sekunden Reaktionszeit: Sony A 6400…

Bemerkenswert die Promotion als Filmkamera, schalten die sich nicht mehr ab

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bemerkenswert die Promotion als Filmkamera, schalten die sich nicht mehr ab

    Autor: Anonymer Nutzer 16.01.19 - 09:17

    wegen Überhitzung?

  2. Re: Bemerkenswert die Promotion als Filmkamera, schalten die sich nicht mehr ab

    Autor: honna1612 16.01.19 - 09:39

    Das ist schon LÄNGST nicht wegen überhitzung mehr.
    Steuerrechtlich ist alles über 29:59 videoaufnahme ein aufnahmegerät und dann fällt gleich mehr zoll an.

  3. Re: Bemerkenswert die Promotion als Filmkamera, schalten die sich nicht mehr ab

    Autor: ThorstenMUC 16.01.19 - 09:49

    zumindest die US-Version der 6400 hat die 29:59 Minuten Grenze übrigens nicht mehr.

  4. Re: Bemerkenswert die Promotion als Filmkamera, schalten die sich nicht mehr ab

    Autor: gadthrawn 16.01.19 - 09:52

    ThorstenMUC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zumindest die US-Version der 6400 hat die 29:59 Minuten Grenze übrigens
    > nicht mehr.

    Naja, in der USA gilt die deutsche Gesetzgebung auch relativ wenig ;-)

  5. Re: Bemerkenswert die Promotion als Filmkamera, schalten die sich nicht mehr ab

    Autor: arknius 16.01.19 - 10:53

    Da die Einfuhrzölle von Videokameras in der EU stetig sinken, werden wir die Version ohne Limit bald auch in DE bekommen. Ab 1.1.19 beträgt der Zoll nur noch 1,9 Prozent, was die Hersteller dann nicht mehr groß stören sollte - bzw. können sie es im Mehrpreis verrechnen. 900 $ netto in USA (MWSt. unterscheidet sich ja je nach State) vs. 1050 ¤ brutto in .DE; Ein fairer Preis in .DE wäre dann aber 873 ¤, (900$ * 0,8 * 1,19 * 1,019) da ein Shipping nach EU vermutlich nur marginal teurer ist als nach USA (von Japan aus) - oder sind die made in China? Bin jetzt nicht sicher...

  6. Re: Bemerkenswert die Promotion als Filmkamera, schalten die sich nicht mehr ab

    Autor: Urbautz 16.01.19 - 12:17

    Chip & Co in Japan, Montage in China oder Taiwan, End-Q-Check und verpacken in Japan. Sowohl bei Sony als auch bei Nikon.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Hamburg
  2. über duerenhoff GmbH, Bonn
  3. DESY Deutsches Elektronen Synchrotron, Zeuthen
  4. Interxion Deutschland GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Logitech G903 Hero Lightspeed für 79€ statt 111,99€ im Vergleich und WD Blue 3D...
  2. (aktuell WISO steuer:Sparbuch 2020 heute für 19,19€ und Amazon-Geräte reduziert, z. B. Kindle...
  3. 38,40€ (Preis wird im Warenkorb angezeigt. Vergleichspreis 89,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Asus Zephyrus G14 im Test: Ryzen-Renoir-Revolution!
Asus Zephyrus G14 im Test
Ryzen-Renoir-Revolution!

Dank acht CPU-Kernen bei nur 35 Watt schlägt Asus' Ryzen-basiertes 14-Zoll-Spiele-Notebook jegliche Konkurrenz.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Intel MKL Matlab R2020a läuft auf Ryzen drastisch schneller
  2. DFI GHF51 Ryzen-Platine ist so klein wie Raspberry Pi
  3. Ryzen Mobile 4000 Das kann AMDs Renoir

Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Buglas: Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser
Buglas
Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser

Mehr Datenupload und Zunahme der Sprachtelefonie bringe die Netze unter Druck. FTTB/H-Betreiber bleiben gelassen.
Eine Exklusivmeldung von Achim Sawall

  1. PEPP-PT Neuer Standard für Corona-Warnungen vorgestellt
  2. Coronavirus Covid-19-App der Telekom prüft Zertifikate nicht
  3. Corona Lidl Connect setzt Drosselung herauf